Bitcoin beschert Jack Dorsey’s Square starken Gewinnanstieg

von | Nov 6, 2020 | News, Bitcoin

Virtuelles Geld verhilft dem Finanzdienstleistungsunternehmen zu echtem Gewinn. Square, das sich mit seiner Cash App zunehmender Beliebtheit erfreut, hat bekannt gegeben, dass es bis zum dritten Quartal 2020 einen Bitcoin-Umsatz von 1,63 Milliarden Dollar mit einem Bruttogewinn von 32 Millionen Dollar erwirtschaftet hat.

Square kaufte kürzlich 50 Millionen US-Dollar in Bitcoin

Square

Kryptowährungen erfreuen sich bei den Unternehmen immer größerer Beliebtheit.

Dies unterstreicht Square kürzlich mit dem Kauf von Bitcoin in Höhe von 50 Millionen US-Dollar.

Square profitiert nicht nur von Bitcoin-Investment

In seiner jüngsten Gewinn- und Verlustrechnung gab das Unternehmen bekannt, dass sich der Gesamtumsatz im gleichen Zeitraum auf 3,03 Milliarden US-Dollar mehr als verdoppelt hat, wobei eine starke Nachfrage nach Produkten besteht, die es den Verbrauchern ermöglichen, ihr Bargeld online und nicht an physischen Verkaufsstellen auszugeben.

Das Finanzdienstleistungsunternehmen, das für seine schnellen und einfachen Kartenlese-Produkte bekannt ist, hat neben der zunehmenden Nutzung der verbraucherorientierten Cash App einen Anstieg des Umsatzes bei Online-Zahlungen verzeichnet.

Die Software für die mobile digitale Brieftasche schaffte es, einen Bruttogewinn von 385 Millionen Dollar zu erwirtschaften, wobei Square berichtet, dass dies einem Anstieg von 212% seit dem letzten Jahr entspricht.

Square Chef gleichzeitig auch Twitter CEO

Square, an dessen Spitze Twitter-Chef Jack Dorsey steht, wickelte für das dritte Quartal dieses Jahres Zahlungen in Höhe von 31,7 Milliarden US-Dollar ab. Bei der gestrigen Veröffentlichung der Zahlen gab das Unternehmen an, dass die Zahlen um 12% gegenüber dem Vorjahr gestiegen seien.

Der große Reiz für kleine Unternehmen war das innovative Kreditkartenlese-Paket, mit dem Besitzer ihre Smartphones als Zahlungsterminals nutzen können.

Trotz der grassierenden Pandemie können auch viele kleinere Geschäftsinhaber an physischen Standorten die Terminals für kontaktlose Transaktionen nutzen, da die Notwendigkeit der sozialen Distanzierung nach wie vor ein großer Teil der Verkaufsgleichung für Verbraucher ist.

In ähnlich positiven Nachrichten für Square und angesichts der Tatsache, dass sich die Coronavirus-Pandemie nachteilig auf die Wirtschaft insgesamt auswirkt, ist es dem Square Capital-Arm des Finanzdienstleistungsgeschäfts immer noch gelungen, im gleichen Zeitraum des dritten Quartals rund 35.000 Kredite zu ermöglichen. Der angeblich rund 155 Millionen Dollar umfassende Betrag soll jedoch im Vergleich zu 2019 um beträchtliche 72% zurückgegangen sein.


Mit Square indirekt an Bitcoin profitieren

Wie im Artikel zu lesen ist, besitzt Square nicht nur Bitcoin, es bietet auch den Handel mit der Kryptowährung an. Das bedeutet, dass Square doppelt von Bitcoin profitiert. Denn nicht nur Anstiege spülen Geld in die Kassen, sondern lediglich der Handel der Nutzer mit Bitcoin.

Band Protocol (BAND)

Hier findest du unsere ausführliche Analyse zu Band Protocol (BAND). Macht dieser Coin Chainlink (LINK) Konkurrenz?

The following two tabs change content below.
David ist Gründer des Krypto-Guru Blogs und Certified Senior Business Specialist (CCI). Er hält dich über die Geschehnisse in der Krypto-Welt auf dem Laufenden und hilft Krypto-Interessierten, sich in der Welt der Blockchain und digitalen Währungen besser zurechtzufinden.
thecryptoapp

Kaufe und verfolge Krypto in The Crypto App

Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets


CoinAnalyst2
Anzeige
Telegram Channel

Komm in unseren Telegram Channel und erhalte die News als erster!


Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, Kryptowährungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist Anfänger? Dann ist dieser Guide ideal für Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!