BlueWallet Erfahrungen: Bitcoin Lightning Network in der Hosentasche!

von | Jun 19, 2022 | Bitcoin, Blockchain, News

Die BlueWallet zeichnet sich durch die VerfĂŒgbarkeit des Bitcoin Lightning Networks aus. DarĂŒber hinaus besitzen Nutzer ihren privaten SchlĂŒssel selbst, was ein sehr wichtiger Faktor bei der Aufbewahrung von Bitcoin ist. Wie genau die BlueWallet aufgebaut ist und was diese kann, erfĂ€hrst Du in diesem Artikel.

In KĂŒrze

  • BlueWallet Erfahrungen
  • Die Einrichtung der BlueWallet
  • Bitcoin Lightning Lösung fĂŒr die Hosentasche
  • Privaten SchlĂŒssel richtig speichern
  • BlueWallet als Werkzeug fĂŒr Einsteiger

BlueWallet Erfahrungen und Sicherheit

Die BlueWallet gibt es aktuell nur als mobile Version fĂŒr iOS- und Android-GerĂ€te. Daher ist die Aufbewahrung vor allem fĂŒr kleinere BetrĂ€ge bzw. kĂŒrzere ZeitrĂ€ume geeignet. Neben der Erstellung einer neuen Wallet können auch bestehende importiert werden. DarĂŒber hinaus glĂ€nzt die App vor allem mit Sicherheitsfeatures. Neben dem normalen Verwahren von Bitcoin im BlueWallet ist darĂŒber hinaus noch eine direkte Lightning-Wallet integriert, oder die neuartige Funktion der Multisignaturen. Bei Multisignaturen gibt es mehrere private SchlĂŒssel, weshalb wegen der KomplexitĂ€t hier AnfĂ€ngern unbedingt abgeraten wird.

Denn durch einen speziellen Mechanismus können falsche Bitcoin-Wallets entschlĂŒsselt und so Dein Zugang geschĂŒtzt werden. Ebenfalls ist eine Verbindung ĂŒber Electrum mit dem eigenen Full Node möglich. Vor allem beim Datenschutz kann das Wallet durch diese Node-Schnittstelle punkten, da keine Services von unbekannten Dritten genutzt werden muss (Blockchain-Explorer). Durch eine mehrstufige VerschlĂŒsselung des Passworts ist zusĂ€tzliche Sicherheit gegeben.

Durch die VerfĂŒgbarkeit auf dem mobilen EndgerĂ€t kann die Wallet bei Diebstahl des Mobiltelefons schnell in ungewollte HĂ€nde geraten. Daher gibt es eine sichere Cold Storage Lösung fĂŒr die dauerhafte Bitcoin-Verwahrung. Ebenfalls gibt es viele Freiheiten bei der Auswahl von GebĂŒhren. Denn diese sind benutzerdefiniert zu wĂ€hlen und können auch bei einem Satoshi liegen.

Mit einer Watch-Only-Funktion ist es möglich, xPubs zu integrieren und dadurch nur die Bewegungen auf einem Wallet zu verfolgen – ganz ohne einen privaten SchlĂŒssel zu hinterlegen.

BlueWallet Testbericht

Die Einrichtung der BlueWallet

Um das BlueWallet zu downloaden, gehe mit einem Android oder iOS-GerÀt in den zugehörigen App-Store und lade die App herunter.

Öffne die App. Danach wird dir das nachstehende Bild angezeigt. Klicke hier auf „Add a wallet“.

BlueWallet Erfahrungen 1

Danach kommst Du ins nĂ€chste Fenster und hast drei Auswahlmöglichkeiten. Entweder ein normales Bitcoin-Wallet zu erstellen, ein Bitcoin Lightning Wallet, oder ein Vault fĂŒr Multisignaturen. Um die einfache und native Version von Bitcoin zu nutzen, klicke auf Bitcoin. In unserem Beispiel möchten wir ein Bitcoin Lightning Wallet fĂŒr die Hosentasche erstellen, weshalb wir auf „Lightning“ klicken.

BlueWallet Erfahrungen 2

Das Wallet ist jetzt bereits erstellt. Der QR-Code, welcher Dir im nachfolgendem Fenster angezeigt wird, ist dein Wallet-Backup. Diesen solltest Du Dir definitiv aufschreiben. Dabei kannst Du entweder einen Screenshot vom QR-Code machen, oder die Zeichenfolge abschreiben. Am besten immer ein doppeltes Backup machen, falls eins beschÀdigt wird.

BlueWallet Erfahrungen 3

Wichtig: Verwende in keinem Fall das Wallet, welches Du in diesem Artikel siehst. Da es öffentlich ist, können von unbekannten Dritten jederzeit KryptowÀhrungen abgezogen werden. Bedenke stets, dass Du Dir das Wallet selbst generierst und keinen Dritten den Zugang gibst.

Im nÀchsten Schritt ist das Wallet bereits fertig eingerichtet. Kinderleicht, oder? Durch das Scannen von anderen Wallet-Adressen, kannst Du jetzt Bitcoin empfangen. Um ein neues Wallet zu erstellen, kannst Du einfach dem oben beschriebenen Ablauf folgen.

BlueWallet Test

Bitcoin Lightning Lösung fĂŒr die Hosentasche

Vor allem durch die Bitcoin Lightning Lösung des BlueWallets ist es so weit verbreitet. Denn in Sekundenschnelle sind so Transaktionen ohne GebĂŒhren möglich, welche in weniger als einer Sekunde abgeschlossen sind. Durch dieses Feature ist vor allem die Bezahlung im herkömmlichen Laden um die Ecke so schnell wie mit Bargeld möglich. Ohne das Lightning Network werden bei der Bitcoin-Blockchain in einem 10-Minuten-Zyklus neue Transaktionen bestĂ€tigt.

In der BlueWallet ist das Lightning Network ohne Konfiguration sofort integriert. Dadurch kannst Du das Wallet wie eine Bargeldbörse direkt aus der Hosentasche heraus im Laden nutzen. In LĂ€ndern wie El Salvador wird dies in bereits heute so millionenfach abgewickelt. Vor allem aus GrĂŒnden des Datenschutzes nutzen nicht viele dort die Lightning-Wallet des Staates, sondern steigen auf unabhĂ€ngige Lightning Wallets um – unter anderem das BlueWallet.

Privaten SchlĂŒssel richtig speichern

Bei der Nutzung eines eigenen Wallets ist es vor allem fĂŒr AnfĂ€nger enorm wichtig, den privaten SchlĂŒssel richtig zu speichern. Denn jeder, der diesen hat, kann auf die KryptowĂ€hrungen auf der jeweiligen Adresse zugreifen. Daher musst Du unbedingt von Dritten unabhĂ€ngig den privaten SchlĂŒssel dokumentieren und mehrfach ein Backup davon machen. Sonst ist im Falle des Verlustes des mobilen EndgerĂ€ts auch der Zugriff zum Wallet fĂŒr immer verwehrt.

Auch die Nutzung des eigenen Nodes mit der BlueWallet ist laut einer Umfrage in Twitter von 2021 bei fast 40% der Nutzer:

BlueWallet Twitter

BlueWallet als Werkzeug fĂŒr Einsteiger

Einsteiger, die das erste mal Bitcoin gekauft haben, fĂŒr die ist das BlueWallet zu empfehlen. Denn die frisch gekauften Bitcoins liegen meistens auf einer zentral kontrollierten Börse. Diese Börse kann jederzeit gehackt werden, oder noch schlimmer, jederzeit einen Exit-Scam begehen, weshalb die Coins unbedingt auf ein sicheres Wallet transferiert werden. Dabei ist es wichtig, dass nur Du die SchlĂŒssel zu diesem Wallet innehast.

Bedenke dabei stets:

Not your Keys, not your Coins!

Zwar ist das BlueWallet durch die oben beschriebenen Gefahren anfĂ€llig, trotzdem sind die KryptowĂ€hrungen sicherer, als auf einer zentralen Börse. In wenigen Sekunden ist es so fĂŒr AnfĂ€nger möglich, die gekauften Bitcoins sicher zu verwahren. Dies sollte als Standard fĂŒr jeden Nutzer angesehen werden.

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker ‱ Wallet ‱ Portfolio ‱ Alarme ‱ Widgets


Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!


Bitcoin & Krypto Ausbildungsprogramm

✔ 6 Module geballtes Krypto-Wissen

✔ Trading Basics im Bonusmodul

✔ Telegramgruppe fĂŒr all deine Fragen

✔ RegelmĂ€ĂŸige Q&A Live-Calls

✔ Kein Abo-Modell!

Aktuelle News

Bitcoin & Krypto Ausbildungsprogramm

✔ 6 Module geballtes Krypto-Wissen

✔ Trading Basics im Bonusmodul

✔ Telegramgruppe fĂŒr all deine Fragen

✔ RegelmĂ€ĂŸige Q&A Live-Calls

✔ Kein Abo-Modell!

Buchempfehlung

Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, KryptowĂ€hrungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist AnfĂ€nger? Dann ist dieser Guide ideal fĂŒr Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!

Aktuelle News