Bitcoin und Ethereum Chartanalyse – Was jetzt?

von | Nov 9, 2022 | Bitcoin, Charts, Ethereum, News

Bitcoin & Ethereum erleben einen Rabenschwarzen Tag. Der ganze Markt crasht aufgrund der Pleite von FTX. Die Anleger haben Angst und das spürt man im Markt. Wie könnte es jetzt weitergehen?

In Kürze

  • Bitcoin Chartanalyse
  • Bitcoin Ausblick
  • Ethereum Chartanalyse

Blockpit

Bitcoin Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Bitcoin ist nach dem Crash und der News über die Pleite von FTX deutlich ins Minus gerutscht. Wir haben jegliche Unterstützung verloren und sind zwischenzeitlich unter die 17.000 USD Marke gefallen.

Mittlerweile hat sich der Kurs etwas gefangen, jedoch traden wir weiterhin unter 18.000 USD und neue Impulse nach oben sehen momentan schwach aus bzw. werden in der jetzigen Phase nicht kommen.

Zwar befinden wir uns in einem deutlich überverkauften Bereich, die Unsicherheit am Markt und die noch nicht sichere Rettung von FTX beherrschen das Marktgeschehen weiterhin sehr stark.

Bitcoin Ausblick

Quelle: Tradingview*

Auf den größeren Zeiteinheiten können wir trotzdem etwas positives entnehmen. Wir haben das Tief bei ca. 17.500 USD, über welches wir seit Monaten sprechen, herausnehmen können und somit alle Longs ausgespült.

Des Weiteren hatten wir keinen tieferen Tagesschlusskurs. Trotzdem sollten wir uns das jetzige Tief noch einmal holen, um somit auch die letzten aus dem Markt zu holen.

Der Bereich um 16.400 USD sticht hier stark ins Auge. Sollten wir hier eine positive Gegenreaktion sehen, könnte das Schlimmste erst einmal überstanden sein, jedoch raten wir jedem davon ab, momentan in Positionen zu gehen.

Sollte der Bereich nicht halten, könnten wir einen letzten Crash in die Region um 11.000 – 14.000 USD bekommen. Eine Marke die wir ebenfalls in den letzten Monaten immer wieder angesprochen haben und somit weiterhin aktiv bleibt.

Blockpit

Ethereum Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Ethereum (ETH) hat es, trotz des Crashs am Markt, weniger schlimm getroffen als erwartet. Hier sind wir nicht unter das letzte Tief gefallen sondern konnten uns im Bereich der 1.150 – 1.200 USD Marke halten.

Weiterhin könnte hier jederzeit ein weiterer Abverkauf drohen. Wichtige Zone ist hierbei der Bereich um 1.100 USD. Dort haben wir noch eine Menge an Liquidität rumliegen und eine größere Ineffizienz.

Auf dem Tageschart gilt es diesen Bereich zu halten. Ansonsten droht ein weiterer Abverkauf unter die letzten Tiefstände von ca. 880 USD. Dies ist momentan das Worst-Case-Szenario.

Klicke hier für die letzte Bitcoin & Ethereum Chartanalyse.

Für eine technische Analyse von Bitcoin, Ethereum, XRP, weiteren Altcoins und aktuellen News/Ereignissen hat der Autor dieses Video erstellt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

thecryptoapp

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets


Telegram Channel

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!


Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, Kryptowährungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist Anfänger? Dann ist dieser Guide ideal für Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!

Aktuelle News