IOTA Coordicide startet mit Alphanet Chrysalis!

Feb 4, 2020 | News

Die IOTA-Foundation gibt bekannt, dass die erste Version des IOTA Coordicide auf Tanlge-Basis nun veröffentlicht wurde! Dies ist ein sehr großer Schritt für die Foundation auf dem Weg der kompletten Coordicide Umstellung! Was genau veröffentlicht wurde und worum es sich bei dem Projekt handelt, erfährst du im Artikel.

Am 3. Februar gab David Sonstebo in einem Blogbeitrag bekannt, das Alphanet vom IOTA Coordicide zu veröffentlichen. Dies gelang dem Team früher als geplant. Die Roadmap sah vor, dass das Alphanet erst im zweiten Quartal 2020 erscheinen sollte. Umso professioneller jetzt der Ausgang! Das Projekt ist essentiell wichtig für die IOTA-Foundation. Auch in Twitter wurde ein offizieller Post zum IOTA Coordicide veröffentlicht:

Wie genau ist Chrysalis und der IOTA Coordicide aufgebaut?

Chrysalis ist ein einfach ausgedrückt eine Zwischenstufe auf dem noch andauernden Weg zur Fertigstellung vom IOTA Coordicide. Dabei wird das komplette IOTA-Mainnet aktualisiert und der Tangle auf höhere Anforderungen und Auslastungen vorbereitet. Nun sind die besten Vorraussichten für weitere Innovationen geschaffen. Das Ziel ist weg von einer Zentralisierung zu vollkommenden dezentralen Produkt-Lösungen für Firmen zu kommen.

Du möchtest mehr über den IOTA Tangle erfahren? Wir haben dir alles wichtige zu dem Projekt detailiert erklärt!

Was bedeutet Chrysalis?

Dabei ist der Ausdruck Chrysalis symbolisch genau deswegen gewählt. Der Begriff geht auf die Zoologie zurück und bedeutet soviel wie Puppe. Die Puppe eines Schmetterlings beginnt erst als kleine Raupe, wird dann zur Puppe und letztendlich zu einem wunderschönen Schmetterling. In unseren Augen ein sehr ellegant gewähltes Wortspiel.

IOTA Logo Hardware - IOTA Coordicide

Warum der starke Eingriff in das IOTA-Netzwerk?

Beim IOTA Netzwerk steht nicht wie bei herkömmlichen Kryptowährungen ein Blockchain-Netzwerk dahinter, sondern der Tangle. Der signifikante Unterschied ist, dass es bei der Tangle-Technologie keine Miner gibt. Der User, welcher eine Transaktion tätigt, führt automatisch von seinem Endgerät die notwendigen Mining-Schritte durch.

Deshalb gibt es auch keine Transaktionsgebühren, wie bei Blockchain-Netzwerken wie Bitcoin oder Ethereum. Bei den herkömmlichen Netzwerken liegt die komplette Abhängigkeit bei den Minern. Dies ist der Grund, weshalb beim Tangle immer wieder Updates kommen, welche die komplette Umgebung abändern.

Du möchtest mehr über das IOTA-Projekt und der dahinterstehenden Tangle-Technologie erfahren? Dann klicke hier!

Was sind die technischen Neuerungen beim IOTA Coordicide?

Eine technische Neuerung vom IOTA Coordicide ist die sogenannte White-Flag-Methode. Dabei soll ein Algorithmus unnötige Berechnungen weglassen und somit die Effizienz und Geschwindigkeit vom Tangle gesteigert werden.

Eine neue URTS Tip Selection für die Node-Software um die Knotenauswahl zu verschnellern. Daneben wurde ein neues Signaturschema und eine Funktion namens Atomic Transactions implementiert. Durch die Atomic Transactions soll die Netzwerkauslastung reduziert werden, indem unnötige Daten in Transaktionen gelöscht, und ein verbesserter Spam-Schutz integriert wird.

Was ist mit dem IOTA-Kurs?

IOTA Goldmünze Hardware - IOTA CoordicideDie Ankündigung lässt den Preis von IOTA fliegen! Gestartet bei 0,30 US-Dollar, stieg er innerhalb von wenigen Stunden auf 0,36 US-Dollar in der Spitze. Glückwunsch an alle, die den kurzen Hype für eine Gewinnmitnahme genutzt haben! Die Daten beruhen auf den Charts von coinmarketcap.com.

IOTA-Netzwerk auch ohne Miner forschrittlich unterwegs

Das Zwischenupdate Chrysalis für den IOTA Coordicide hebt das Projekt und die dahinterstehenden Tangle-Technologie auf ein neues Level! Recht vielversprechende Änderungen bzw. Verbesserungen bringt die Ankündigung mit sich. Dabei stößt die Änderung allerdings auch auf viel Kritik. Da bei herkömmlichen Krypto-Netzwerken eine zentrale Änderung meist nur über die Mehrheit der Miner durchgeführt wird, ist das IOTA-Netzwerk wegen Tendenzen von Zentralisierung in der Kritik.

Neue IOTA-Partnerschaften: Dell und Linux starten gemeinsame Zusammenarbeit!

Doch auch wenn der Tangle aktuell noch kein vollkommen dezentrales Update zulässt, liegt der Fokus auf der Technologie und dem großen Unterschied zur Blockchain. Daher ist IOTA aufgrund von solchen Updates eher als weiterer Innovationstreiber von Kryptowährungen neben der Blockchain-Technologie zu sehen. Wir wünschen IOTA viel Erfolg beim weiteren Verlauf des Projektes und eine erfolgreiche Fertigstellung vom IOTA Coordicide.

Wie bewerte ich Kryptowährungen?

In diesem kostenlosen E-Book geben wir dir 6-Tipps an die Hand und zeigen dir wie DU Kryptowährungen richtig bewerten kannst. Somit ist der Einstieg in gute Projekte gesichert!