Bitcoin Automaten durch Sicherheitslücke überfallen

von | Aug 17, 2020 | News

Wegen einer Sicherheitslücke der Bitcoin Automaten konnten 6 dieser in Hongkong überfallen werden. Es wurden 3 Tatverdächtige festgenommen.

Standorte Bitcoin Automaten

Die Automaten, an denen Kryptowährungen gekauft werden können, werden immer beliebter. Das ist auch daran zu erkennen, dass die Zahl aller Bitcoin Automaten weltweit immer weiter ansteigt. Laut Coinatmradar gibt es derzeit weltweit 9107 BTC-ATM`s in 70 Ländern. Mit 7.047 Stück stehen mit Abstand am meisten davon in Amerika.

Bitcoin Automat

In Deutschland sank die Anzahl der Bitcoin Automaten rasant, nachdem eine Erlaubnis der BaFin notwendig wurde. Zwischenzeitlich versuchte Shitcoins Club, einer der größten Anbieter Deutschlands, die im März dieses Jahres angeordneten Regulierung zu umgehen. Das flog jedoch relativ schnell auf, weshalb die Anzahl aller aktiven BTC ATM`s rapide von 51 auf derzeit 15 gefallen ist.

Du möchtest mehr über die rechtliche Lage von Bitcoin Automaten in Deutschland wissen und zudem erfahren wo und wie du einen Naheliegenden findest? Dann lies unseren Artikel, in dem wir dir alles erklären.

Hongkong, der Ort des Geschehens, hat mit derzeit 56 Bitcoin Automaten also mehr als drei Mal so viele aktive BTC-ATM`s wie Deutschland. Diese Zahl spiegelt auch die Gesamtzahl an Automaten in ganz China wider, da Hongkong dort die einzige Stadt ist, in der diese erlaubt sind.

Der Betrug

Die South China Morning Post veröffentlichte am Samstag einen Bericht, dass von insgesamt 6 BTC-ATM`s in Hongkong Gelder ohne Genehmigung abgehoben worden sind. Die Aufklärung dieses Falls ist zwei Krypto Exchanges zu verdanken, die umgehend einen Bericht an das Büro für Cybersicherheit und Technologiekriminalität der Polizei von Hongkong schickten.

Die Polizei konnte relativ schnell 3 Verdächtige ausmachen und halten diese in Gewahrsam. Die Ermittlungen ergaben, dass sie Mitglieder eines größeren Syndikats seien.

Mit dem Überfall auf insgesamt 6 Bitcoin Automaten konnten die Täter insgesamt 230.000 Hongkong-Dollar (ca. 30.000 US-Dollar) erbeuten. Mithilfe von Schlupflöchern war es Ihnen möglich, 11 nicht registrierte Transaktionen durchzuführen, die ihnen das Bargeld ausspuckten.

Bessere Sicherheit

Das Büro für Cybersicherheit und Technologiekriminalität der Polizei Hongkong gibt keine Informationen heraus, um welche Schlupflöcher es sich handelt. Sie bietet den Betreibern der Bitcoin Automaten jedoch eine Sicherheitsberatung an, die solche Betrügereien zukünftig verhindern soll. Dazu heißt es:

Wir haben den beiden Unternehmen Sicherheitsberatung angeboten und glauben, dass sie ihre Systeme aufrüsten werden. Es ist das erste Mal, dass wir auf Betrug im Zusammenhang mit Bitcoin-Geldautomaten gestoßen sind.

The following two tabs change content below.
Jonas ist Gründer des Krypto-Guru Blogs und vollendet gerade seinen Bachelor of Science. Er gibt sein angeeignetes Wissen über Kryptowährungen und die dazugehörige Blockchain-Technologie leicht verständlich weiter.

Komm in unseren Telegram Channel und erhalte die News als erster!

[Bildquelle: Adpic]


Wie bewerte ich Kryptowährungen?

In diesem kostenlosen E-Book geben wir dir 6-Tipps an die Hand und zeigen dir wie DU Kryptowährungen richtig bewerten kannst. Somit ist der Einstieg in gute Projekte gesichert!