JP Morgan erwägt in Bitcoin einzusteigen

von | Feb 14, 2021 | Bitcoin, News

Der Finanzriese JP Morgan hat in einem Interview mit CBNC bekannt gegeben, dass es nur eine Frage der Zeit sei, bis sie in den Kryptowährungs-Markt einsteigen – genauer in den von Bitcoin. Dies ist ein gigantischer Schritt, wenn man die Geschichte der Bank und Bitcoin verfolgt.

In Kürze

  • Die Geschichte: JP Morgan – Bitcoin
  • Investiert JP Morgan in Bitcoin?
  • Goldman Sachs und Bitcoin

Die Geschichte: JP Morgan – Bitcoin

Die Geschichte von der Bank JP Morgan und Bitcoin hat nicht wirklich märchenhaft begonnen. Im Jahr 2017 ist die Bank erstmals wirklich auf den Coin aufmerksam geworden. Zu diesem Zeitpunkt hat die Bank die Kryptowährung lediglich für ein Spekulationsobjekt gehalten, das in der FInanzwelt keinen Fuß fassen kann.

Seitdem hat sich die Währung wie auch die Ansicht von JP Morgan weiter entwickelt. Im Mai letzten Jahres berichteten wir davon, dass JP Morgan nun auch Konten für Krypto-Exchanges führt. Dies war vor einigen Jahren noch unvorstellbar für die Bank, die eine der größten in Amerika ist.

Investiert JP Morgan in Bitcoin?

JP Morgan

In einem Interview mit dem Co Präsidenten von JP Morgan, Daniel Pinto, das von CBNC geführt wurde, wurde genau diese Frage behandelt. In dem einstündigen Videoanruf konnten einige Aussagen aus Pinto herausgekitzelt werden, die dafür sprechen, dass JP Morgen in Bitcoin einsteigen wird.

Pinto selbst sagt, dass er schon länger „aufgeschlossen“ für Bitcoin ist. In einem öffentlichen Statement gibt er an, dass die Entscheidung der Bank, in Bitcoin einzusteigen, davon abhängt, ob die Masse der Kunden wünscht, Bitcoin handeln zu können.

Wenn sich im Laufe der Zeit eine Anlageklasse entwickelt, die von verschiedenen Vermögensverwaltern und Anlegern genutzt wird, müssen wir einbezogen werden.

Die Nachfrage ist noch nicht da, aber ich bin mir sicher, dass es irgendwann sein wird.

Die Frage, ob JP Morgan in Bitcoin einsteigen wird ist nach den Kenntnissen des Interviews also die falsche. Die Frage, die sich jetzt stellt ist, wann die Bank in diesen Markt einsteigt. Dies wollte der Co Präsident jedoch nicht genau beantworten. Er bleibt bei einer allgemeinen Aussage, dass sich die Bank nach den Forderungen der Kunden richtet.

Goldman Sachs ebenfalls interessiert

Neben JP Morgan hat mittlerweile auch Goldman Sachs Interesse an der Kryptowährung, die wieder einmal ein neues All-Time-High erreicht hat. Goldman Sachs ist schon länger von Kryptowährungen überzeugt. So hat das Investment Banking Unternehmen im August letzten Jahres angekündigt, eine eigene Kryptowährung auf den Markt zu bringen.

Vor kurzem ist das Unternehmen einen Schritt weiter gegangen und hat es seinen Mitarbeitern und Kunden ermöglicht, ein Telefonat mit dem Gründer und CEO von dem Krypto-Unternehmen Galaxy Digital zu halten. Hierbei wurden die Vorteile, die Bitcoin und die Blockchain generell bieten, erörtert.

 

The following two tabs change content below.
Jonas ist Gründer des Krypto-Guru Blogs und vollendet gerade seinen Bachelor of Science. Er gibt sein angeeignetes Wissen über Kryptowährungen und die dazugehörige Blockchain-Technologie leicht verständlich weiter.
Telegram Channel

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!


thecryptoapp

Kaufe und verfolge Krypto in The Crypto App

Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets


Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, Kryptowährungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist Anfänger? Dann ist dieser Guide ideal für Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!