Neue Binance Partnerschaft mit Blockchain for Europe

von | Sep 4, 2020 | News

Die weltweit größte Krypto-Börse Binance schließt eine Partnerschaft mit dem europäischen Krypto-Lobbyverband Blockchain for Europe. Dieser fokussiert sich auf die Vertretung der Blockchain-Industrie auf europäischer Ebene. Dabei möchte Binance die Stellung im europäischen Markt verbessern.

Was ist Blockchain for Europe genau?

Der Verband vereint verschiedenste Akteure aus der Krypto-Welt. Im Vorstand befinden sich aktuell Fetch.ai, Ripple, Block.one und Blockseed Ventures. Dabei soll die regulatorische Debatte von Kryptowährungen in Europa durch die praktizierende Blockchain-Industrie unterstützt werden. Durch das Know-How aus der Praxis kann hier ein sehr guter Input an Möglichkeiten erfolgen.

Durch eine professionelle Arbeitsweiße werden europäische Entscheidungsträger beraten. Durch Blockchain for Europe wird das Thema Bitcoin und Kryptowährungen auf ein neues Level gehoben. Durch die neue Partnerschaft mit Binance ist ein wichtiges Unternehmen mit auf den Zug aufgesprungen.

Auf www.blockchain4europe.eu beschreibt sich der Verband wie folgt:

Blockchain for Europe arbeitet eng mit nationalen, regionalen und globalen Akteuren – sowohl auf politischer, als auch auf industrieller Ebene, zusammen, um die Förderung und Aufklärung über die Blockchain-Technologie zu unterstützen.

Binance und Blockchain for Europe

Hände halten Blockchain Sprechblase - Blockchain for EuropeNeben der Partnerschaft wurde Teana Baker-Taylor, britische Direktorin bei Binance, in den Vorstand berufen. Damit wird die Gruppe um eine sehr kompetente Frau ergänzt. Bei der Aufklärungen von regulatorischen Rahmenbedingungen der Blockchain-Technologie in Europa wirkt Binance nun mit. Hierbei wird deutlich: Auch im Krypto-Sektor betreiben große Unternehmen Lobbyarbeit. Allerdings ist dies für das Wachstum und die Akzeptanz aktuell sehr wichtig. Durch eine Zusammenarbeit werden gemeinsame Interessen verfolgt und bessere Erfolge erzielt.

Teana Baker-Taylor erklärte nach Bekanntgabe der Partnerschaft:

Als ein weltweit führendes Unternehmen in der Digital-Asset-Branche hat sich Binance verpflichtet, mit politischen Entscheidungsträgern zusammenzuarbeiten, um die Entwicklung sachkundiger und effektiver Governance-Modelle zu fördern und zu unterstützen, die das Gesamtwachstum des Blockketten-Ökosystems unterstützen. Wir freuen uns sehr, Blockchain For Europe beizutreten und mit einigen der Top-Unternehmen der Branche zusammenzuarbeiten, um für die Blockchain-Technologie und die Innovation der Tokenisierung in Europa einzutreten


Binance wächst stetig weiter

Neben der Partnerschaft mit Blockchain for Europe wächst Binance stetig weiter. Das Unternehmen hat als StartUp mit Start Anfang 2017 in einem Jahr mehr als eine Milliarde Dollar Gewinn erwirtschaftet! Die darauffolgenden Jahre wurde stark diversifiziert und in unterschiedlichsten Märkten der Blockchain-Technologie fußgefasst. Erst vor kurzem wurden der Binance P2P Plattform 58 neue Zahlungsmethoden hinzugefügt. Auf der Plattform können Nutzer direkt mit anderen Nutzern handeln.

Zudem wurde die Binance Chain soweit entwickelt, dass Nutzer bei dem Reiseanbieter Travala ab sofort ihren Urlaub mit Kryptowährungen über Binance buchen können. Dies sind nur zwei Beispiele von Innovationen, die Binance in den letzten Wochen entwickelt und veröffentlicht hat. Dabei müssen Krypto-User trotz der starken Zentralisierung von Binance danken. Es werden ständig neue Märkte geschaffen und damit die Produktivität von Kryptowährungen im Laufe der Zeit erhöht. Die Akzeptanz in der Masse der Bevölkerung steigt so langsam aber sicher an.


The following two tabs change content below.
Jonas ist Gründer des Krypto-Guru Blogs. Als angehender Bachelor of Logistics hat er ein breites Verständnis für betriebswirtschaftliche Abläufe und technische Systeme. Er möchte sein erworbenes Wissen an Neulinge weitergeben und in Dialog mit forgeschrittenen Krypto-Nutzern treten.

Komm in unseren Telegram Channel und erhalte die News als erster!

[Bildquelle: Adpic]


Wie bewerte ich Kryptowährungen?

In diesem kostenlosen E-Book geben wir dir 6-Tipps an die Hand und zeigen dir wie DU Kryptowährungen richtig bewerten kannst. Somit ist der Einstieg in gute Projekte gesichert!