Krypto Rio in Brasilien: Bürgermeister plant Rücklagen in Bitcoin!

von | Jan 18, 2022 | Altcoins, Bitcoin, Blockchain, News

Kommt das Krypto Rio? Neuesten Berichten zufolge will der Bürgermeister von Rio de Janeiro, Eduardo Paes, 1% der staatlichen Rücklagen des Landes in die Kryptowährung Bitcoin investieren. Wird Brasilien dem Beispiel von El Salvador folgen? 

In Kürze

  • Krypto Rio schon bald Wirklichkeit?
  • Brasiliens Bitcoin Zukunft
  • Fazit zu dem Investment von Brasilien

Bitcoin & Krypto Ausbildungsprogramm

6 Module geballtes Krypto-Wissen

 Trading Basics im Bonusmodul

✔ Telegramgruppe für all deine Fragen

 Regelmäßige Q&A Live-Calls

✔ Kein Abo-Modell!

Krypto Rio schon bald Wirklichkeit

Krypto Rio

Nun ist es endlich wieder soweit. Ein weiteres Land legt sein Vertrauen in die Hände von Bitcoin und der dahinter stehenden Blockchain. Rio de Janeiro’s Bürgermeister, Eduardo Paes, plant, 1% des Gesamtvermögens des Landes, in Bitcoin investieren zu wollen. Seine Vorstellung nach soll es schon bald das Krypto Rio geben.

In einem Interview berichtete der Bürgermeister:

Wir werden Krypto Rio einführen und in Kryptowährungen investieren. Die Regierung hat eine Rolle zu spielen.

Dabei möchte Peas dem Beispiel des Bürgermeisters von Miami, Francis Suarez, folgen. Dieser hat bereits im Namen von Miami in Bitcoin investiert, um die Einnahmen der Stadt zu steigern.

Brasiliens Bitcoin Zukunft durch Krypto Rio?

Im Verlauf des letzten Jahres hat Brasilien bereits einige Schritte für die Nutzung von Kryptowährungen in die Wege geleitet. Der Bundesabgeordnete des Landes, Luizao Goulart, hat bereits im Dezember einen Gesetzesentwurf präsentiert, bei dem Kryptowährung als offizielles Zahlungsmittel eingeführt werden soll. Darüber hinaus sind weitere Vorteile für die Nutzung von Kryptowährungen als Zahlungsmethode vorgesehen. Zum Beispiel soll es einen Rabatt von 10% auf die Grundsteuer geben, wenn diese von den Bürgern mit Kryptowährung bezahlt wurde.

Auch für Unternehmen soll die Nutzung von Kryptowährungen attraktiv gestaltet werden. Peas, könnte sich vorstellen, Steuerbefreiungen für Unternehmen im Krypto-Sektor einzuführen. Um den Bürgern von Brasilien, den Gebrauch und Handel von Kryptöwährung zu erleichtern, hat Marcado Pago, das führende Zahlungsunternehmen für Kryptowährungen in Brasilien, die Einführung einer Funktion entwickelt, bei der es möglich ist, Kryptowährung kaufen, verkaufen und halten zu können.


Anzeige


Fazit zu dem Investment von Brasilien

Das Vertrauen in Blockchain als Zahlungsmethode findet weltweit immer mehr Bedeutung. Nun ist auch Brasilien dazu bereit einen Teil seines Staatsvermögens in Kryptowährungen zu investieren. Außerdem bereitet sich das Land vor, in naher Zukunft auf Bitcoin und Co umzusteigen. Dafür wurden die Weichen bereits gelegt. Da Brasilien, genauso wie viele andere Länger, mit einer Inflationsrate von 7,7% kämpft, könnte dies der Weg in die finanzielle Befreiung sein. Es ist abzuwarten welche Länder als nächstes investieren werden.

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets


Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!


Bitcoin & Krypto Ausbildungsprogramm

6 Module geballtes Krypto-Wissen

 Trading Basics im Bonusmodul

✔ Telegramgruppe für all deine Fragen

 Regelmäßige Q&A Live-Calls

✔ Kein Abo-Modell!

Aktuelle News

Bitcoin & Krypto Ausbildungsprogramm

6 Module geballtes Krypto-Wissen

 Trading Basics im Bonusmodul

✔ Telegramgruppe für all deine Fragen

 Regelmäßige Q&A Live-Calls

✔ Kein Abo-Modell!

Buchempfehlung

Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, Kryptowährungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist Anfänger? Dann ist dieser Guide ideal für Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!

Aktuelle News