Bitcoin und Ethereum Chartanalyse – Breakout und jetzt Moon?

von | Sep 12, 2022 | Bitcoin, Charts, Ethereum, News

Bitcoin und Ethereum pumpen weiter nach oben. Doch nun kommen wir in wichtige Zonen, welche uns den ersten Dämpfer geben könnten. Wohin geht die Reise? Welche Auswirkungen hat der kommende Ethereum Merge?

In Kürze

  • Bitcoin Chartanalyse
  • Bitcoin Ausblick
  • Ethereum Chartanalyse

Blockpit

Bitcoin Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Bitcoin hat sich über das Wochenende weiterhin stabil gehalten und keine größeren Pumps oder Dumps hingelegt. Momentan traden wir bei ca. 22.000 USD und haben wichtige Widerstände über uns.

Auf den kleineren Zeiteinheiten sind wir bereits deutlich im überkauften Bereich angekommen. Direkt über uns bei ca. 22.400 USD befindet sich eine kleine Widerstandszone, welche wir bereits getestet haben.

Schaffen wir es diese zu überwinden, könnten wir noch in den Bereich der 23.200 USD vorstoßen. Somit hätten wir die Ineffizienz geschlossen und könnten eine kleine Korrektur bekommen.

Bitcoin Ausblick

Quelle: Tradingview*

Durch die überhitzen Indikatoren und das schwächer werdende Volumen spricht vieles für eine erste Korrektur. Vor allem der Bereich um 20.600 USD sollte im Auge behalten werden.

Dort befindet sich unsere alte Range. Diese könnten wir noch einmal Retesten. Bricht dieser Support, gehen wir auf jeden Fall in den Bereich zwischen 19.600 – 20.000 USD, wo sich unser Golden-Pocket (0.618 – 0.65 Fib. Level) befindet.

Gleichzeitig wäre das der Test für ein höheres Tief und wir könnten einen neuen Anlauf nach oben starten. Morgen erwarten uns dann die CPI Daten aus den USA, welche noch einmal deutlich für Bewegung sorgen dürften.

Blockpit

Ethereum Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Auch Ethereum konnte über das Wochenende ordentlich zulegen. Unser Ziel von knapp 1.800 USD haben wir zwar minimal verfehlt, trotzdem haben wir die Ineffizienz vom Abverkauf so gut wie geschlossen.

Auf dem 4H-Chart traden wir momentan bei ca. 1.750 USD. Kurz vor dem ETH-Merge diese Woche scheint die Stimmung bullish zu sein, doch auch hier sind die Indikatoren deutlich überhitzt und das Volumen abnehmend.

Des Weiteren könnte genau dieser Tag dann für einen Abverkauf gut sein. Vor allem im Hinblick auf ein sogenanntes „Sell The News“ Event. Die nächsten Tage sprechen auch hier für ordentlich Volatilität, wobei es eher nach einer Korrektur aussieht.

Den Bereich um 1.600 USD sollten wir im Blick behalten. Dort liegt das Golden-Pocket und ein kleiner Support. Schaffen wir es uns hier zu stabilisieren, könnten wir einen neuen Anlauf nach oben starten.

Klicke hier für die letzte XRP und Chainlink Chartanalyse.

Für eine technische Analyse von Bitcoin, Ethereum, XRP, weiteren Altcoins und aktuellen News/Ereignissen hat der Autor dieses Video erstellt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Trading-Campus
thecryptoapp

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets


Telegram Channel

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!


Aktuelle News

Bitcoin & Krypto Ausbildungsprogramm

6 Module geballtes Krypto-Wissen

 Trading Basics im Bonusmodul

✔ Telegramgruppe für all deine Fragen

 Regelmäßige Q&A Live-Calls

✔ Kein Abo-Modell!

Buchempfehlung

Bitcoin Standard

Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, Kryptowährungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist Anfänger? Dann ist dieser Guide ideal für Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!

Aktuelle News