Microstrategy Bitcoin Käufe: Nun fast 41.000 BTC im Portfolio

von | Dez 6, 2020 | News, Bitcoin

Das Software-Unternehmen Microstrategy investierte erneut in Bitcoin und erhöht damit den Gesamtbestand um 2.574 BTC. Und dies, obwohl der Bitcoin Preis 19.427 Dollar beträgt. Wie entwickelt sich die Microstrategy Bitcoin Strategie weiter?

In Kürze

  • Microstrategy Bitcoin Strategie wird erweitert
  • 2.574 Bitcoin werden in bar gekauft
  • Fast 41.000 BTC werden aktuell von Microstrategy gehalten

Microstrategy Bitcoin Kauf

Am Freitag, dem 4. September gab das Software-Unternehmen bekannt, dass es nach der Übereinstimmung mit seiner Treasury Reserve Policy ca. 2.574 BTC für 50 Millionen Dollar in bar gekauft hat. Der durchschnittliche Preis lag bei 19.427 Dollar und liegt damit deutlich über dem von vorherigen Investitionen.

Bitcoin Logo Gold Hintergrund Microstrategy BitcoinDamit hält Microstrategy insgesamt 40.824 BTC. Dies wurde in einem Antrag, welcher der amerikanischen Wertpapierbehörde vorliegt, begründet. Der CEO von Microstrategy, Michael Saylor, hat das vorgehen am Freitag, dem 4. November in einem Tweet bestätigt.

Darin erklärte er:

Microstrategy hat über 2.574 Bitcoin für 50 Millionen Dollar in bar, nach Rücksprache mit der internen Treasury Reserve Politik, mit einem Durschnittspreis von 19.427 Dollar je Bitcoin, gekauft. Wir halten nun 40.824 Bitcoins.

Microstrategy Bitcoin Strategie: bullish

Der Bitcoin ist in der aktuellen Marktlage sehr unklar vorherzubestimmen. Viele gehen von einem starken Preiseinbruch von 20-30% aus. Einige wiederum denken, dass er schon bald die 20.000 Dollar Marke und damit das Allzeithoch von 2017 nachhaltig durchbrechen kann. In vielen Communitys schneiden sich die unterschiedlichen Meinungen dazu.

Dazu lese auch: Hält der Bitcoin die 20k? Eine technische Analyse!

Bitcoin: Noch nie so stark wie heute

Klar ist allerdings, dass sich der Bitcoin noch nie so lange über 18.000 – 19.000 Dollar halten konnte und daher eine sehr hohe Stärke an den Tag legt. Dies nutzte der Gründer Michael Saylor aus und lässt Handlungen sprechen. Da Microstrategy Bitcoin weiter kauft, wird die Überzeugung einer baldigen Preissteigerung kundgetan. Aus diesem Grund, erklären einige Twitter-Nutzer den CEO durch die Microstrategy Bitcoin Strategie zu einem Vorreiter der aktuellen Zeit.

Der CEO von Microstrategy erkannte schon sehr früh, dass das Kaufen und Hodlen von Bitcoin auf lange Sicht, im Vergleich zu den traditionellen Rücklagen für Unternehmen in Fiat-Währungen, komplett neue Möglichkeiten begründet. Wir können gespannt bleiben, wie Microstrategy Bitcoin weiter handhabt. Auf der Website von Microstrategy wird der Bitcoin so beschrieben:

Bitcoin ist weder eine Währung, noch ist es ein Zahlungsnetzwerk. Es ist eine Bank im Cyberspace, die mit unbestechlicher Software betrieben wird und ein globales, erschwingliches, einfaches und sicheres Sparkonto für Milliarden von Menschen anbietet, die nicht die Möglichkeit oder den Wunsch haben, einen eigenen Fond zu betreiben.

Lese auch: Diese seltsame Botschaft versteckt sich hinter dem ersten Block von Ethereum 2.0!

 

Harmony Protocol (ONE)

Hier findest du unsere ausführliche Analyse zu Harmony Protocol (ONE). Wenn du den Token noch nicht kennst, solltest du ihn dir auf jeden Fall anschauen!

The following two tabs change content below.
Jonas ist Gründer des Krypto-Guru Blogs. Als Bachelor Professional of Inventory Management and Control mit Führungsverantwortung hat er ein breites Verständnis für betriebswirtschaftliche Abläufe. Er möchte sein Wissen an Neulinge weitergeben und in Diskussion mit erfahrenen Krypto-Nutzern treten.

Komm in unseren Telegram Channel und erhalte die News als erster!

[Bildquelle: Adpic]


Wie bewerte ich Kryptowährungen?

In diesem kostenlosen E-Book geben wir dir 6-Tipps an die Hand und zeigen dir wie DU Kryptowährungen richtig bewerten kannst. Somit ist der Einstieg in gute Projekte gesichert!