DeFi Projekt Sushi Swap: Führungswechsel fast als Scam deklariert

von | Sep 6, 2020 | News

Bei dem Krypto-Projekt Sushi Swap kam es zu einem Führungskräftewechsel. Die Kommunikation darüber war sehr schlecht, daher hat es fast wie ein Exit Scam ausgesehen. Nun hat der ehemalige Chef“-Koch“ bestätigt, dass er aus der Führungsebene von Sushi Swap ausgetreten ist und seine Funktion an einen anderen, kompetenten Nutzer abtritt.

DeFi-Protokoll Sushi Swap und der Führungswechsel

Der anonyme Gründer Nomi des Uniswap-Forks Sushi Swap hat einen Tag nach dem Bekanntwerden des umstrittenen Ausstiegs die komplette Kontrolle an FTX-CEO Sam Bankman-Fried übertragen.

Dabei erklärt er:

Ich hoffe, Sushi Swap kommt ohne mich gut zurecht. Auch hier hatte ich nicht die Absicht, Schaden anzurichten. Es tut mir leid, wenn meine Entscheidung nicht ihren Erwartungen entsprochen hat.

Bei vielen Krypto-Projekten, wie auch bei der bekanntesten aller Kryptowährungen, sind anonyme Gründer oftmals elementar. Dabei werden verschiedenste Vorteile der Anonymität der dezentralen Blockchain-Welt genutzt, um vor allem die Unabhängigkeit zu gewährleisten. Wir erklären dir in unserer Scam-Anleitung, wie wichtig der Führungsstaab für Blockchain-Projekte ist.

Durch Anonymität fällt der Zwang zur Professionalität

Shushi auf Palette - Sushi SwapLeider ist hier oftmals die Professionalität von Neuigkeiten nicht gegeben. Daher dachten viele an einen Exit-Scam bei Sushi Swap, nachdem der Gründer sein Ausstieg aus dem Projekt erklärte. Nachdem der Ausstieg erklärt wurde, wurden SUSHI-Token im Wert von mehr als 10 Millionen Dollar gegen Ethereum verkauft. Dabei wurde das komplette Order-Buch aufgekauft und der Token viel sehr stark ab.

Nun wurde das (wenn auch etwas verzögert) richtig gestellt. Das Projekt läuft jetzt weiter und die geplanten Entwicklungen werden ebenfalls realisiert. Einziger Unterschied ist die veränderten Köpfe in der Chef-Ebene. Dabei wird klar: Wer anonym ist, muss auch weniger Moral bzw. Karma durch schlechte Entscheidungen befürchten. Allerdings scheint das Projekt jetzt in sicheren Händen zu sein.

Denn der neue „Chef-Koch“ des Projektes erklärte:

Um das klar zu stellen, wenn mir die volle Verantwortung übertragen wird, werde ich auch dafür sorgen, dass die Migration wie geplant abläuft.

Sushi Swap als Innovation in der Krypto-Industrie

Sushi Swap ist aus dem ursprünglichen Uniswap-Projekt entstanden. Dabei werden vollautomatisiert auf der Ethereum-Blockchain intelligente Verträge (Smart Contracts) ausgeführt. Dabei handelt es sich vereinfacht gesagt um eine dezentrale Börse. Durch die Möglichkeit, verschiedenste Vermögenswerte zu aktivieren, können direkt mit anderen Nutzern und ohne Zugriff der Börse auf diese Vermögenswerte, ein Tausch zweier Kryptowährungen erfolgen.


Sushi Swap ist nun die innovative Erweiterung von Uniswap. Bei Uniswap können Nutzer durch Bereitstellung von Vermögenswerten (Liquidität) die Produktivität im Netzwerk erhöhen. Zudem bekommen diese für die Menge an bereitgestellten Coins einen Betrag ausgezahlt.

Allerdings ist bei Uniswap der Betrag nur auf die ausgewählten Coins bezogen. Dabei könnten langfristig verzerrte Auszahlungen entstehen, indem sich große Player einen großen Auszahlungsbetrag sichern. Bei Sushi Swap ist jeder ohne vorherige Aktivierung der Coins bereits bei den Einzahlungen mit eingerechnet. Dadurch ist eine langfristig höhere Dezentralität gegeben.

Lese auch: John McAffee verlässt das von ihm initiierte Ghost-Projekt.

The following two tabs change content below.
Jonas ist Gründer des Krypto-Guru Blogs. Als angehender Bachelor of Logistics hat er ein breites Verständnis für betriebswirtschaftliche Abläufe und technische Systeme. Er möchte sein erworbenes Wissen an Neulinge weitergeben und in Dialog mit forgeschrittenen Krypto-Nutzern treten.

Komm in unseren Telegram Channel und erhalte die News als erster!

[Bildquelle: Adpic]


Wie bewerte ich Kryptowährungen?

In diesem kostenlosen E-Book geben wir dir 6-Tipps an die Hand und zeigen dir wie DU Kryptowährungen richtig bewerten kannst. Somit ist der Einstieg in gute Projekte gesichert!