Bitcoin in Afrika so beliebt wie nie zuvor?

von | Jun 24, 2020 | News

Ist Bitcoin in Afrika so beliebt wie nie zuvor? Eine Analyse von Arcane Research und Luno aus dem letzten Monat bestätigt diese Ansicht. Afrika soll enorme Vorteile aus einer Krypto-Adaption verwirklichen können.

Bitcoin in Afrika eines der Top Themen laut Google Trends

Der Bericht hebt hervor, dass die Daten der letzten 12 Monate von Google Trends klar aufzeigen, wie beliebt das Thema in Afrika ist. Dabei wird deutlich, dass Nigeria, Südafrika, Ghana, Kenia und Uganda beim Thema Kryptowährung bei den Top 10 Ländern weltweit vertreten sind. Allerdings wird auch erklärt, dass dies nur ein relativer Indikator ist und nicht 100% das Interesse damit wiedergespiegelt werden kann. Den vollständigen Bericht findest du hier.

Schauen wir uns jetzt noch eine weitere Umfrage an, die dort erwähnt wird. Diese zeigt, dass unter den Nutzern, die eine Kryptowährung besitzen, Südafrika mit 13% an dritter Stelle steht. Nigeria belegt Platz 5 mit 11%. Dabei wird auch verdeutlicht, dass 16% aller Afrikaner, die einen Internetzugang haben, auch Kryptowährungen besitzen. Auch das Handelsvolumen auf LocalBitcoin steigt enorm an.

Das könnte dich auch interessieren: Microsoft ID startet Beta auf der Bitcoin Blockchain.

Bitcoin und Kryptowährungen die Zukunft für Afrika?

Afrika Kontinent weiß hinterlegt - Kryptowährungen und Bitcoin in AfrikaDer Nachteil der fehlenden Infrastruktur in Afrika, verglichen mit den Industriestaaten, ist dabei ein entscheidender Faktor. Kryptowährungen sollen einen reibungsloseren und unabhängigen Zahlungsverkehr ermöglichen. Zwar fehlt die Infrastruktur, allerdings hat bereits eine hohe Anzahl von Afrikanern Zugriff auf das Internet. Smartphones ermöglichen dies.

Daher können sich Kryptowährungen wie Bitcoin in Afrika viel einfacher komplett unabhängig weiterentwickeln. Deshalb ist auf dem Kontinent eine stärkeres Wachstum zu verzeichnen. Da die Industriestaaten bereits eine komplett ausgebaute Infrastruktur haben, werden Kryptowährungen lediglich einen schnelleren Wertetransfer im bereits bestehendem Netzwerk ermöglichen. Daher ist die Produktivität des Wachstums der Krypto-Industrie in Afrika so viel höher und einfacher möglich. Hinter den Verlinkungen findest du die offizielle Seiten von Arcane Research und Luno.

Afrika auf dem richtigen Weg

Auch wenn der Bericht größtenteils auf das gestiegene Interesse an Bitcoin in Afrika eingeht, ist der Ausbau des Internets trotzdem notwendig. Zur Not auch über Smartphones. Dabei können wir gespannt in die Zukunft schauen. Vielleicht befinden wir uns gerade schon in einer Revolution des Zahlungssystems durch Handys in Afrika?

Lese auch: Google unterstützt IOT-StartUp und expandiert nach Europa.

The following two tabs change content below.
Jonas ist Gründer des Krypto-Guru Blogs. Als Bachelor Professional of Inventory Management and Control mit Führungsverantwortung hat er ein breites Verständnis für betriebswirtschaftliche Abläufe. Er möchte sein Wissen an Neulinge weitergeben und in Diskussion mit erfahrenen Krypto-Nutzern treten.

Komm in unseren Telegram Channel und erhalte die News als erster!

[Bildquelle: Adpic]


Wie bewerte ich Kryptowährungen?

In diesem kostenlosen E-Book geben wir dir 6-Tipps an die Hand und zeigen dir wie DU Kryptowährungen richtig bewerten kannst. Somit ist der Einstieg in gute Projekte gesichert!