Wird die 50.000 zu einer unüberwindbaren Marke? Bitcoin Chart in der Analyse!

von | Feb 15, 2021 | Bitcoin, Charts, News

In den letzten Wochen übernahmen News von Tesla und Banken die in Bitcoin einsteigen die Oberhand. Der Bitcoin Kurs konnte kontinuierlich zulegen und Stand gestern an der 50.000 Dollar Marke. Wie geht es weiter?

In Kürze

  • Bitcoin Chart in der Analyse
  • 50.000 Dollar Marke als psychologische Hürde
  • Bitcoin im Wochen-, Tages- und 4-Stunden-Chart

Bitcoin Chart in der Analyse

In dieser Analyse werden wir wie jeden Montag mit der Analyse des Wochencharts von Bitcoin beginnen, weiter über den Tageschart schauen und letztendlich Bitcoin im 4 Stunden Chart betrachten.

Bitcoin im Wochenchart

In unserer letzten Analyse berichteten wir darüber, dass der Bitcoin in der vierten Woche der Korrektur angekommen ist, sich allerdings noch immer im Aufwärtstrend befand. Dieser Trend ist in der vergangenen Woche wieder in Kraft getreten und Bitcoin konnte ein neues Allzeithoch bei 49.500 Dollar erreichen.

Im aktuellen Wochenchart ist zu erkennen, dass der Aufwärtstrend weiterhin in Takt ist und sich neue Supportbereiche bei den beiden Keyleveln bei 32.000 Dollar und bei 38.000 Dollar gebildet haben. Sollte der Bitcoin Kurs darunter fallen, ist eine Korrektur bis zum Allzeithoch von 2017 bei ca. 20.000 Dollar wahrscheinlich.

Der Relative Strenght Index (RSI) befindet sich am Ende dieser Woche wieder im außerordentlich teuren Bereich, bei über 75 Punkten.

Weiterhin ist zu bedenken, dass es sich bei der 50.000 Dollar Marke um eine psychologische Hürde handelt. An dieser Marke haben sich einige langfristige Investoren einen Take Profit Alarm gelegt und nehmen Gewinne mit.

Umso öfter die Marke bei 50.000 Dollar angelaufen wird, umso wahrscheinlicher ist es, dass diese nach oben durchbrochen werden kann.

Bitcoin im Wochenchart

Quelle: TradingView

Bitcoin im Tageschart

Im Tageschart ist eine extrem bullishe Bestätigungskerze nach dem Ausbruch aus der Konsolidierungsphase zu sehen. Allerdings ist eine aufwärtsgerichtete Konsolidierung nach einem Aufwärtstrend eher ein Zeichen einer Marktsättigung.

In der Vergangenheit konnten wir häufig beobachten, dass solche bearishen Zeichen von Bitcoin komplett ignoriert wurden und dennoch bullish aufgelöst wurden.

Die Supportzonen liegen im Tageschart bei 40.000 Dollar und danach bei 38.000 Dollar. Auf diese Marken sollte geachtet werden.

Bitcoin im Tageschart

Quelle: Tradingview

Bitcoin im 4-Stunden-Chart

Sollte es der Bitcoin Kurs hingegen der bearishen Konsolidierung schaffen einen Ausbruch zu markieren, so sind kurzfristig sogar Kurse von weit über 50.000 Dollar möglich. Achten solltest Du hier auch auf die Marken bei 40.000 Dollar und 38.000 Dollar. Diese dienen, wie auch im Tageschart, als nächster Support.

Bitcoin im 4-Stunden-Chart

Quelle: TradingView

Diese technische Analyse ist in Zusammenarbeit mit tradementor entstanden. Neben professioneller Trading-Hilfe, auch für Einsteiger, sind sie dein perfekter Ansprechpartner bei der stark schwankenden Marktlage des Bitcoins. Auch wenn dahinter ein gutes Konzept steht, spiegeln die technischen Bitcoin Prognosen nur die persönliche Meinung wieder und sind in keinem Fall als Anlageberatung zu verstehen.

Rootstock Infrastructure Framework (RIF)

Hier findest du unsere ausführliche Analyse zum Rootstock Infrastructure Framework (RIF). Dieses Projekt zeigt ein enormes Potential!

The following two tabs change content below.
David ist Gründer des Krypto-Guru Blogs und Certified Senior Business Specialist (CCI). Er hält dich über die Geschehnisse in der Krypto-Welt auf dem Laufenden und hilft Krypto-Interessierten, sich in der Welt der Blockchain und digitalen Währungen besser zurechtzufinden.

Komm in unseren Telegram Channel und erhalte die News als erster!

[Bildquelle: Adpic]


Wie bewerte ich Kryptowährungen?

In diesem kostenlosen E-Book geben wir dir 6-Tipps an die Hand und zeigen dir wie DU Kryptowährungen richtig bewerten kannst. Somit ist der Einstieg in gute Projekte gesichert!