kdfjowefjeoi

Nach Gerichtsurteil: Community veröffentlicht Free TON

von | Mai 8, 2020 | News

Das Gerichtsurteil am 30. April und die daraus hergehenden Folgen sind für viele TON-Enthusiasten ein Dorn im Auge. Aus diesem Grund hat die Community hinter TON beschlossen eine eigene kostenlose Blockchain zu veröffentlichen. Sie trägt den Namen Free TON.

Die Ausgangslage

TONTelegram musste sich am 30. April 2020 dem vorerst letzten Gerichtstermin gegenüber der SEC stellen. Die US-Wertpapieraufsicht verhindert seit Ende 2019 den bereits in den Startlöchern stehenden Termin zur Eröffnung der Blockchain-Plattform TON. Nach dem Gesprochenen Urteil war klar: TON wird als ein Securtiy Token gewertet und unterliegt damit den Wertpapiergesetzen.

Mit diesem Urteil, dem sich Telegram beugte, ist nun endgültig klar geworden, dass sich der Start des Projektes noch weiter verzögern wird. Die Regulatorien solle nun innerhalb eines Jahres eingehalten werden und die TON Blockchain bis spätestens zum 30. April 2021 gestartet werden.

Der ICO von TON erwirtschaftete insgesamt ca. 1,7 Milliarden US-Dollar. Da TON jetzt als ein Security Token eingestuft ist, war der ICO illegal. Um seine Kunden angemessen zu entschädigen gab Telegram bekannt, dass es zwei Optionen gibt, das investierte Geld zurück zu erhalten:

  1. 78% der Einlage sofort zurückzahlen lassen
  2. Die Einlage bis zum 30. April 2021 stehen lassen -> zusätzlich 10% Rendite einfahren

Am 05. Mai wurde von der SEC jedoch beschlossen, dass die zweite Variante für US-Bürger nicht angewandt werden darf. In einem vorausgehenden Artikel erklären wir wieso.

Lese auch: Die Hashrate und das Interesse steigt aufgrund des immer näher rückenden Bitcoin Halvings

Die Reaktion: Free TON

Die Community wartet schon lange darauf, dass das Projekt endlich startet. Immer wieder wurden sie vertröstet und der Launch wurde auf einen neuen Temin verschoben. Doch jetzt haben sie lange genug gewartet und handeln auf eigene Faust.

Free TONDie Free TON Community gab gestern, am 07. Mai bekannt, dass sie die Free TON Blockchain eröffnen. Die offizielle Homepage findest du hier. Die Community besteht aus Softwareentwicklern, Validatoren und Nutzern. Der Quellcode der Blockchain entspricht der, die Telegram für den Launch von Telegram Open Network (TON) geplant hatte. Die Konferenz zum Launch findest du hier.

Dies birgt den Vorteil, dass hinter dem Projekt keine Institution mehr steht. Das sieht die Community als Beweis dafür, dass die Blokchain nachweislich dezentral ist. Da der Plan von Telegram jedoch immer noch steht, den Token GRAM bis Ende April 2021 herausgeben zu können, muss für Free TON ein eigener Token kreiert werden. Dieser nennt sich TON „crystals“.

Diese Token werden kostenlos an die Community ausgeschüttet. Die Richtigkeit hierbei wird von mehreren dezentralen Validatoren überwacht. Um ein Validator zu werden muss ein Dokument, das den Namen „Declaration of Decentralisation“ (DOD) trägt, unterzeichnet werden. In diesem Dokument muss bestätigt werden, dass sich der Validator an das Regelwerk hält. Jeder, der dieses Dokument unterschreibt, bestätigt, dass er Ressourcen für das Projekt bereit stellt.

US-Bürger wieder im Nachteil

Auch in diesem Fall dürften sich einige US-Bürger die Haare raufen. Da das Projekt bislang noch duch einige wenige Validatoren gestützt ist, ist es Bewohnern Amerikas untersagt, das DOD-Protokoll zu unterzeichnen. Erst wenn die komplette Dezentralität gewährleistet ist, ist es auch für sie möglich, ein Teil der Free TON Community zu werden.

The following two tabs change content below.
Jonas ist Gründer des Krypto-Guru Blogs und vollendet gerade seinen Bachelor of Science. Er gibt sein angeeignetes Wissen über Kryptowährungen und die dazugehörige Blockchain-Technologie leicht verständlich weiter.

Komm in unseren Telegram Channel und erhalte die News als erster!

[Bildquelle: Adpic]

Wie bewerte ich Kryptowährungen?

In diesem kostenlosen E-Book geben wir dir 6-Tipps an die Hand und zeigen dir wie DU Kryptowährungen richtig bewerten kannst. Somit ist der Einstieg in gute Projekte gesichert!