IOTA und Cardano – Altcoin Chartanalyse

von | Sep 20, 2022 | Altcoins, Charts, IOTA, News

Heute sehen wir uns IOTA und Cardano an. Seit unserer letzten Analyse ist der Markt wieder deutlich eingebrochen und etwaige Gewinne wurden pulverisiert. Wie geht es nun weiter?

In Kürze

  • IOTA Chartanalyse
  • IOTA Ausblick
  • Cardano Chartanalyse
  • Cardano Ausblick

Blockpit

IOTA Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

IOTA hat den Uptrend gebrochen und gestern einen ordentlichen Dump gesehen. Ersten Support haben wir am Monatssupport S1 finden können.

Momentan traden wir bei ca. 0,258 USD. Zuletzt sind wir an den 4H-EMA Ribbons zurückgewiesen worden. Unser Tief wurde mit sehr viel Volumen gebildet.

Deshalb ist es sehr wahrscheinlich, dass wir noch einmal an den Punkt um 0,24 USD zurückkommen und uns diese Liquidität holen, bevor wir eine Erholung starten können.

IOTA Ausblick

Quelle: Tradingview*

Auf dem Tageschart orientieren wir uns jedoch leider noch etwas tiefer. Denn sollte der Monatssupport S1 nicht halten, sehen wir sehr wahrscheinlich ein tieferes Tief.

Das letzte Tief liegt bei ca. 0,23 USD. Hier wurden wir ebenfalls rasch und mit viel Volumen aufgekauft, weshalb wir dort ein tieferes Tief bilden könnten.

Dort sollte jedoch eine Gegenreaktion bzw. eine Konsolidierung mit steigendem Volumen folgen, um eine Trendwende zu sichern, ansonsten gibt es keinerlei bullishe Anzeichen bei IOTA.

Blockpit

Cardano Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Auch Cardano (ADA) zeigt sich wenig stark. Hier haben wir es bisher nicht einmal in die 4H-EMA Ribbons geschafft. Momentan traden wir bei ca. 0,445 USD.

Auf dem 4H-Chart haben wir gestern an unserer grünen Supportbox Support gefunden. Diese wurde jedoch bereits in der Vergangenheit des Öfteren getestet, weshalb sie dadurch immer schwächer wird.

Ein tieferes Tief konnten wir bisher noch vermeiden, jedoch liegt zwischen 0,40 – 0,42 USD viel mehr Liquidität, welche wir uns noch holen könnten.

Cardano Ausblick

Quelle: Tradingview*

Im Tageschart haben wir weiterhin abfallendes Handelsvolumen, dies deutet auf wenig Kaufinteresse in diesem Bereich hin, obwohl wir uns bereits seit Mitte Mai in dieser Range befinden.

Somit deutet in der nächsten Zeit viel auf ein tieferes Tief und somit ein Durchbrechen nach unten dieser Range hin. Solange wir keine nachhaltigen Impulse bekommen, wird ADA sich weiterhin in einem Downtrend befinden.

Weder im Daily noch in den kleineren Zeiteinheiten bekommen wir momentan bullishes Momentum. Der Monatssupport S1 liegt genau bei 0,38 USD und wäre der letzte große Support bei Bruch der Range.

Klicke hier für die letzte Bitcoin und Ethereum Chartanalyse.

Für eine technische Analyse von Bitcoin, Ethereum, XRP, weiteren Altcoins und aktuellen News/Ereignissen hat der Autor dieses Video erstellt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

thecryptoapp

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets


Telegram Channel

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!


Aktuelle News

Bitcoin & Krypto Ausbildungsprogramm

6 Module geballtes Krypto-Wissen

 Trading Basics im Bonusmodul

✔ Telegramgruppe für all deine Fragen

 Regelmäßige Q&A Live-Calls

✔ Kein Abo-Modell!

Buchempfehlung

Bitcoin Standard

Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, Kryptowährungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist Anfänger? Dann ist dieser Guide ideal für Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!

Aktuelle News