Tesla investiert 1,5 Milliarden Dollar in Bitcoin!

von | Feb 8, 2021 | Bitcoin, Blockchain, News

Der Konzern Tesla hat 1,5 Milliarden Dollar in Bitcoin investiert! Der Grund hierfür sollte das große Interesse an Kryptowährungen von Elon Musk sein. Der CEO von Tesla hat bereits in der Vergangenheit verschiedenste Nachrichten im Bezug auf Kryptowährungen veröffentlicht.

In Kürze

  • Tesla investiert in Bitcoin!
  • Elon Musk puscht Krypto-Welt
  • Tesla als Vorreiter

Tesla investiert 1,5 Mrd. USD in Bitcoin!

Tesla investiert in BitcoinDer Elektro-Automobil-Konzern Tesla hat nun offiziell 1,5 Milliarden Dollar in Bitcoin angelegt! Dies geht aus einem offiziellen Dokument der SEC hervor. Der CEO von Tesla, Elon Musk, hat in den letzten Tagen auf Twitter bereits einen Hype um bestimmte Kryptowährungen beschworen.

Dabei ging es meistens nicht um die größte Kryptowährung, dem Bitcoin, sondern um eine Spaß-Währung, den Dogecoin. Bereits vor einigen Wochen hat der Tesla CEO in einem Interview bekannt gegeben, dass Bitcoin eine gute Sache sei. Im Interview wurde der Bezug zu anderen Kryptowährungen nicht gezogen.

In einem Tweet von TradeTheNews.com heißt es:

Tesla erwartet, in naher Zukunft Bitcoin als Zahlungsmittel für Produkte zu akzeptieren – Tesla Inc. hat unsere Anlagepolitik aktualisiert, um uns mehr Flexibilität bei der weiteren Diversifizierung und Maximierung der Rendite zu bieten und investierte insgesamt 1,50 Milliarden US-Dollar in Bitcoin.

Dogecoin Hype war gestern

Erst gestern hat Elon Musk auf Twitter eine ganze Reihe an Tweets über Dogecoin veröffentlicht. Die Kryptowährung ist aus dem Jahr 2013 und damit bereits eine der ältesten überhaupt. Die Kryptowährung wurde damals als Spaß-Währung programmiert, um sich über Bitcoin lustig zu machen. Nun stellt Dogecoin aufgrund des Twitter Hypes fast täglich neue Allzeithochs auf. Neben Elon Musk ist auch Snoop Dogg in den Hype mit eingestiegen – und nannte sich auf Twitter „Snoop Doge“.

In einem Tweet von heute Nacht erklärt er, dass seine Follower gesprochen haben, dass die neue Weltwährung der Dogecoin wird, was nicht ernst gemeint war: 

Bitcoin anstatt Dogecoin 

Aufgrund der vielen Dogecoin-Tweets, gingen viele Follower davon aus, dass es sich um einen Spaß handelt. Wir erklärten sogar, dass ein möglicher Image-Schaden für Kryptowährungen entstehen könnte. Viele Krypto-Nutzer verurteilten deswegen die fahrlässigen Tweets des reichsten Manns der Welt. Anfänger könnten die Tweets missverstehen und durch ein Investment in Dogecoin viel Geld verlieren.

Tesla hat nun 1,5 Milliarden Dollar in Bitcoin investiert. Damit wird eine faktische Positionierung klar gestellt. Bitcoin wird als real-usecase dem Dogecoin vorgezogen und in das Unternehmen als inflationärer Ausgleich integriert. Auch wie Microstrategy hat so Tesla eine große Einlage in Bitcoins. Dadurch werden Währungsmanipulationen durch Zentralbanken abgeschwächt.

Rootstock Infrastructure Framework (RIF)

Hier findest du unsere ausführliche Analyse zum Rootstock Infrastructure Framework (RIF). Dieses Projekt zeigt ein enormes Potential!

Telegram Channel

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!


thecryptoapp

Kaufe und verfolge Krypto in The Crypto App

Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets


Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, Kryptowährungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist Anfänger? Dann ist dieser Guide ideal für Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!