kdfjowefjeoi

Neue Ripple Partnerschaften: Amazon und Google mit im Boot!

von | Mrz 9, 2020 | News

Das Unternehmen MoneyGram hat eine Partnerschaft mit Google Cloud und dem Amazon Web Services (AWS) geschlossen. Welche Bedeutung die MoneyGram Partnerschaften im Bezug auf Ripple und XRP und dem innovativen Fortschritt dahinter hat, erkären wir dir im Artikel.

Mann im Anzug hält Ripple Logo mit Symbolen - Ripple PartnerschaftenLese auch: Die BaFin hat Kryptowährungen zum Finanzinstrument deklariert. Hier geht’s zum Artikel!

Am 05. März 2020 hat MoneyGram bekannt gegeben, dass eine Zusammenarbeit mit Google und Amazon gestartet wurde. Dabei geht es nicht um die Nutzung von XRP als Zahlungsmittel.

Das Unternehmen möchte mit den MoneyGram Partnerschaften vielmehr die Vorteile der global aufgestellten Giganten nutzen sowie das vorhandene Know-How in ihre Organisation mit einbinden. Dabei soll der Service rund um die Nutzung von MoneyGram verbessert werden, was somit eine Steigerung der Kundenzufriedenheit zum Ziel hat. Dabei soll der Fokus auf personalisierten Anlaysen der Nutzerdaten liegen.

Welche Vorteile zieht MoneyGram aus den Partnerschaften mit Google und Amazon?

Durch die Nutzung des Amazon Cloud Services (AWS), soll eine Multi-Cloud-Strategie entwickelt werden, welche die Leistungsfähigkeit des ganzen Systems maximiert. Mit der Google Cloud sollen durch Nutzerdaten Lösungen entwickelt werden, um Kundenerfahrungen an allen möglichen Punkten zu optimieren.

Chief Operating Officer Kamila Chytil von MoneyGram erklärte dazu (frei übersetzt):

In den letzten Jahren haben wir verstärkt in die neusten und modernsten Technologien investiert, um eine agile und skalierbare Organisation aufzubauen. Kein Geschäftsteil blieb von der digitalen Transformation unberührt, da wir ständig daran gearbeitet haben, eine moderne, mobile und API-gesteuerte Plattform aufzubauen. Damit wurden digitale Schnittstellen in über 67 Länder aufgebaut.

Einsatz von Google Cloud

Die Nutzung der Google Cloud ist eine wichtige Partnerschaft für MoneyGram. Auch wenn es hierbei nicht um die Nutzung von XRP als Zahlungsmittel geht, sondern darum, die Daten- und Analysemaschinen von Google Cloud zu nutzen. Dabei soll ein ständig verbessertes, personalisiertes Kundenerlebnis als kontinuierliche Verbesserung erreicht werden.

Das könnte dich auch interessieren: Der Autokonzern Tesla beschäftigt sich mit dem Einsatz von Kryptowährungen. Die ersten Bitcoin-Nodes wurden bereits in Elektro Autos eingebaut.

Was genau ist MoneyGram?

MoneyGram ist ein US-amerikanisches Finanzunternehmen, welches sich durch die Verbreitung in über 200 Länder zu dem zweitgrößten Anbieter von Überweisungen überall auf der Welt durchgesetzt hat. Die offizielle Website findest du hier.

Ripple investierte bereits im Juni 2019 über 50 Millionen US-Dollar in das Unternehmen. Das waren zu diesem Zeitpunkt fast 10% aller MoneyGram Aktien. Dabei wird klar, welche Bedeutung die Zusammenarbeit von Ripple und MoneyGram sowie den beiden riesen Unternehmen hat.

Lese auch: Erste Forschungen zum digitalen US-Dollar sind gestartet. 

Komm in unseren Telegram Channel und erhalte die News als erster!

[Bildquelle: Adpic]

Wie bewerte ich Kryptowährungen?

In diesem kostenlosen E-Book geben wir dir 6-Tipps an die Hand und zeigen dir wie DU Kryptowährungen richtig bewerten kannst. Somit ist der Einstieg in gute Projekte gesichert!