IOTA und Cardano – Altcoin Chartanalyse

von | Jun 14, 2022 | Charts, IOTA, News

Heute werfen wir wieder einen Blick auf IOTA und Cardano. Nach den dramatischen Abverkäufen von gestern und heute Morgen, schauen wir uns nun einmal an, welche Level als nächstes erreicht werden könnten. Lohnt es sich nun in den Markt per Dollar-Cost-Averaging einzusteigen?

In Kürze

  • IOTA Chartanalyse
  • Cardano Chartanalyse
  • Cardano Ausblick

IOTA Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Etwas überraschend schaute ich heute Morgen auf den Chart, als ich die Altcoins betrachtet habe, nachdem wir einen deutlichen Abschlag bei Bitcoin gesehen haben und gestern zweistellige Verluste verzeichnen mussten.

IOTA hält sich hierfür sehr stabil. Wir sind weiterhin in unserer grünen Kaufzone, welche sich für Durchschnittskäufe gut eignen könnten. Jedoch haben wir trotz des Crashs nicht einmal unser letztes Tief geholt.

Dies wäre jedoch wichtig, da sich hier die Liquidität sammelt. Somit halte ich es nicht für ausgeschlossen, dass wir diesen Bereich noch einmal sehen. Trotzdem könnten sich in dieser Zone gute Möglichkeiten für die Zukunft ergeben.

Cardano Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Bei Cardano sehen wir die gleichen Umstände. Während der Gesamtmarkt kapituliert, sehen wir hier eine Stabilisierung und eine Erholung. Cardano scheint wohl seinen Boden gefunden zu haben.

Momentan traden wir wieder über 0,50 USD und haben einen kleinen 20% Pump hinter uns. Nun stehen erst einmal die 4H-EMA Ribbons vor uns, welche wir durchdringen müssen, um etwas bullish zu werden.

Was wir nicht vergessen dürfen ist, dass es gerne nach einem Montag mit deutlichen Korrekturen einen sogenannten Turn-Around-Tuesday gibt, was dem gesamten Markt Aufwind geben könnte.

Cardano Ausblick

Quelle: Tradingview*

Auf dem Tageschart sehen wir noch unsere Liquiditätszone, welche unter dem letzten Tief liegt. Normalerweise sollte diese noch geholt werden, um die Stop-Loss Orders der Longpositionen zu holen.

Jedoch werden diese nicht immer geholt (siehe Corona-Crash). Somit könnten wir nun vorübergehend eine Bodenbildung sehen. Nach obenhin haben wir erst einmal Luft bis ca. 0,60 USD, bevor wir in den ersten Widerstand kommen.

Erst hier wird sich dann entscheiden, ob diese Erholung wirklich nachhaltig ist. Sobald wir ein neues Hoch gebildet haben, könnte der Reset erfolgt sein und wir können in eine ruhigere Zeit eintreten.

Klicke hier für die letzte Bitcoin und Ethereum Chartanalyse.

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets


Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!


Bitcoin & Krypto Ausbildungsprogramm

6 Module geballtes Krypto-Wissen

 Trading Basics im Bonusmodul

✔ Telegramgruppe für all deine Fragen

 Regelmäßige Q&A Live-Calls

✔ Kein Abo-Modell!

Aktuelle News

Bitcoin & Krypto Ausbildungsprogramm

6 Module geballtes Krypto-Wissen

 Trading Basics im Bonusmodul

✔ Telegramgruppe für all deine Fragen

 Regelmäßige Q&A Live-Calls

✔ Kein Abo-Modell!

Buchempfehlung

Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, Kryptowährungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist Anfänger? Dann ist dieser Guide ideal für Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!

Aktuelle News