Bitcoin und Ethereum Chartanalyse – Endlich Bewegung!

von | Nov 28, 2022 | Bitcoin, Charts, Ethereum, News

Nachdem sich Bitcoin und Ethereum über das Wochenende bzw. die letzten Tage sehr wenig bewegt haben, bekommen wir zum weekly-close einen Dump, welchen wir bereits prognostiziert haben. Ist dies ein schlechtes Omen für die gesamte Woche?

In Kürze

  • Bitcoin Chartanalyse
  • Bitcoin Ausblick
  • Ethereum Chartanalyse

Bitcoin Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Bitcoin startet mit einem Dump in die neue Handelswoche. Dieser hat sich in den vergangenen Tagen bereits angekündigt und trotzdem kam er an dieser Zone etwas überraschend.

Momentan traden wir bei ca. 16.200 USD und somit sind wir aus dem Symmetrical-Triangle nach untenhin ausgebrochen. Dieses Breakout geschah ohne einen Retest.

Das kurzfristige Ziel liegt weiterhin bei ca. 15.800 – 15.900 USD. Dort haben wir noch eine Ineffizienz von letzter Woche liegen, welche wir uns schnellstmöglich holen sollten.

Bitcoin Ausblick

Quelle: Tradingview*

Doch wieso kam dieser Move überraschend? Bereits letzte Woche haben wir in der Analyse immer wieder darüber gesprochen, dass wir bei ca. 17.000 – 17.200 USD eine Menge an Volumen liegen haben.

Dieses liegt dort weiterhin. Nun ist es wahrscheinlicher, dass wir uns zuerst die 15.800 USD holen, da wir einerseits die Ineffizienz und andererseits eine Supportzone liegen haben.

Sollten wir uns hier stabilisieren und einen Bounce sehen, könnte Bitcoin diese Chance nutzen und die oben genannte Widerstandszone testen und dann doch noch die Liquidität holen.

Diese Woche stehen eine Menge News an, welche positiv für den Markt ausfallen könnten, weshalb es möglicherweise ein guter Schachzug war, zuerst die Liquidität unten zu holen und dann bullish die Woche zu beenden.

Ethereum Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Ethereum hat sich hingegen genauso verhalten wie wir es besprochen haben. Nachdem wir uns die Liquidität im Bereich um 1.210 – 1.225 USD geholt haben, ging es bergab.

Momentan traden wir bei ca. 1.170 USD und haben eine erste Verkaufswelle hinter uns. Das primäre Ziel liegt bei ca. 1.133 USD. Dort haben wir das Golden-Pocket (0.618 – 0.65 Fib. Level) liegen.

Können wir uns hier stabilisieren, sieht es gut aus für eine Trendwende. Dennoch ist ein unterschreiten dieser Zone im Bereich des Möglichen, da wir im Bereich um 1.090 USD noch eine Ineffizienz liegen haben.

Dies sollte am besten im Verlauf des Montags passieren, da wir an diesem Tag meistens einen sogenannten False-Move-Monday sehen, welcher das Gegenteil der restlichen Woche darstellt.

Klicke hier für die letzte Fantom & ALGO Chartanalyse.

Für eine technische Analyse von Bitcoin, Ethereum, XRP, weiteren Altcoins und aktuellen News/Ereignissen hat der Autor dieses Video erstellt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Bilder dieses Beitrags sind von DepositPhotos – entdecke unbegrenzte Stock Fotos!

thecryptoapp

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets


Telegram Channel

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!


Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, Kryptowährungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist Anfänger? Dann ist dieser Guide ideal für Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!

Aktuelle News