Coinbase Payments mit BitPay: Händler direkt über die Börse bezahlen

von | Aug 11, 2020 | News

Direkte Zahlungen von Coinbase-Konto zum Händler deiner Wahl? BitPay möchte dies mit Coinbase verwirklichen. Durch eine peer-to-peer Verbindung zwischen Coinbase und dem größten Krypto-Zahlungsdienstleister weltweit, soll eine für den Nutzer kostenfreie Krypto zu Fiat Konvertierung erschaffen werden.

Coinbase Payments mit BitPay

Das Projekt wird in der ersten Stufe für Zahlungen unter 1.000 US-Dollar nutzbar gemacht. Die Kryptowährungen, welche dafür bereitstehen sind neben der größten aller Kryptowährungen, dem Bitcoin, auch Ethereum und der USD Coin. Damit müssen Nutzer von Coinbase nicht länger ihre Coins erst in Fiat umtauschen und dann zum Händler schicken. Damit wird der Zeitfaktor des Nutzererlebnisses stark verkürzt.

Bitcoin Gold-Münze auf US-Dollar-Noten - Coinbase Payments mit BitpayDurch die Coinbase Payments mit BitPay sind direkte Krypto-Zahlungen an BitPay möglich. Für den Endnutzer ist diese Transaktion absolut kostenfrei. BitPay wechselt die Krypto-Coins nach Einzahlung in die gewünschte Fiat-Währung des jeweiligen Händlers. Dies ist ein großer Schritt in die Richtung, alltägliche Fiat-Zahlungen auf Krypto-Ebene zu gestalten.

Binance mit Swipe bereits eine andere Lösung

Die Coinbase Payments ist die direkte Antwort auf das vor einigen Wochen abgeschlossene Programm von Binance, worüber wir bereits berichteten. Dort wurde bereits eine Krypto-Fiat-Funktion mittels dem bankenähnlichen Krypto-Dienstleister Swipe implementiert. Das Prinzip ist hierbei dasselbe wie bei den Coinbase Zahlungen.

Hier wurde direkt vom Binance-Konto aus eine Schnittstelle integriert, welche eine direkte Konvertierung in Fiat-Währungen über Swipe ermöglicht. Die Ähnlichkeit zu den Coinbase Payments ist verblüffend. Daher wird klar: Krypto-Fiat-Konvertierungslösungen sind im Jahr 2020 ein sehr großer Markt für technische Innovationen im Blockchain-Sektor.

Coinbase Payments vs. Binance Lösung



Die beiden Innovationen haben zwar die gleiche Grundidee, doch wurden sie beide auf unterschiedliche Wege verwirklicht. Dabei kann man aktuell noch nicht sagen, welche Lösung die bessere ist. Klar ist, dass die Krypto-Welt solche mit der Fiat-Welt verbindenden Zahlungslösungen dringend braucht. Wenn die relativ großen Börsen wie Binance und Coinbase eine solche Lösung implementieren, werden damit wohl auch bald kleinere Börsen nachrücken. Vielleicht werden die Fiat-Krypto-Zahlungen schon bald zum Standard? Die Erfolgsgeschichte von Swipe und BitPay bekräftigt dies.

Abschließend gibt es zu sagen, dass sicherlich beide Projekte ein voller Erfolg werden. Der Use Case ist einfach zu gut. Wir sind gespannt, wie sich das Volumen der beiden Krypto-Fiat-Lösungen verhalten wird und wer auf lange Sicht am meisten Volumen vereinen kann.

The following two tabs change content below.
Jonas ist Gründer des Krypto-Guru Blogs. Als Bachelor Professional of Inventory Management and Control mit Führungsverantwortung hat er ein breites Verständnis für betriebswirtschaftliche Abläufe. Er möchte sein Wissen an Neulinge weitergeben und in Diskussion mit erfahrenen Krypto-Nutzern treten.

Komm in unseren Telegram Channel und erhalte die News als erster!

[Bildquelle: Adpic]


Wie bewerte ich Kryptowährungen?

In diesem kostenlosen E-Book geben wir dir 6-Tipps an die Hand und zeigen dir wie DU Kryptowährungen richtig bewerten kannst. Somit ist der Einstieg in gute Projekte gesichert!