Zentralbankwährungen bedrohen Ripple (XRP) nicht, so Ripple-CEO Brad Garlinghouse

von | Sep 27, 2020 | News, CBDC, Ripple

In einem kürzlich veröffentlichten Tweet bekräftigt Ripple-CEO Brad Garlinghouse weiterhin die Meinung, dass digitale Assets wie XRP nicht durch die digitalen Währungen der Zentralbanken (Central Bank Digital Currencies, CBDCs) bedroht sind. Vielmehr ist er davon überzeugt, dass XRP die Brücke zwischen den verschiedenen CBDCs darstellen würde.

Ripple (XRP) das Bindeglied der Zentralbankwährungen?

Ripple

Brad Garlinghouse, CEO von Ripple hat vor einigen Stunden den im letzten Newsletter von Ripple Insight hervorgehobenen Punkt weiter unterstrichen, dass CBDC eine Sache ist, aber Interoperabilität zwischen verschiedenen CBDCs eine andere. Und wenn irgendein Projekt nicht darüber nachdenkt, wie diese verschiedenen Projekte zusammenarbeiten werden, dann ist es im Grunde nur:

Der Wiederaufbau desselben Silosystems.

Zentralbankwährungen mitten in Testphasen

Viele Länder und ihre Zentralregierungen befassen sich mit der Ausgabe von digitalen Zentralbankwährungen für ihre Bürger. China scheint dabei führend zu sein, da es berichtet hat, dass es seine digitale Währung noch in diesem Jahr einführen könnte.

Lese auch: Digitaler Yuan in der Testphase

In Großbritannien hatte Sarah John, Chefkassiererin der Bank of England, Anfang des Jahres gesagt, dass die Zentralbanken auf der ganzen Welt beginnen müssten, über digitale Währungen der Zentralbanken zu sprechen. In einer anderen Rede sagte der Gouverneur der Bank von England, Andrew Bailey, dass CBDCs vorteilhaft seien.

Angesichts all dieser Gespräche und Pläne, die in verschiedenen Teilen der Welt im Gange sind, ist Brad Garlinghouse optimistisch, dass der On-Demand-Liquiditätsdienst von RippleNet, der das digitale XRP-Asset verwendet, eine Brücke zwischen diesen Währungen schlagen wird, da er Echtzeit-Transaktionen über mehrere globale Märkte hinweg ermöglicht.

Die meisten Amerikaner mögen die CBDC-Idee nicht

Ein CBDC mag eine gute Sache sein, aber die Amerikaner scheinen die Idee eines digitalen Dollars nicht zu mögen.

Eine von Genesis Mining durchgeführte Umfrage zeigt, dass von 400 Teilnehmern nur 25 % der Teilnehmer der Idee eines digitalen Dollars zustimmen. Der Rest assoziiert digitale Währungen jeglicher Art als Medium für kriminelle Aktivitäten und ist nicht der Meinung, dass sie Papierscheine ersetzen sollten.

 

Ripple (XRP)

Hier findest du unsere ausführliche Analyse zu Ripple (XRP)!

The following two tabs change content below.
David ist Gründer des Krypto-Guru Blogs und Certified Senior Business Specialist (CCI). Er hält dich über die Geschehnisse in der Krypto-Welt auf dem Laufenden und hilft Krypto-Interessierten, sich in der Welt der Blockchain und digitalen Währungen besser zurechtzufinden.

Komm in unseren Telegram Channel und erhalte die News als erster!

[Bildquelle: Adpic]


Wie bewerte ich Kryptowährungen?

In diesem kostenlosen E-Book geben wir dir 6-Tipps an die Hand und zeigen dir wie DU Kryptowährungen richtig bewerten kannst. Somit ist der Einstieg in gute Projekte gesichert!