Wie die Global Blockchain Business Council die Blockchain Standards entwickeln möchte

von | Okt 31, 2020 | News, Blockchain

Bei einem Treffen vom 14. Oktober von führenden Vertretern der Industrie, wurden nun die Global Standards Mapping Initiative (GSMI) veröffentlicht. Dabei möchten die mächtigen Vertreter der verschiedenen Wirtschaftszweige Blockchain Standards für die aktuelle Branche schaffen.

Blockchain Standards durch GSMI

Der Fokus des Projektes liegt auf der Bewertung des aktuellen Zustandes der Blockchain. Eine Ist-Situation wird ermittelt und es wird versucht, diese Blockchain Standards auf jedes große Unternehmen der Branche anzupassen.

Blockchain Standards mit vier Kästchen verbundenDabei sind aktuell mehr als 30 Organisationen zur Festlegung von technischen Standards, 185 Gerichtsbarkeiten und knappe 400 Industriegruppen betroffen. Dabei sollen die einzelnen Mitspieler als Team Ressourcen für die Entwicklung eines durchdachten Rahmens für die Blockchain-Industrie erstellen.

Blockchain Standards in drei Bereiche

Die Global Blockchain Business Council (GBBC) arbeitet tief mit dem Weltwirtschaftsforum zusammen. Die Unterteilung der Blockchain-Industrie erfolgt in drei große Sparten:

  1. Technische Standards von Blockchain-Lösungen
  2. Gesetzgebung rund um die Blockchain-Technologie
  3. Geprüfte Praktiken und Standards zur Anwendung

Wichtige Themen, die in diesem Zusammenhang von Bedeutung sind und immer weiter in den Vordergrund gerückt sind, sind unter anderem die verschiedenen Überschneidungen, aber auch Lücken von unterschiedlichen Gerichtsbarkeiten. Dabei entstehen schnell Konflikte bei der Festlegung von Blockchain Standards, da die regionalen Satzungen vor Ort meist nicht identisch sind.

Eine Zusammenarbeit mit verschiedenen Regulierungsbehörden von essentieller Bedeutung. Es soll eine Anleitung für alle Unternehmen auf der Welt erstellt werden, um sich schnell mit der Blockchain-Technologie beschäftigen zu können.

Blockchain Standards für die Zukunft

Die Blockchain Standards, welche die GBBC beschreibt, sollen den technischen Fortschritt hin zum Einsatz der Blockchain-Technologie in kleineren Unternehmen, vereinfachen. Eine vorherige Debatte mit dem Gesetzgeber über mögliche Lösungen wird vor der tatsächlichen Notwendigkeit der Maßnahme bereits kommuniziert. Dabei ist auf lange Sicht eine effizientere Nutzung der Technologie möglich.


 

Lese auch: Die größte Bank Südostasiens führt Krypto-Trading ein!

Sandra Ro, CEO des Global Blockchain Business Council erklärte:

Die GSMI-Partner sind eine vielfältige Gruppe von Interessenvertretern aus Industrie, Regierung und Wissenschaft, die eine Reihe von Perspektiven und Ideologien vertreten. Ihr Zusammenkommen, um den Grundstein für eine größere Harmonisierung und Klarheit bei der Festlegung von Standards zu legen, ist ein Beispiel für das einzigartige Ethos der Blockchain-Gemeinschaft, das auf kollektivem Fortschritt und Zusammenarbeit beruht.

Band Protocol (BAND)

Hier findest du unsere ausführliche Analyse zu Band Protocol (BAND). Macht dieser Coin Chainlink (LINK) Konkurrenz?

The following two tabs change content below.
Jonas ist Gründer des Krypto-Guru Blogs. Als Bachelor Professional of Inventory Management and Control mit Führungsverantwortung hat er ein breites Verständnis für betriebswirtschaftliche Abläufe. Er möchte sein Wissen an Neulinge weitergeben und in Diskussion mit erfahrenen Krypto-Nutzern treten.

Komm in unseren Telegram Channel und erhalte die News als erster!

[Bildquelle: Adpic]


Wie bewerte ich Kryptowährungen?

In diesem kostenlosen E-Book geben wir dir 6-Tipps an die Hand und zeigen dir wie DU Kryptowährungen richtig bewerten kannst. Somit ist der Einstieg in gute Projekte gesichert!