BitFlyer Europe: PayPal-Partnerschaft ergänzt Börsen-Geschäft

von | Sep 21, 2020 | News

Die Krypto-Börse BitFlyer ist die größte Bitcoin-Börse von ganz Japan. Erst im Januar 2018 expandierte sie nach Europa und baute hier das Tochterunternehmen BitFlyer Europe auf. Nun gibt es in Europa eine Partnerschaft mit dem einen Giganten unter den Zahlungsrießen: PayPal.

BitFlyer Europe integriert PayPal

In einem Tweet wurde am heutigen morgen, dem 21. September 2020, die Integration von PayPal in BitFlyer Europe bestätigt. Dabei liegt der Fokus auf die Adoption größerer Märkte und eine bessere Anpassung an den Nutzer. Millionen von Menschen auf der Welt nutzen täglich den Zahlungsdienstleister PayPal. Die Integration der Einzahlungsfunktion bietet BitFlyer Europe neue Zahlungsstörme. Ein weiterer Vorteil von PayPal ist, dass mit hoher Effizienz Zahlungsströme überall auf der Welt in wenigen Minuten transferiert werden können.

In dem Tweet wird erklärt (frei übersetzt):

Wir haben einige wichtige Neuigkeiten! Der Sprung in die Welt der Kryptowährungen ist nun einfacher und schneller als je zuvor. Du kannst ab sofort deinen PayPal Account verwenden, um Vermögenswerte in deinen Einzahlungsaccount bei BitFlyer zu übertragen.

Mit PayPal Big-Player im Boot

PayPal Schriftzug BitFlyer EuropeDurch die nahezu sofortigen Transaktionen vom PayPal-Konto, können verschiedenste Fiat-Währungen bei BitFlyer Europe eingezahlt werden. Beim Vergleich mit herkömmlichen Zahlungsmethoden, wie Banküberweisung, dauert der Geldtransfer meist mehrere Tage. Dabei hat das Ziel, die Plattform einfacher zugänglich zu machen, durch die Integration von PayPal einen großen Pluspunkt erfahren.

Jacek Bastin, Business Strategy Manager bei BitFlyer Europe erklärte:

Die Krypto-Welt steckt noch in den Kinderschuhen, und obwohl das Ökosystem wächst, ist die Branche für Neueinsteiger immer noch abschreckend.

Angesichts der Tatsache, dass etwa ein Drittel der europäischen E-Commerce-Zahlungen über PayPal abgewickelt werden, sind wir mehr als begeistert, den Benutzern eine Einzahlungsmethode anbieten zu können, die sie kennen und auf die sie sich verlassen können. Der Prozess der Einzahlung über PayPal ist völlig reibungslos, sicher und zuverlässig, und den Benutzern wird die Einzahlung nahezu sofort gutgeschrieben.

Dabei wird klar, wie wichtig die Partnerschaft für den europäischen Markt ist.

Andy Bryant, Chief Operating Officer von BitFlyer Europe ergänzte zudem:

Die Integration von PayPal fügt eine neue Finanzierungsquelle für bitFlyer-Benutzer hinzu. Tausende von BitFlyer-Benutzern nutzen PayPal bereits für Fiat-Transaktionen. Jetzt können Benutzer Bitcoin und andere Kryptowährungen auf die gleiche Art und Weise erwerben.

BitFlyer Europe stark am wachsen

Durch die Partnerschaft mit PayPal wird klar: BitFlyer Europe hat in Europa bereits einen guten Firmenstandort aufgebaut. Mit Sitz im europäischen Luxemburg wächst die Tochtergesellschaft von dem japanischen BitFlyer Mutterkonzern stetig weiter und hat nur eines im Ziel: Expansion. Dabei wird das Mutterunternehmen als Vorbild genommen. In Japan wird der meiste Bitcoin-Handel über die Plattform abgewickelt.


Und auch in Europa werden mit neuen Partnerschaften größere Märkte erschlossen. Diesen Trend wird BitFlyer Europe auch noch in Zukunft verfolgen. Erst vor kurzem wurde eine intensive Zusammenarbeit mit dem Krypto-Browser Brave gestartet. Dabei soll eine eigene App entwickelt werden. Der Krypto-Browser Brave erfreut sich immer stärkerer Beliebtheit und kommt mit den eigenen Kennzahlen bereits heute auf das Level vieler herkömmlicher Browser.

 

The following two tabs change content below.
Jonas ist Gründer des Krypto-Guru Blogs. Als Bachelor Professional of Inventory Management and Control mit Führungsverantwortung hat er ein breites Verständnis für betriebswirtschaftliche Abläufe. Er möchte sein Wissen an Neulinge weitergeben und in Diskussion mit erfahrenen Krypto-Nutzern treten.

Komm in unseren Telegram Channel und erhalte die News als erster!

[Bildquelle: Adpic]


Wie bewerte ich Kryptowährungen?

In diesem kostenlosen E-Book geben wir dir 6-Tipps an die Hand und zeigen dir wie DU Kryptowährungen richtig bewerten kannst. Somit ist der Einstieg in gute Projekte gesichert!