Bitcoin Chartanalyse I Sehen wir nochmal Kurse unter 30.000 USD?

von | Mai 28, 2021 | Bitcoin, Charts, News

Bitcoin hat es in den letzten Tagen mit keinen bullishen Chartpattern geschafft über die 42.000 USD zu kommen. Wie geht es weiter? Können wir doch noch einmal Kurse unter 30.000 USD sehen?

In Kürze

  • Bitcoin Chartanalyse
  • Bearisher Ausblick
  • Bullisher Ausblick

Bitcoin Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Bitcoin hat es in den letzten Tagen, trotz der bullishen Chartpattern, nicht geschafft den Widerstand bei 42.000 USD zu durchbrechen. Momentan befinden wir uns bei ca. 36.500 USD und haben schon wieder eine kleine Korrektur hinter uns. Die Bullen scheinen momentan nicht die Kraft zu haben uns über die wichtige Widerstandszone zu bringen. 

In der letzten Analyse, haben wir ein schönes Inverse-Head&Shoulders-Pattern (umgekehrte Schulter-Kopf-Schulter-Formation) gebildet. Dieses ist, ebenso wie die kurz darauffolgende Bildung eines möglichen Double-Bottom-Patterns (W-Pattern), fehlgeschlagen. Nachfolgend sollten wir für die nächsten Tage 2 mögliche Szenarien im Hinterkopf haben.

Bearisher Ausblick

Quelle: Tradingview*

Momentan könnten wir auf dem 4H-Chart ein großes Symetrical-Triangle (Zuspitzendes Dreieck) bilden. Dieses kann man mit 2 möglichen Linien bilden. Da wir bereits an der roten Linie Support gefunden haben. Jedoch sollten wir die orangene Linie nicht außer acht lassen. Es sieht sehr danach aus, dass uns das Golden-Pocket (0.618-0.65 Fib. Retracement-Level) der Aufwärtsbewegung zusätzlichen Support gibt.

Sollte dieses Level nicht halten, wäre die nächste wichtige Supportzone das 0.786 Fib. Retracement-Level und somit die orangene Linie. Brechen diese Zonen und wir bestätigen das Pattern bearish nach unten, ist das Preisziel des Symetrical-Triangles bei ca. 22.500 USD. Hier liegt auch das 1.618 Fib. Retracement Level. Hoffnung könnte uns geben, dass bisher alle Korrektur in der Nähe der 30.000 USD aufgekauft wurden.

Bullisher Ausblick

Quelle: Tradingview*

Sollten wir unser 0.618 Fib. Retracement jedoch halten, da wir im Moment eine positive Reaktion sehen und viel Kaufvolumen in den Markt kommt, könnten wir uns in den nächsten Stunden bzw. über das Wochenende in den kleineren Symetrical-Triangle konsolidieren und dann ein erneutes Breakout nach oben versuchen.

Auch hier gilt, wir müssen die Zone bei ca. 42.000 USD durchbrechen und ggf. bestätigen, da wir uns hier seit Tagen schwer tun über dieses Preislevel zu kommen. Umso öfter wir jedoch eine Zone antesten bzw. versuchen diese zu durchstoßen, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit diese zu durchbrechen.

Für die nächsten Tage gilt weiterhin Vorsicht im Markt. Man spürt die Unsicherheit und ein weiterer Abverkauf, vor allem am Wochenende, ist weiterhin möglich.

Do Your Own Research!

Diese Analyse ist nur eine Beschreibung verschiedener Indikatoren und stellt die eigene Meinung des Autors dar.

Dies ist keine Anlageberatung!

Eine umfassende Eigenrecherche ist immer Voraussetzung für ein Investment!

Telegram Channel

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!


thecryptoapp

Kaufe und verfolge Krypto in The Crypto App

Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets


Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, Kryptowährungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist Anfänger? Dann ist dieser Guide ideal für Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!