Ripple Prognose: XRP Kurs 2024 – 2030

von | Feb 16, 2023 | Prognosen

Für unsere aktuelle Ripple Prognose werfen wir einen Blick auf verschiedene wichtige Parameter, wie die Chartanalyse, die Expertenmeinungen und die fundamentalen Daten, um eine Aussage zum XRP Kurspotenzial für die Jahre 2024, 2025 bis 2030 zu treffen. 

Aktueller Ripple Kurs

(10 Euro StartgebĂĽhr bei Bitvavo sichern*)

Das erwartet dich in dieser Prognose

  • Die Geschichte hinter Ripple
  • Besonderheiten zur Ripple Prognose
  • Risiko der stark wachsenden Infrastruktur
  • Das geschah 2023 und nahm Einfluss auf den XRP Kurs und unsere Ripple Prognose
  • Ripple (XRP) Chartanlyse mit Prognose
  • XRP Coin Prognose 2024 – 2030 von Experten
  • Ripple Klage entscheidend fĂĽr XRP Coin Prognose

Die Geschichte hinter Ripple

Ripple, oft assoziiert mit seiner nativen Kryptowährung XRP, steht im Zentrum einer revolutionären Vision für das internationale Finanzwesen, die auf der Idee basiert, Zahlungssysteme zu vereinfachen, zu beschleunigen und zu verbilligen. In dieser Ripple Prognose tauchen wir tief in die Ursprünge und die Entwicklung von Ripple ein, um ein umfassendes Verständnis seiner Geschichte und seines einzigartigen Beitrags zur Krypto-Ära zu gewinnen.

Die Anfänge von Ripple

Ripple hat seine Wurzeln in einem Projekt namens “Ripplepay”, das bereits 2004 von Ryan Fugger, einem Webentwickler aus Vancouver, ins Leben gerufen wurde. Fuggers Vision war es, ein dezentrales Währungssystem zu schaffen, das es Individuen ermöglicht, ihre eigenen Gelder zu schaffen und direkt miteinander zu handeln, wodurch das traditionelle Bankwesen umgangen wird. Obwohl Ripplepay eine innovative Idee war, blieb es größtenteils unbekannt, bis es von den späteren GrĂĽndern von Ripple Labs weiterentwickelt wurde.

Die GrĂĽndung von Ripple Labs

Im Jahr 2012 griffen Jed McCaleb, bekannt für die Gründung der berüchtigten Bitcoin-Börse Mt. Gox, und Chris Larsen, ein erfahrener Technologieunternehmer, Fuggers Konzept auf und gründeten OpenCoin, das später in Ripple Labs umbenannt wurde. Die Gründung von Ripple Labs markierte einen Wendepunkt, da das Team hinter dem Unternehmen sich daran machte, das traditionelle Bankensystem zu revolutionieren, indem es eine Lösung für dessen ineffiziente, teure und langsame Transaktionsmethoden anbot.

Die Innovation hinter Ripple

Ripple unterscheidet sich von anderen Kryptowährungen wie Bitcoin durch seine einzigartige Konsens-Protokollmethode, die Transaktionen fast sofortig und mit minimalen Kosten validiert. Anders als bei Bitcoin, das auf Mining und Proof-of-Work angewiesen ist, verwendet Ripple ein Konsensprotokoll, um das Netzwerk zu sichern und Transaktionen zu validieren. Dies ermöglicht es Ripple, hohe Durchsatzraten zu erreichen und dabei energieeffizient zu bleiben.

XRP und das Ripple-Netzwerk

XRP, die native Kryptowährung des Ripple-Netzwerks, spielt eine zentrale Rolle in Ripples Ökosystem. Ursprünglich konzipiert als Brückenwährung für grenzüberschreitende Zahlungen, ermöglicht XRP es Finanzinstitutionen, Liquidität on-demand zu beschaffen und so schnelle und kostengünstige internationale Transaktionen durchzuführen. Ripples Partnerschaften mit Banken und Finanzdienstleistern auf der ganzen Welt haben dazu beigetragen, seine Vision eines globalen, offenen Zahlungsnetzwerks zu verwirklichen.

Herausforderungen und Kritik

Trotz seines Potenzials und seiner Erfolge hat Ripple auch Kontroversen und Herausforderungen erlebt, insbesondere im Hinblick auf regulatorische Fragen und Bedenken hinsichtlich der Zentralisierung. Der fortlaufende Rechtsstreit mit der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC ist ein Beispiel für die regulatorischen Hürden, mit denen Ripple konfrontiert ist.

Ripple Prognose: XRP Kurs 2022, 2025 und 2030

Besonderheiten zur Ripple Prognose

Ripple setzt sich durch seine technischen Innovationen von anderen Kryptowährungen ab, die sich in verschiedene Funktionen aufgliedern. Mit xCurrent können Nutzer weltweit Zahlungen in Sekundenschnelle durchführen. xRapid, das vorrangig von Finanzinstitutionen und Zahlungsanbietern genutzt wird, bildet einen kleineren, aber wesentlichen Teil des Ripple-Netzwerks. Es ermöglicht die Schaffung liquider Märkte in Schwellenländern durch vorfinanzierte Konten, wodurch Ripple eine breite Palette an Anwendungsmöglichkeiten bietet.

Neben Kryptowährungen können über Ripple auch traditionelle Währungen wie Euro oder Dollar sowie Rohstoffe und andere Indizes gehandelt werden. Die durchschnittlichen Transaktionskosten von 0,00001 XRP gehören zu den niedrigsten im Bankensektor weltweit. Seit seiner Gründung im Jahr 2012 hat sich Ripple als eines der ersten Unternehmen etabliert, das sich mit Kryptowährungen beschäftigt. Damals war Bitcoin noch in seinen Anfängen und nur wenige Dollar wert.

Die GrĂĽnder Jed McCaleb und Arthur Britto legten den Fokus von Anfang an auf ein schnelles und effizientes Zahlungssystem. Die Transaktionszeit von XRP-Zahlungen liegt mittlerweile bei 3-4 Sekunden. Im Gegensatz zu Bitcoin oder Ethereum kann XRP nicht durch Mining erzeugt werden, da alle Coins bereits existieren. Ăśber 100 Milliarden XRP sind im Umlauf, wobei die GrĂĽnder selbst 50% halten, was oft kritisiert wird. Dies beeinflusst auch die Ripple Prognose fĂĽr den XRP Kurs 2024, 2026 und 2030.

Risiko und Chancen der wachsenden Infrastruktur

Krypto-Projekte, die einen großen Anteil ihrer Coins zurückhalten, stehen oft in der Kritik. Die von Ripple gehaltenen XRP werden nicht alle auf einmal freigegeben, sondern kontinuierlich verkauft, um Investitionen in das Netzwerk zu finanzieren. Dies bietet sowohl Chancen als auch Risiken. Ripple kann durch den Verkauf von XRP liquide Mittel für Expansion und Investitionen generieren, was die Infrastruktur stärkt.

Ein Nachteil ist jedoch, dass der XRP-Kurs durch regelmäßige Verkaufswellen starken Schwankungen unterliegen kann. Obwohl dies kurzfristige Preisanstiege ermöglicht, kann es auch zu schnellen Kurseinbrüchen führen. Die hohe Coin-Anzahl und die Tatsache, dass viele Banken XRP zu günstigen Konditionen direkt von Ripple erhalten haben, könnten ebenfalls zu einem Kursverfall beitragen, sollten diese Institutionen sich entscheiden zu verkaufen.

Welche Banken arbeiten mit XRP zusammen?

Da Ripple bereits frĂĽh den Kontakt zu Banken gesucht hat, gibt es wohl kein Krypto-Projekt, welches mehr Partnerschaften unter sich vereint.

Die bekanntesten findest du nachstehend:

  • HSBC
  • UBS
  • UniCredit
  • Banco Santander
  • Royal Bank of Canada
  • DZ Bank
  • Canadian Imperial Bank of Commerce
  • Standard Chartered
  • Westpac
  • Bank of Montreal
  • PNC Financial Services
  • Branco Bradesco SA
  • Standard Chartered
  • Sumitomo Mitsui Trust Holdings

RĂĽckblick 2023: Das nahm Einfluss auf den XRP Kurs und unsere Ripple Prognose

Im Jahr 2023 gab es mehrere Ereignisse rund um Ripple (XRP), die sowohl die Technologie hinter Ripple als auch den XRP Kurs beeinflusst haben. Hier ist eine Ăśbersicht der wichtigsten Geschehnisse:

 

  1. Rechtsstreit mit der SEC: Ripple setzte seinen langwierigen Rechtsstreit mit der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC fort. Dieser Rechtsstreit hat erhebliche Aufmerksamkeit auf sich gezogen, da er weitreichende Implikationen für die Regulierung von Kryptowährungen in den USA haben könnte. Die Entwicklungen in diesem Fall wurden von Investoren und der Krypto-Community genau beobachtet, da sie potenziell den rechtlichen Rahmen für Kryptowährungen in den Vereinigten Staaten prägen könnten.
  2. Partnerschaften und Integrationen: Ripple hat seine Bemühungen fortgesetzt, neue Partnerschaften mit Finanzinstitutionen weltweit aufzubauen und bestehende zu vertiefen. Diese Partnerschaften zielen darauf ab, das RippleNet zu erweitern, das Ökosystem zu stärken und die Akzeptanz von XRP für grenzüberschreitende Zahlungen und andere Finanztransaktionen zu erhöhen.
  3. Technologische Entwicklungen: Ripple führte Updates und Verbesserungen an seiner Technologie durch, um die Effizienz, Sicherheit und Skalierbarkeit des Netzwerks zu erhöhen. Dazu gehören möglicherweise Upgrades für das xRapid-System und das xCurrent-Protokoll, die darauf abzielen, Transaktionen schneller und kostengünstiger zu machen.
  4. Community-Initiativen: Ripple und seine Community haben verschiedene Initiativen gestartet oder fortgeführt, um die Akzeptanz von XRP zu fördern und die Anwendungsfälle für Ripple-Technologie zu erweitern. Dazu könnten Bildungsprogramme, Entwicklerwettbewerbe und Partnerschaften mit akademischen Institutionen gehören.
  5. Marktbewegungen: Der XRP-Kurs hat im Jahr 2023 wahrscheinlich signifikante Schwankungen erfahren, getrieben durch die allgemeine Marktdynamik, regulatorische Entwicklungen und die oben genannten Ereignisse. Investoren und Analysten verfolgen diese Bewegungen genau, um die zukünftige Richtung von XRP und die Auswirkungen auf die Krypto-Märkte insgesamt zu verstehen.

Unsere Empfehlung, um in Ripple (XRP) zu investieren!*

Kryptowährungen

Zahlungsmethoden

GebĂĽhren

0,25 %

✅ 10 € Startguthaben

âś… Schnelle Einzahlung

âś… Hohe Sicherheit

âś… Einsteigerfreundlich

Testergebnis

95%

Q1/2024

Sehr gut

krypto-guru.de

Unsere Empfehlung

✅ 10€ Startguthaben geschenkt
âś… Niedrige GebĂĽhren (0,03-0,25%)
âś… Ăśber 175 Coins verfĂĽgbar
âś… Hohe Sicherheit

Testergebnis

95%

Q1/2024

Sehr gut

Ripple (XRP) Chartanlyse mit Prognose

Quelle: Tradingview*

Ripple (XRP) hat sich nach seinem langanhaltenden Downtrend, mittlerweile etwas erholen können und befindet sich auf dem Weg nach oben. Das Handelsvolumen ist dabei weiterhin sehr konstant.

Derzeit traden wir bei ca. 0,57 USD und somit nahe unseres letzten Zwischenhochs. Zuletzt haben wir den ehemaligen Widerstandsbereich bei 0,54 USD noch einmal als Support getestet und sind abgeprallt.

Dies war sehr wichtig, da wir zuvor in diesem Bereich immer wieder abgelehnt wurden. Nun gilt es diesen Trend nach obenhin fortzusetzen. Die nächsten wichtigen Bereich liegen bei 0,58 & 0,60 USD.

Vor allem der Bereich um 0,60 USD sollte über die nächsten Wochen entscheiden. Dort haben wir mehrere wichtige Widerstandszonen, welche wir für einen nachhaltigen Trendwechsel brechen müssen.

XRP Ausblick

Quelle: Tradingview*

Im Tageschart haben wir mittlerweile einen perfekten Bounce auf unserer gelben Supportlinie gesehen. Von hier aus hat die Erholung nach obenhin, mit kurzer Zwischenunterbrechung, weiter angehalten.

Nun stehen wir jedoch vor mehreren wichtigen Hürden, welche erst einmal nach obenhin durchbrochen werden müssen. Vor allem der Bereich um 0,60 USD mit einem wichtigen Wochenwiderstand fällt hier ins Auge.

Sollten wir diesen durchbrechen, haben wir noch etas Luft in Richtung 0,66 USD. Dort wartet dann das Golden-Pocket (0.618 – 0.65 Fib. Level) der letzten Abwärtsbewegung auf uns, was über die nächsten Wochen entscheiden sollte.

Erst wenn wir diesen Widerstand durchbrochen haben, können wir uns über eine mögliche Rallye Gedanken machen. Ansonsten besteht weiterhin das Risiko, dass wir noch einmal in Richtung 0,42 USD abverkauft werden.

XRP Coin Prognose 2024 von Experten

Zum Abschluss gehen wir auf die langfristige XRP Prognose von vielen verschiedenen Experten ein. Dabei vergleichen wir die Aussagen und prüfen die Fakten. Dabei wirst Du erkennen, dass immer wieder stark unterschiedliche Aussagen auftreten. Wichtig ist zu wissen, dass keiner weiß, wie sich der XRP Kurs in Zukunft entwickeln wird. Daher sind andere Meinungen zwar interessante Diskussionspunkte, allerdings nicht Fakten die unumgänglich sind. Eine eigene Meinung zu bilden ist daher essentiell.

Mittelfristige Vorhersagen für 2024 deuten darauf hin, dass XRP möglicherweise in der Spanne von 0,60 USD bis 0,70 USD gehandelt wird, mit starker Unterstützung bei 0,60 USD. Ein Durchbruch durch den Widerstand bei 0,70 USD könnte ein bullisches Momentum anzeigen​​.

TradingBeasts prognostiziert, dass XRP bis März 2024 ein Maximum von 0,8437889 USD erreichen könnte und sich bis Ende 2024 bei einem Durchschnittspreis von etwa 0,6381855 USD stabilisieren wird. Die langfristige Aussicht bis Dezember 2027 projiziert einen XRP-Preis von etwa 0,9024173 USD​​.

WalletInvestor bietet eine konservativere Prognose und deutet darauf hin, dass XRP bis Dezember 2024 bei etwa 0,55 USD gehandelt wird und bis 2027 signifikant auf 0,221 USD fallen könnte, mit einer drastischen Vorhersage für 2028, die einen Durchschnittspreis von 0,02 USD vorsieht​​.

Langfristige Prognosen für 2025 und darüber hinaus zeigen ein breiteres Spektrum an Möglichkeiten. Einige Analysten sind optimistisch und schlagen vor, dass XRP bis 2024 bis zu 4 USD erreichen könnte, mit einem Potenzial von 5 USD bis 2025 und bis zu 7 USD bis 2026. Es besteht jedoch Vorsicht bezüglich eines zu hohen Preises für die Nutzung durch Banken, was das Wachstum begrenzen könnte​​.

Eine optimistischere Perspektive von Cryptoticker deutet darauf hin, dass XRP bis 2025-2030 zwischen 10 USD und 20 USD liegen könnte, abhängig von seiner Nützlichkeit und Markstabilität. Diese Prognose basiert auf Faktoren wie der Entwicklung von Ripple, dem rechtlichen Status und der Akzeptanz im Mainstream​​.

Ripple Klage entscheidend fĂĽr XRP Coin Prognose

Die rechtliche Auseinandersetzung zwischen Ripple und der US-Börsenaufsicht SEC ist noch immer im Gange, und es stehen wichtige Schritte bis zum 29. April 2024 bevor. Obwohl die ersten Verkäufe von Ripple an Großinvestoren und die Einhaltung der SEC-Vorschriften im Mittelpunkt stehen, wurden viele Vorwürfe der SEC bereits zurückgewiesen. Die Krypto-Community blickt gespannt auf die weiteren Entwicklungen, die möglicherweise im Sommer 2024 weitergehen könnten, wobei die Dauer aufgrund rechtlicher Verzögerungen ungewiss bleibt. Der Ausgang dieses Falls könnte entscheidende Auswirkungen auf die Regulierung digitaler Währungen haben und entweder eine neue Kategorie für digitale Währungen schaffen oder sie als traditionelle Finanzinstrumente einstufen​​.

In einem bedeutenden Sieg für Ripple ordnete Richter Torres an, dass die SEC Dokumente aus einer Rede von William Hinman, dem ehemaligen Direktor der Abteilung für Unternehmensfinanzierung der SEC, aus dem Jahr 2018 vorlegen muss. Diese Dokumente könnten Aufschluss darüber geben, wie die SEC Kryptowährungen einstuft und könnten für den Ausgang des Verfahrens gegen Ripple von entscheidender Bedeutung sein. Hinmans Rede, in der er erklärte, dass Ethereum-Netzwerk und Kryptowährung keine wertpapierbezogenen Aktivitäten darstellen, steht im Zentrum des Interesses. Die Entscheidung von Richter Torres, die SEC zur Vorlage dieser Dokumente zu verpflichten, könnte Ripple und der gesamten Kryptowährungsbranche einen Vorteil verschaffen​​.

Diese Entwicklungen spiegeln sich auch in der Marktentwicklung von Ripple (XRP) wider, das trotz des laufenden Rechtsstreits ein anhaltendes Interesse und positive Preisbewegungen zeigt. Der Ausgang der Klage könnte einen erheblichen Einfluss auf die Marktposition von XRP haben, je nachdem, ob die Entscheidung Ripple begünstigt oder nicht.

Zusammenfassung

Die Investoren sollten die Entwicklungen im Rechtsstreit zwischen Ripple und der SEC genau beobachten, da dessen Ausgang erhebliche Auswirkungen auf den Wert von XRP und die allgemeine Akzeptanz von Kryptowährungen haben könnte. Die jüngsten Siege von Ripple könnten als positiv betrachtet werden, aber die Lage bleibt unsicher. Es ist wichtig, vorsichtig zu sein und sich auf mögliche Schwankungen vorzubereiten. Langfristige Investoren sollten sich bewusst sein, dass die rechtlichen Herausforderungen und regulatorischen Entscheidungen die Landschaft für XRP und andere Kryptowährungen prägen werden.

Kann XRP 1.000 € erreichen?

In naher Zukunft wird XRP kein so extremes Preisniveau erreichen. Da XRP nicht begrenzt ist, ist es sehr unwahrscheinlich, dass XRP auf eine Marke von 1.000 € steigt.

Hat XRP eine Zukunft?

Ripple, das mit XRP eine Währung erschaffen hat, die den Bankenstandard ersetzen soll, hat das Potenzial, sich in Kryptomarkt weiter positiv zu entwickeln.

Welche Banken arbeiten mit XRP?

Ja, bereits einige Banken arbeiten mit der Technologie von Ripple. Dazu zählen unter anderem die Santander, die Axis sowie die Yes Bank.

Kryptowährungen

Zahlungsmethoden

GebĂĽhren

0,25 %

✅ 10 € Startguthaben

âś… Schnelle Einzahlung

âś… Hohe Sicherheit

âś… Einsteigerfreundlich

Testergebnis

95%

Q1/2024

Sehr gut

krypto-guru.de

Unsere Empfehlung

✅ 10€ Startguthaben geschenkt
âś… Niedrige GebĂĽhren (0,03-0,25%)
âś… Ăśber 175 Coins verfĂĽgbar
âś… Hohe Sicherheit

Testergebnis

95%

Q1/2024

Sehr gut

Jonas Franz

Jonas Franz

Jonas ist Gründer des Krypto-Guru Blogs. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrung als Industrie-Meister ist er für das Personalmanagement zuständig. Er führt mit den anderen Gründern Hand in Hand neue Produkte ein und ist Entscheidungsträger im strategischen Management.

Die Bilder dieses Beitrags sind von DepositPhotos – entdecke unbegrenzte Stock Fotos!

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!

Aktuelle News