Polkadot (DOT) Prognose 2021 – Welches Kurspotenzial hat DOT?

von | Nov 12, 2021 | News, Prognosen

In unserer Polkadot Prognose analysieren wir einerseits die fundamentalen Daten, blicken aber auch auf die Charttechnik und geben somit eine umfassende und aussagekräftige Prognose für das Jahr 2021 ab.

Polkadot Prognose

Was ist Polkadot (DOT)?

Einfach ausgedrückt ist Polkadot ein Projekt auf einer eigenen Blockchain, an die jede andere Blockchain mit einzigartigen technologischen Lösungen angehängt werden kann. Dies ermöglicht die Übertragung von Daten zwischen verschiedenen Blockchains und Token.

Die Ursprünge von Polkadot

Polkadot ist das Vorzeigeprojekt der Schweizer Non-Profit-Organisation Web3 Foundation, die gegründet wurde, um das Web 3.0 zu schaffen, ein bequemes dezentralisiertes Internet, in dem die Nutzer die Kontrolle über ihre Daten haben. Der Erfinder des Konzepts von Polkadot ist der Präsident der Web3 Foundation, Dr. Gavin Wood, eine der bekanntesten Persönlichkeiten in der Blockchain-Branche. Er war einer der Mitbegründer von Ethereum und einer der Entwickler der Solidity-Programmiersprache für Smart Contracts.

Das Polkadot-Projekt wurde durch einen ICO im Jahr 2017 ins Leben gerufen, der 145 Millionen Dollar einbrachte. Leider wurde die Wallet, in der die Gelder gesammelt wurden, gehackt und 90 Millionen Dollar wurden gestohlen. Trotzdem haben die Entwickler ihr Projekt nicht aufgegeben. Stattdessen wurde es auf Kosten der verbleibenden Mittel und zusätzlicher Finanzmittel umgesetzt.

Als das Projekt startete, wurden 10 Millionen DOT ausgegeben, aber nach einer Redenominierung im August 2020, um die Berechnungen zu vereinfachen, stieg die Anzahl der Münzen auf 1 Milliarde. Bis heute ist es den Entwicklern gelungen, den größten Teil ihrer Pläne zu verwirklichen, obwohl sich die Plattform noch in der Entwicklung befindet.

Die Merkmale von Polkadot

Die Architektur von Polkadot ist recht komplex. Das Hauptmerkmal des Polkadot-Projekts ist, dass das Netzwerk mehrere Blockchains miteinander verbindet. Dadurch kann das System eine große Anzahl von Transaktionen gleichzeitig verarbeiten, was es sehr skalierbar macht. Darüber hinaus kann jede Blockchain mit diesem Ökosystem durch eine spezielle Technologie verbunden werden, die entwickelt wurde, um verschiedene Blockchains mit der Haupt-Polkadot-Blockchain zu kombinieren.

Polkadot DOT

Quelle: https://polkadot.network/

Wenn wesentliche Änderungen am System vorgenommen oder ein Fehler behoben werden muss, ist keine Abspaltung wie bei anderen Kryptowährungen erforderlich. Gleichzeitig verfügt das System dank eines Netzwerks von Teilnehmern mit verschiedenen Funktionen über ein hohes Maß an Sicherheit.

Die Architektur des Projekts besteht aus vier Schlüsselelementen:

  • Die Relay Chain ist die Hauptkette. Sie ist eine Art „Herz“ für das gesamte System, das für Konsens und Interoperabilität zwischen allen bestehenden Blockchains sorgt.
  • Parachains sind Blockchains, die mit dem System verbunden sind und autonom arbeiten. Sie haben ihre eigenen Token und Funktionen.
  • Parathreads sind Blockchains, die den Parachains ähneln, aber kosteneffizienter sind. Sie ermöglichen Zahlungen auf einer Pay-as-you-go-Basis. Die Verwendung dieser Art von Blockchains ist praktisch, wenn keine ständige Verbindung zum Netzwerk erforderlich ist.
  • Bridges sind technologische Lösungen, die es ermöglichen, Parachains und Parathreads mit externen Blockchains, wie Ethereum, zu verbinden.

Darüber hinaus hat das System mehrere Rollen, die die Netzwerkteilnehmer übernehmen:

  • Nominatoren wählen Validatoren aus und erhalten einen Teil der Blockbelohnung. Sie liefern auch Polkadot-Token (DOT) und spielen eine Rolle beim Schutz des Systems.
  • Validatoren verifizieren Transaktionen, schützen die Relay-Chain mit DOT-Staking, validieren die Beweise der Collators und nehmen am Konsens teil.
  • Collators erstellen Blöcke auf Parachains, wählen gemeinsam einen Block aus, der den aktuellen Zustand der Chain zeigt und übertragen ihn an die Relay-Chain.
  • Fishermen sind Teilnehmer, die das Netzwerk kontrollieren und skrupellose Validierer melden. Ein Fisherman kann ein Collator oder ein beliebiger Node der Parachain sein und kann eine Belohnung für die Identifizierung von Verletzern der Spielregeln erhalten.

Das NPoS-Protokoll (Nominated Proof of Stake) wird verwendet, um maximale Netzwerksicherheit zu gewährleisten. Nominatoren und Validatoren zahlen den vom Protokoll geforderten Betrag in DOT, was ihnen den Zugang zur Ausübung ihrer Funktionen ermöglicht. Gleichzeitig erhalten sie eine Vergütung für ihre Arbeit und einen Anreiz, diese gut zu erledigen.

Der DOT-Token wiederum erfüllt im Projekt-Ökosystem die folgenden Funktionen:

  • Netzwerkmanagement: Dies ermöglicht es den Token-Inhabern, Änderungen an der Plattform zu kontrollieren, einschließlich der Festlegung von Netzwerkgebühren und der Planung von Ereignissen, Aktualisierungen und Korrekturen.
  • Staking: Die aktive Beteiligung der Token-Inhaber ist erforderlich, damit die Plattform funktioniert und Transaktionen durchgeführt werden können.
  • Hinzufügen neuer Parachains: DOTs sind für die Dauer des Betriebs der Parachains nicht verfügbar und werden zurückgegeben, sobald die Parachains entfernt werden.

Polkadot Network

Quelle: https://polkadot.network/

Polkadot Chartanalyse

Polkadot Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Polkadot (DOT) befindet sich in einer klaren Seitwärtsphase seit Mitte Oktober. Mittlerweile macht es den Anschein, als ob diese bald beendet werden könnte. Momentan befinden wir uns bei ca. 44,45 USD und kratzen am Ende dieser Range.

Auf dem 4H-Chart können wir sehen, dass Polkadot in den letzten Tagen mehrmals das 0.786er Fib. Retracement-Level angetestet und als Support bestätigt hat. Nun gilt es in Richtung All-Time-High bei ca. 51,00 USD zu steigen.

Hier erwartet uns weiterer starker Widerstand durch den Monatswiderstand R1 direkt über unserem ATH. Diesen müssen wir unbedingt durchbrechen und als Support bestätigten, um einen neuen Bullrun bei DOT zu sehen.

Polkadot Wochenchart

DOT Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Im Wochenchart ist hingegen wenig von einer einer Seitwärtphase zu sehen. Hier können wir einen deutlichen Uptrend-Kanal erkennen, welchen wir Anfang Juni gebildet haben. Diesen testen wir immer wieder mal als Support bzw. als Widerstand.

Bei Polkadot hat es noch nicht für einen höchsten Wochenschlusskurs gereicht. Der RSI befindet sich am Rande des überkauften Bereichs, was jedoch kein schlechtes Zeichen ist, da sich bisher keine Divergenzen gebildet haben die bearish sind.

Das Handelsvolumen ist auf Wochensicht stabil, sollte jedoch bei einem neuen Hoch deutlich ansteigen. Auch der MACD hat noch Luft nach oben und deutet noch kein bearish-crossover an. Mögliches Ziel für den Monat November wäre der Bereich zwischen 60,00 – 62,00 USD. Hier liegt der Monatswiderstand R2 und das 1.272 Fib. Retracement Level.

Wird Polkadot steigen? DOT Preis Marktprognose der Experten

Coinpriceforecast.com:

Die Analysten von coinpriceforecast glauben, dass der DOT-Preis bis Ende 2021 auf 83,98 $ steigen wird und bis Ende 2025 wird der Preis voraussichtlich 226,97 $ erreichen.

Digitalcoinprice.com:

DigitalCoinPrice spekuliert, dass der DOT-Preis bis 2021 65,45 $ erreichen wird. Es wird erwartet, dass der Preis bis Ende 2025 auf 132,95 $ ansteigt.

TradingBeasts.com:

Laut TradingBeasts.com könnte der Polkadot-Preis allmählich ansteigen.  Die Webseite sagte voraus, dass der DOT-Preis maximal auf 47,944 $ steigen könnte, minimal auf 32,602 $ und der durchschnittliche Preis, zu dem er gehandelt wird, bei 35,806 $ liegen wird. Bis Ende 2025 wird erwartet, dass der durchschnittliche Polkadot-Preis bis 2024 auf maximal 68,388 $ ansteigen wird.

Walletinvestor:

Laut Walletinvestor wird der Preis bis zum Jahresende auf maximal 61,112 $ ansteigen. Der Durchschnittspreis würde bei 48,021 $ liegen, und er könnte bis auf 27,846 $ fallen. Bis Ende 2025 dürfte der Preis einen Höchststand von 150,515 $ erreichen. Walletinvestor geht davon aus, dass DOT bis 2025 mit einem Durchschnittswert von 154,495 $ gehandelt wird.

Hat Polkadot Zukunft?

Derzeit liegt Polkadot auf Rang 8 nach Marktkapitalisierung. Wir gehen davon aus, dass sich Polkadot auf Dauer unter den Top 10 Kryptowährungen behaupten wird.

Wie viele Polkadot gibt es?

Aktuell sind 987,579,314.96 DOT im Umlauf. Die Gesamtversorgung wird bei 1,103,303,471 DOT liegen.

Fazit der Polkadot Prognose

Polkadot hat sich im Krypto-Space etabliert und kann mit der Umsetzung der Ideen fortfahren. Sollten diese Umsetzungen erfolgreich verlaufen, könnte DOT eine große Zukunft bevorstehen. Ein Faktor hierbei wird der Aufbau der Parachains sein. Sowohl die Experten als auch die Chartanalyse scheint für Polkadot positiv gestimmt zu sein.

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!


Kaufe und verfolge Krypto in The Crypto App

Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets


Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, Kryptowährungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist Anfänger? Dann ist dieser Guide ideal für Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!