Bitcoin und Ethereum Chartanalyse – Neuer Crash durch neuen FUD?

von | Nov 14, 2022 | Bitcoin, Charts, Ethereum, News

Bitcoin und Ethereum scheinen den Montag für etwas Erholung zu nutzen. Doch ist diese wirklich von langer Dauer? Neue News bahnen sich an und die Unsicherheit beherrscht weiterhin den Markt.

In Kürze

  • Bitcoin Chartanalyse
  • Bitcoin Ausblick
  • Ethereum Chartanalyse

Blockpit

Bitcoin Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Bitcoin hat sich über das Wochenende sehr wenig bewegt. Nachdem heute Morgen wieder ein Tweet von Elon Musk den Kurs etwas beflügeln konnte, konsolidieren wir bei ca. 16.700 USD.

Weiterhin sorgt die FTX Pleite für Furore im Markt. Gleichzeitig gibt es Gerüchte über Zahlungsschwierigkeiten bei 3Commas & Crypto.com. Dies merkt man auch an den Charts.

Bisher sehen wir kaum Impulse nach oben und von unseren Tiefständen sind wir auch nicht mehr weit entfernt. Diese sollten wir auch weiterhin nicht aus den Augen verlieren.

Bitcoin Ausblick

Quelle: Tradingview*

Im 4H-Chart könnte sich langsam aber sicher ein Double-Bottom-Chartpattern etablieren, was den Kurs etwas Erholung geben könnte. Gleichzeitig müssen wir natürlich das letzte Hoch bei ca. 18.100 USD herausnehmen.

Die nächsten Widerstände liegen dann bei ca. 19.900 USD in Form einer Ineffizienz. Trotzdem befinden wir uns weiterhin in einer Korrekturphase, welche erst bei ca. 21.700 USD gebrochen werden würde.

Somit sollten wir uns bisher keine Hoffnungen machen, dass der Boden möglicherweise bereits erreicht sein könnte. Weiterhin gilt vorsichtig zu agieren und den Bereich um 14.000 USD im Blick zu behalten.

Blockpit

Ethereum Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Ethereum sieht etwas positiver aus, als Bitcoin. Hier können wir den Bereich um 1.200 USD bisher stark verteidigen. Im 4H-Chart haben wir den ersten Widerstand bei ca. 1.350 USD liegen.

Direkt darüber liegt das Golden-Pocket (0.618 – 0.65 Fib. Level) der Abwärtsbewegung. Hier wird sich meiner Meinung nach entscheiden, ob genug Kraft da ist, sich von dem Dump zu erholen.

Nach untenhin gilt es weiterhin den Bereich um 1.000 USD zu halten. Dort haben wir unser letztes Tief liegen, welches jedoch nicht mit wirklich viel Volumen bestätigt wurde.

Dies ist erst einmal ein gutes Zeichen, da wir somit nicht unbedingt diesen Bereich noch einmal testen müssen. Trotzdem richtet sich der Markt momentan nach Bitcoin, weshalb wir diesen zusätzlich im Blick behalten sollten.

Klicke hier für die letzte Quant & Cardano Chartanalyse.

Für einen aktuellen Wochenausblick mit Blick auf Bitcoin, DOW30, SPX & DXY & welche News/Daten/Zahlen wichtig sind, hat der Autor dieses Video erstellt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

thecryptoapp

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets


Telegram Channel

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!


Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, Kryptowährungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist Anfänger? Dann ist dieser Guide ideal für Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!

Aktuelle News