Ethereum Hashrate erreicht neues Allzeithoch!

von | Jan 23, 2021 | News, Altcoins, Ethereum

Die Ethereum Hashrate erreicht ein neues Allzeithoch! Damit hat das Interesse rund um das Ökosystem von Ethereum einen neuen Höchststand erreicht – und das einige Tage, nachdem der Preis der zweitgrößten Kryptowährung das Allzeithoch durchbrochen hat. 

In Kürze

  • Ethereum Hashrate erreicht Allzeithoch
  • Auch der Preis knackte das All-Time-High
  • Gutes strukturelles Wachstum?

 

Nach zwei Jahren: Ethereum Hashrate durchbricht Allzeithoch

Das letzte Allzeithoch der Rechenleistung von Ethereum wurde am 9. August 2018 aufgestellt. Damals lag die gesamte Rechenleistung der Ethereum Blockchain bei fast 296 Millionen Gigahash (GH) die Sekunde. Jetzt beträgt die Ethereum Hashrate circa 338 Millionen GH/s. Bei genauerer Betrachtung des nachstehenden Charts fällt auf, dass das damalige Allzeithoch durch den Bullenmarkt von 2017 ausgelöst wurde.

Ethereum Hashrate EtherScan

Quelle: EtherScan

Dabei könnte man die Annahme treffen, dass der aktuelle sehr bullishe Chartverlauf der Ethereum Hashrate durch das Steigen des Ethereum Preises hervorgerufen wurde. Erst vor einigen Tagen, am 19. Januar, wurde ein neues Allzeithoch bei 1.430 Dollar getroffen. Bei einem steigenden Preis, ist das Ethereum Mining lukrativer. Daher kommt es aufgrund der Veränderung im Preis auch zu mehr Investitionen in das Mining von Ethereum. Wobei diese These nicht wirklich 100% bestätigt werden kann.

Lese auch: Meldet BlackRock Bitcoin ETF an?

Ethereum Preis scheint zu schwanken

Ethereum Hashrate Kreise mit Licht.jpg

Der stark steigende Preis von Bitcoin hat auch eine neue Volatilität im Markt der Altcoins erzeugt und ermöglichte so eine neues Allzeithoch bei Ethereum. Aktuell scheint der Preis zwar stark zu korrigieren, allerdings ist eine wachsende Ethereum Hashrate im Hintergrund auch eine Verbesserung und Vergrößerung der gesamten Netzwerk-Struktur von Ethereum.

Selbst wenn der Preis einige Wochen korrigieren sollte, könnte die Ethereum Hashrate daher trotzdem weiter ansteigen. Man könnte auch sagen, so wirtschaftlich wie jetzt, war das Ethereum Mining schon lang nicht mehr. Wobei sich das durch eine weiter steigende Hashrate wieder korrigieren könnte.

Ethereum Chart CoinMarketCap

Quelle: CoinMarketCap


Ethereum Hashrate steigt – Gebühren bleiben tief

Ein weiterer interessanter Aspekt ist, dass die Gebühren der Ethereum Blockchain nicht stark ansteigen. Dies könnte auf einen eventuellen Wettbewerb der Ethereum Miner zurückzuführen sein. Zudem werden nicht übermäßig viele Transaktionen getätigt, was ein weiteres Anzeichen für ein gutes strukturelles Wachstum darstellt.

Transaktionsgebühren Ethereum Hashrate

Quelle: GlassNode

Als der Preis von Ethereum Mitte 2020 nach dem Corona Crash in die Höhe flog, stiegen die Transaktionsgebühren gewaltig an. Man könnte die Annahme aufstellen, dass das hohe Interesse und die vielen Transaktionen von Neulingen durchaus eine Überlastung der Blockchain von Ethereum dargestellt haben. Durch den Anstieg des Preises konnte die Ethereum Hashrate das gesteigerte Interesse wieder ausmerzen. Das Allzeithoch in der Rechenleistung beweist dies.

Ein strukturelles Wachstum könnte also durchaus auf lange Sicht bestehen bleiben. Auch wenn man bedenken muss, dass Ethereum im Vergleich zu anderen Blockchain Projekten viel höhere Transaktionsgebühren hat. Der First Mover Effekt kann der ICO- und Smart-Contract-Plattform aus 2017 trotzdem nicht genommen werden.

Aave Coin (LEND)

Hier findest du unsere ausführliche Analyse zu Aave Coin (LEND). Einige Details werden neu für dich sein!

The following two tabs change content below.
Jonas ist Gründer des Krypto-Guru Blogs. Als Bachelor Professional of Inventory Management and Control mit Führungsverantwortung hat er ein breites Verständnis für betriebswirtschaftliche Abläufe. Er möchte sein Wissen an Neulinge weitergeben und in Diskussion mit erfahrenen Krypto-Nutzern treten.

Komm in unseren Telegram Channel und erhalte die News als erster!

[Bildquelle: Adpic]


Wie bewerte ich Kryptowährungen?

In diesem kostenlosen E-Book geben wir dir 6-Tipps an die Hand und zeigen dir wie DU Kryptowährungen richtig bewerten kannst. Somit ist der Einstieg in gute Projekte gesichert!