Bitcoin und Ethereum Chartanalyse – Volatilität bestimmt die Woche!

von | Nov 7, 2022 | Bitcoin, Charts, Ethereum, News

Bitcoin und Ethereum stehen im Zeichen der News diese Woche. Erste Volatilität sehen wir bereits. Doch diese Woche könnte die ganzen Märkte beeinflussen. Sehen wir den Beginn einer Rallye oder den nächsten Crash?

In Kürze

  • Bitcoin Chartanalyse
  • Bitcoin Ausblick
  • Ethereum Chartanalyse

Blockpit

Bitcoin Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Bitcoin startet etwas schwächer in die neue Handelswoche. Nachdem wir über das Wochenende die 21.000 USD Marke noch verteidigen konnten bzw. sogar höher schließen konnten, geht es nun zu Wochenbeginn etwas tiefer.

Momentan traden wir bei ca. 20.600 USD. Auf dem 4H-Chart sind wir direkt in das Golden-Pocket (0.618 – 0.65 Fib. Level) gekommen und haben hier Support & einen Bounce sehen können.

Nun gilt es schnellstmöglich wieder in den Bereich um 21.000 USD zu kommen, ansonsten könnte es die nächsten Stunden weiter bergab gehen. Vor allem stehen diese Woche viele News an.

Bitcoin Ausblick

Quelle: Tradingview*

Morgen finden die Midterm-Wahlen statt. Am Mittwoch kommen die Zahlen der Ausfallraten der Hypotheken und am Donnerstag werden die Inflationsdaten der USA veröffentlicht.

Somit sollten wir diese Woche mit Bedacht handeln. Wünschenswerte wäre es weiterhin, dass wir den Bereich um 19.300 USD noch einmal testen und somit auch die Ineffizienz aus dem Markt spülen.

Hält diese Zone und wir sehen einen impulsiven Bounce, könnten wir einen möglichen Boden gefunden haben und einen neuen Anlauf nach oben starten. Kurzfristig wird es interessant zu sehen sein, ob wir in den Bereich um 20.200 – 20.400 USD vorstoßen. Dort gibt es noch einen tiefen Wick, welchen wir uns noch holen könnten und somit die Long-Stop-Loss-Orders ausstoppen könnten.

Blockpit

Ethereum Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Ethereum konnte ebenfalls die Marke von 1.600 USD nicht verteidigen. Hier laufen wir ziemlich parallel zu Bitcoin. Momentan traden wir bei ca. 1.570 USD und sind kurzzeitig unter das Golden-Pocket gefallen. Jedoch sind wir relativ schnell aufgekauft worden.

Die Ineffizienz wurde im Gegensatz zu BTC bereits gefüllt. Dies ist erst einmal ein gutes Zeichen, sodass sich ETH erstmal stabilisieren könnte. Gleichzeitig haben wir im 4H-Chart eine bullish-divergence.

Somit sieht ETH kurzzeitig bullish aus und könnte wieder in den Bereich der 1.600 USD vorstoßen. Dort sehen wir den ersten Widerstand kommen, wo sich entscheiden wird, ob die Kraft ausreichend ist, diesen zu durchbrechen.

Klicke hier für die letzte MATIC & CHILIZ Chartanalyse.

Für eine technische Analyse von Bitcoin, Ethereum, XRP, weiteren Altcoins und aktuellen News/Ereignissen hat der Autor dieses Video erstellt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

thecryptoapp

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets


Telegram Channel

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!


Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, Kryptowährungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist Anfänger? Dann ist dieser Guide ideal für Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!

Aktuelle News