Ripple Xpring veröffentlicht neues Feature!

Feb 2, 2020 | News

Das XRP-Förderprojekt Ripple Xpring gab in einem Blogbeitrag vom 01. Januar 2020 bekannt, dass sie eine neue Funktion für die Community eingebaut haben – Developer Relations (DevRel). Diese Funktion ermöglicht es, die Community weiter mit in das Projekt aufzunehmen, da ein Forum und eine Community Seite eingerichtet wurden.

Laut Aussagen des XRP-Konzerns soll DevRel die Augen und Ohren von Ripple Xpring darstellen. Dies wird damit begründet, dass Ripple Xpring größtenteils mit Programmierern zusammenarbeitet. Diese können dort ihre Anregungen loswerden und dem Projekt zu weiterer stetiger Verbesserung verhelfen.

Bereits vor einiger Zeit wurde bekannt, dass Ripple die Börse Algrim aufgekauft hat. Welche Vorteile Ripple hieraus zieht, erfährst du in diesem Bericht.

Ripple Coin- digitale Währung RippleWas ist Ripple Xpring?

Ursprünglich diente das Xpring lediglich als Projekt, das das eigene Netzwerk über Investitionen gefördert und gestützt hat. Doch das gehört längst der Vergangenheit an. Xpring wird immer wieder um neue Funktionen erweitert. Erst im Oktober des letzten Jahres wurde eine Open-Source-Pattform bereitgestellt.

Xpring Plattform

Diese ermöglicht es, den Aufwand für die Integration von Geld in Apps erheblich zu verringern. Dadurch öffnet sich für über 20 Millionen Entwickler eine Tür, Zahlungen für ihre Produkte und Dienstleistungen zu vereinfachen. Hierbei baut Xpring jedoch nicht nur auf XRP. Auch Fiatwährungen wie der US-Dollar und weitere Kryptowährungen werden bei dem Projekt akzeptiert.

Ein besonderes Augenmerk wird bei dem Projekt auf die Innovationen der Anwendungsfelder Handel, Mikrozahlungen für Inhalte und Spielen gelegt. Ripple Xpring verfolgt hierbei das Ziel, bestehende Schwachstellen zu lösen und komplett neue Geschäftsfelder zu schaffen.

Ein Zitat des Beitrages der offiziellen Homepage lautet:

Xpring baut auf Open Source, offenen Protokollen und offen Netzwerken auf, die es den 23 Millionen Entwicklern weltweit leicht machen, Zahlungen für ihre Produkte und Dienstleistungen zu ermöglichen.

Xpring SDK

Bereits im Dezember desselben Jahres wurden Xpring SDK hinzugefügt. Diese Funktion ermöglicht es den Programmierern, den Code der gängigsten Aufgaben in XRP um bis zu 80 % zu kürzen. Dadurch sparen sich die Programmierer viel Zeit und Arbeit. Den ofiziellen Blogartikel dazu findest du hier!

Ripple-CoinXpring DevRel

Diese Funktion verfolgt drei große Hauptziele:

  • Inhalte erstellen
  • Veranstaltungen planen
  • Technischer Support

Inhalte erstellen:

Der Zugriff auf die Blockchain-Technologie und digitale Assets soll den Entwicklern erleichtert werden.

Veranstaltungen planen:

Ripple will mehr mit seinen Kunden in Kontakt treten. Aus diesem Grund verstärken sie ihre Präsenz auf Veranstaltungen wie Hackathons, Konferenzen oder Meetups. Hierbei kann XRP selbst mehr interagieren und erhält direktes Feedback von Entwicklern, die ihre Programme, Tools, usw. nutzen.

Technischer Support:

Um eine schnelle Hilfe in Echtzeit zu erhalten, bietet Xpring einen technischen Support an, der durch Partneringenieure und -kanäle betreut wird.

Ripple weißt seit jeher viele und starke Partnerschaften auf. Im November des letzten Jahres berichteten wir über eine neue Kooperation mit Marco Polo – eines der größten Handelsfinanzierungsnetzwerken der Welt.

Fazit

Ripple Xpring sucht mit seiner neuen Funktion DevRel die nähe zur Community. Dadurch gewinnen sie einen Vertrauensbonus und können direkt auf die Wünsche der Entwickler eingehen. Somit kann das Projekt immer weiter fortschreiten.

Weiterhin kam vor einem Tag die Meldung, dass ein weiterer Partner von Ripple, SBI Holdings, bekannt gab, dass Aktionäre der Firma XRP geschenkt bekommen. Wer bis zum 31. März 100 bis 1000 Aktien hält, bekommt XRP im Wert von 2000 Yen. Wer bereits über einem Jahr Anteilshaber von über 1000 Aktien ist, der kriegt sogar XRP im Wert von 8000 Yen zugeschrieben.

Wie bewerte ich Kryptowährungen?

In diesem kostenlosen E-Book geben wir dir 6-Tipps an die Hand und zeigen dir wie DU Kryptowährungen richtig bewerten kannst. Somit ist der Einstieg in gute Projekte gesichert!