Bitcoin und Ethereum Chartanalyse – Crash in Aussicht?!

von | Okt 31, 2022 | Bitcoin, Charts, Ethereum, News

Bitcoin und Ethereum taumeln von einem Hoch zum nächsten. Doch das Volumen nimmt immer weiter ab. Ist die Puste aus dem Markt bereits raus? Sehen wir möglicherweise erste Anzeichen für einen großen Crash?

In Kürze

  • Bitcoin Chartanalyse
  • Bitcoin Ausblick
  • Ethereum Chartanalyse

Blockpit

Bitcoin Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Bitcoin hat sich über das Wochenende ein höheres Hoch sichern können, jedoch wurde dieses mit deutlich weniger Volumen gebildet. Dies könnte auf eine größere Korrektur hindeuten.

Momentan traden wir bei ca. 20.800 USD und somit knapp unter der 21.000 USD Marke, wo wir unser Hoch gesetzt haben. Das Handelsvolumen nimmt weiterhin ab, während Altcoins deutlich zulegen können.

Auf dem 4H-Chart haben wir gleichzeitig noch eine bearish-divergence ausgebildet, welche ebenfalls ein Indikator dafür ist, dass die Kurse noch einmal einen Rücksetzer machen könnten.

Bitcoin Ausblick

Quelle: Tradingview*

Vor dem Zinsentscheid der FED am Mittwoch (0,75% sind eingepreist) könnten auf beiden Seiten Liquidationen stattfinden. Nach obenhin liegen bis ca. 21.500 USD viele Short-Positionen.

Nach untenhin ist vor allem der Bereich um 19.300 – 19.500 USD interessant. Dort hat unser Pump begonnen und genau dort wäre es wünschenswert zurückzukehren und diese Positionen zu holen.

Sollten die 19.300 USD halten, bilden wir gleichzeitig ein höheres Tief und wir könnten einen neuen Anlauf in die Region um 21.000 – 22.000 USD starten. An sich ist der Markt trotzdem noch in einem Korrekturmodus, solange wir die 25.000 USD nicht rausnehmen.

Blockpit

Ethereum Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Ethereum hat ebenfalls ein höheres Hoch mit deutlich weniger Volumen ausgebildet. Hier haben wir zusätzlich noch ein bearishes Rising-Wedge geformt, welches mit einer bearish-divergence einhergeht.

Momentan traden wir bei ca. 1.630 USD und versuchen immer wieder höhere Hochs zu bilden. Dies zeigt, dass der Markt erste Schwächen aufkommen lässt und somit kein wirkliches Kaufinteresse mehr besteht.

Jedoch kann ich mir weiterhin noch einen letzten Move in die Region um 1.680 – 1.700 USD vorstellen, um wirklich die letzten Shorts aus dem Markt zu spülen, bevor wir dann zur eigentlichen Korrektur ansetzen.

Das Preisziel bei ETH zu erstellen ist deutlich unklarer als bei BTC. Hier könnte das erste Ziel der Bereich um 1.400 USD sein, da wir hier den Pump begonnen haben.

Klicke hier für die letzte Ripple und VeChain Chartanalyse.

Für eine technische Analyse von Bitcoin, Ethereum, XRP, weiteren Altcoins und aktuellen News/Ereignissen hat der Autor dieses Video erstellt:

thecryptoapp

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets


Telegram Channel

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!


Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, Kryptowährungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist Anfänger? Dann ist dieser Guide ideal für Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!

Aktuelle News