Die Blockchain Regulierung der SEC: Tool für Smart Contract Überwachung gesucht

von | Aug 6, 2020 | News, Blockchain

Die amerikanische SEC (Securities and Exchange Commission) hat in einer Ausschreibung bekannt gegeben, dass sie nach einem Blockchain-Analyse-Tool sucht. Dabei geht es genauer um das Ziel der Blockchain Regulierung und das Tracking von Smart Contracts spezieller Blockchain-Projekte.

Blockchain Regulierung durch Analyse-Tool

In der Ausschreibung vom 30. Juli erklärte die SEC, dass verschiedenste Blockchain-Projekte analysiert werden sollen. Dabei soll eine Software programmiert werden, welche unterschiedlichste Smart Contracts erfassen und die jeweiligen Daten herauslesen kann.

Mann umgeben von Blockketten - Blockchain Regulierung SEC Smart ContractDabei soll eine white-list und eine black-list (weiße und schwarze Liste) erstellt werden. Hier werden bestimmte Adressen abgespeichert. Des Weiteren werden nicht nur die Vertragspartner genauer untersucht, sondern auch die Anzahl der Coins im Smart Contract.

Dabei wird klar, die SEC möchte mehr strukturelle Einblicke in die komplizierte Welt der Kryptographie erhalten und damit die Blockchain Regulierung anfeuern. Als Ziel möchte sie verschiedenste Risiken überwachen, früh erkennen und gegebenenfalls Schaden präventieren. Die Gefahr einer Datenspeicherung von dem einfachen Krypto-Anwender ist allgegenwärtig und zeigt damit nur eine der Gefahren eines zentralen Analyse-Systems auf.

Analyse-Tool für Blockchain-Regulierung bis 13. August

In der Ausschreibung erklärt die SEC, dass Firmen bis zum 13. August Zeit haben, ihre Vorschläge einzureichen. Allerdings werden hierbei nur Unternehmen, die einen kleineren Wert als 30 Millionen US-Dollar aufweisen, in Betracht gezogen. Eine sehr schöne Geste von der staatlichen Behörde, die damit auch kleinere Technologie-Unternehmen fördern möchte.

Dabei wird erklärt (frei übersetzt:

[…] ein intelligentes Vertragsanalyse-Tool mit verteilter Ledger-Technologie (DLT) zu beschaffen, um den Code innerhalb der Blockchain und anderern verteilten Ledgern zu analysieren und zu detallieren, um ihre Bemühungen zur Risikoüberwachung, zur Verbesserung der Einhaltung von Vorschriften und zur Information der Kommissionspolitik im Bezug auf digitale Vermögenswerte zu unterstützten.

Blockchain Regulierung gegen Krypto-Scams


 


Dabei wird klar, dass es hierbei nicht um Verfolgung der Daten des kleinen Bürgers geht. Vielmehr soll seine Einlage geschützt werden. Mit dem ICO-Boom im Jahre 2017 sind auch eine Vielzahl an Betrügern in den Markt eingestiegen und „erfinden“ Blockchain-Projekte, die lediglich den Zweck haben, die wertvollen Bitcoins aus den Händen eines Hodlers zu entreisen. Meist verschwinden diese Projekte innerhalb von wenigen Wochen wieder komplett von der Bildfläche, oft mit Gründer und Einlage der Nutzer.

Durch komplizierte Smart Contract Strukturen ist es für die SEC bisher sehr schwierig die Betrüger ausfindig zu machen. Ein Analyse-Tool für Smart Contracts soll hierbei vorab mehr Möglichkeiten zum Interventieren geben. Daher ist die Entwicklung rund um der Blockchain Regulierung positiv anzusehen. Die Vorteile der Technologie werden somit gestärkt und die Nachteile werden abgeschwächt.

In der Krypto-Welt gibt es unzählige Krypto-Scams. Wir haben für dich die größten Betrügereien im Krypto-Sektor recherchiert und eine Anleitung erstellt, wie du nicht darauf hereinfällst.

Telegram Channel

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!


thecryptoapp

Kaufe und verfolge Krypto in The Crypto App

Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets


Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, Kryptowährungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist Anfänger? Dann ist dieser Guide ideal für Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!