Bitcoin und Ethereum Chartanalyse – Boden erreicht?

von | Nov 24, 2021 | Bitcoin, Charts, Ethereum, News

Bitcoin und Ethereum bewegen sich seit Tagen in der gleichen Range. Momentan fehlt uns ein intensiver Impuls nach oben oder nach unten. Wie geht es nun weiter? Haben wir den Boden möglicherweise schon gesehen und begeben uns in neue Höhen?

In Kürze

  • Bitcoin Chartanalyse
  • Bitcoin Ausblick
  • Ethereum Chartanalyse

Bitcoin Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Bitcoin versucht seit Tagen eine Richtung zu finden. Pumpen wir kurzzeitig nach oben, werden wir sofort abverkauft. Dumpen wir nach unten, werden wir sofort aufgekauft. Es herrscht Uneinigkeit im Markt in welche Richtung es nun gehen soll.

Im Moment befinden wir uns in einem klar ersichtlichen Downtrend. BTC schafft es bisher nicht, diesen nach obenhin zu verlassen. Nachdem wir uns kurzzeitig wieder bei über 60.000 USD befunden haben, wurden wir massiv abverkauft.

Unter uns liegt weiterhin die starke 8 – 12H Supportzone. Diese sollte weiterhin halten, wenn wir keine Kurse bis zu 50.000 USD sehen möchten. Zudem können wir ein weiteres Chartpattern erkennen.

Bitcoin Ausblick

Quelle: Tradingview*

Auf dem 4H-Chart können wir ein mögliches Falling-Wedge-Chartpattern erkennen, welches noch etwas Luft nach unten hat. Nach diesem wäre ein erneuter Dump in Richtung 54.000 USD auf jeden Fall möglich.

Sollten wir es schaffen dieses Pattern nach obenhin zu verlassen ist es wichtig, dass wir den Monatswiderstand P als Support bestätigen und über den Bereich von ca. 59.000 USD dauerhaft schließen.

Das technische Preisziel würde bei ca. 66.000 USD liegen und somit bei dem Beginn des Wedges. Des Weiteren würden wir uns dann in einem bullishen Umfeld befinden.

Ethereum Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Ethereum hält weiterhin in einer Range zwischen 4.100 – 4.350 USD. Zuletzt wurden wir am 200-SMA (letzten 200-4H-Durchschnittskerzen/lila) zurückgewiesen. Eine Möglichkeit wäre, dass wir unseren kurzen Uptrend noch einmal antesten.

Der 200-SMA muss schnellstmöglich überwunden und als Support bestätigt werden. Des Weiteren ist eine höheres Hoch auf den kleineren Zeiteinheiten wichtig. Der RSI und MACD geben uns keine bullishen Aussichten.

Das Handelsvolumen ist weiterhin nicht sonderlich hoch, sollte uns jedoch nicht weiter stören, solange wir ein höheres Hoch bilden. Momentan verhält sich Ethereum wie Bitcoin, somit sollten wir beides im Blick behalten.

Klicke hier für die letzte Bitcoin und Ethereum Chartanalyse.

Für eine technische Analyse von BITCOIN, EGLD, Cardano, LINK, weiteren Altcoins und aktuellen Ereignissen hat der Autor dieses Video erstellt:

Do Your Own Research!

Diese Analyse ist nur eine Beschreibung verschiedener Indikatoren und stellt die eigene Meinung des Autors dar.

Dies ist keine Anlageberatung!

Eine umfassende Eigenrecherche ist immer Voraussetzung für ein Investment!

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!


Kaufe und verfolge Krypto in The Crypto App

Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets


Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, Kryptowährungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist Anfänger? Dann ist dieser Guide ideal für Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!