Mastercard Crypto Integration: Bitcoin, Kryptowährungen und CBDC`s

von | Feb 11, 2021 | Altcoins, Bitcoin, CBDC, News

Mastercard ist neben Visa einer der größten Zahlungsdienstleister weltweit. Bereits in der Vergangenheit wurden verschiedenste Projekte in Verbindung mit Kryptowährungen gestartet. Nun sollen bei Mastercard Crypto und CBDC’s integriert werden.

In Kürze

  • Mastercard Crypto Integration
  • Neben verschiedenen Kryptowährungen
  • CBDC’s von Zentralbanken

Die Mastercard Crypto Integration

Der Zahlungsdienstleister hat die Philosophie, dass immer mehr Menschen digitale Vermögenswerte für Zahlungen nutzen wollen. Aufgrund dieser strategischen Aufstellung des Unternehmens, wurden bereits in der Vergangenheit verschiedenste Projekte im Bezug auf den Crypto-Sektor von Mastercard gestartet.

Mastercard Crypto AdaptionIm letzten Jahr wurde mit Wirex BitPay eine eigene Crypto-Karte von Mastercard entwickelt. Bereits am Anfang diesen Jahres wurde eine Partnerschaft mit der Crypto-Börse LVL gestartet. Visa hat bereits vor einigen Wochen die Integration von Kryptowährungen ermöglicht.

Nun ist es endlich soweit, die Mastercard Crypto Adaption wird Wirklichkeit. Der Zahlungsgigant erklärte am gestrigen 10. Februar, dass er sich auf eine Zukunft mit Zahlungen mit Kryptowährungen vorbereitet. Dabei sollen noch dieses Jahr verschiedenste Kryptowährungen direkt bei Mastercard gekauft werden.

Dazu erklärte Mastercard:

Es geht um Wahlmöglichkeiten. Mastercard ist nicht hier, um Ihnen zu empfehlen, Kryptowährungen zu nutzen. Aber wir sind hier, um Kunden, Händlern und Unternehmen die Möglichkeit zu geben, digitale Werte zu bewegen – traditionell oder in Kryptowährungen – wie Sie wollen. Es sollte Ihre Wahl sein, es ist Ihr Geld.

Auswahl der Kryptowährungen

Bei der Integration von Kryptowährungen bei Mastercard sind feste Regelungen vorhanden.  An oberster Stelle soll der Verbraucherschutz stehen. Datenschutz und Sicherheit der Verbraucherinformationen soll der gleiche Sicherheitsstandard sein, wie bei traditionellen Kreditkarten.

Zudem wird eine strenge Compliance-Analyse durchgeführt. Kunden können ohne Angabe ihrer Identität durch einen Know-Your-Customer-Ablauf den Mastercard Crypto Service nicht nutzen.

CBDC’s bald im Vordergrund?

Mastercard erklärt ebenfalls, dass die Zusammenarbeit mit Zentralbanken im Bereich CBDC’s enorm voranschreiten soll. Da immer mehr staatliche Zentralbanken eine eigene digitale Zentralbankwährungen herausgeben, wurde eine Test-Plattform für Banken geschaffen, um eine Simulationen von CBDC’s zu analysieren. Aus China gibt es bereits einen stärkeren Fortschritt bei CBDC’s. Vor einigen Tagen wurde ein Joint Venture mit SWIFT gestartet!

Durch die Mastercard Crypto Integration, werden mit den nun erworbenen Erfahrungen eine Struktur für CBDC’s aufgebaut. Dadurch ermöglicht es die sofortige Adaption von digitalen Zentralbankwährungen. Mastercard besitzt aktuell über 89 weltweite Blockchain-Patente und über 280 Blockchain-Anmeldungen.

Lese auch: Tesla investiert 1,5 Milliarden Dollar in Bitcoin!

Rootstock Infrastructure Framework (RIF)

Hier findest du unsere ausführliche Analyse zum Rootstock Infrastructure Framework (RIF). Dieses Projekt zeigt ein enormes Potential!

Telegram Channel

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!


thecryptoapp

Kaufe und verfolge Krypto in The Crypto App

Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets


Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, Kryptowährungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist Anfänger? Dann ist dieser Guide ideal für Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!