Bitcoin und Ethereum Chartanalyse – Bärenmarkt?!

von | Mai 9, 2022 | Bitcoin, Charts, Ethereum, News

Bitcoin und Ethereum haben ein schwaches Wochenende hinter sich. Wir haben kein Kaufvolumen in den Markt bekommen. Die Kurse sind weiter abgesackt. Haben wir nun endlich den Boden erreicht oder heißt es nun Bärenmarkt?

In Kürze

  • Bitcoin Chartanalyse
  • Bitcoin Ausblick
  • Ethereum Chartanalyse

Bitcoin Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Bitcoin ist über das Wochenende weiter stark gefallen und konnte keine wirkliche Konsolidierung starten. Momentan befinden wir uns bei ca. 33.700 USD und somit nur minimal über unseren Tiefständen.

Heute Nacht sind wir kurzzeitig auf die 33.000 USD Marke gefallen und haben somit unser Tief vom 24.02.2022 getestet. Dieses hat erst einmal gehalten, jedoch könnte ein kurzer Wick unter dieses Tief noch folgen.

Somit ist vor allem in den nächsten Stunden die Wahrscheinlichkeit hoch, dass wir Kurse unter 33.000 USD sehen, wenn auch nur kurzfristig. Der RSI befindet sich mittlerweile in einem deutlich überverkauften Bereich.

Bitcoin Ausblick

Quelle: Tradingview*

Etwas Hoffnung könnte uns eine kleine 4H bullish-divergence geben, welche sich ausgebildet hat. Jedoch sollten wir dies nicht überbewerten, da wir weiterhin in einem deutlichen Downtrend befinden.

Zwar nimmt das Verkaufsvolumen langsam aber sicher ab, trotzdem haben einen klaren Trend. Brechen wir nachhaltig die 33.000 USD, werden Kurse bis ca. 30.000 USD immer wahrscheinlicher.

Hier liegt dann unser letzter Support. Ansonsten können wir ziemlich sicher sein, dass wir uns in einem Bärenmarkt befinden. Hoffnung gibt uns das Halving in etwas mehr als 700 Tagen.

Ethereum Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Auch Ethereum ist von einem weiteren Abverkauf nicht verschont geblieben. Nachdem wir zuvor noch um das Golden-Pocket (0.618 – 0.65 Fib. Retracement-Level) gekämpft haben, ging es nach dem Durchbruch relativ schnell nach unten.

Momentan traden wir bei ca. 2.460 USD und somit am 0.786er Fib. Level. Gleichzeitig haben wir einen Bounce beim Monatssupport S1 sehen können. Dieser erfolgte jedoch ohne signifikantes Volumen.

Bisher haben wir noch kein tieferes Tief ausgebildet. Jedoch steigen die Wahrscheinlichkeiten für einen Abverkauf in die Region um 2.200 USD. Dort gibt es noch einen starken Pump von Mitte Februar, welcher noch gefüllt werden könnte.

Klicke hier für die letzte Ripple und VeChain Chartanalyse.

Für eine technische Analyse von Bitcoin, Ethereum, LUNA, XRP, weiteren Altcoins und aktuellen News/Ereignissen hat der Autor dieses Video erstellt:

Do Your Own Research!

Diese Analyse ist nur eine Beschreibung verschiedener Indikatoren und stellt die eigene Meinung des Autors dar.

Dies ist keine Anlageberatung!

Eine umfassende Eigenrecherche ist immer Voraussetzung für ein Investment!

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets


Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!


Bitcoin & Krypto Ausbildungsprogramm

6 Module geballtes Krypto-Wissen

 Trading Basics im Bonusmodul

✔ Telegramgruppe für all deine Fragen

 Regelmäßige Q&A Live-Calls

✔ Kein Abo-Modell!

Aktuelle News

Bitcoin & Krypto Ausbildungsprogramm

6 Module geballtes Krypto-Wissen

 Trading Basics im Bonusmodul

✔ Telegramgruppe für all deine Fragen

 Regelmäßige Q&A Live-Calls

✔ Kein Abo-Modell!

Buchempfehlung

Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, Kryptowährungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist Anfänger? Dann ist dieser Guide ideal für Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!

Aktuelle News