Bitcoin & Ethereum Chartanalyse – Big Move?

von Manuel Barowski | 14 Mai 2024

Die letzten Tage ist bei Bitcoin & Ethereum wenig bis gar nichts passiert. Die News nehmen diese Woche jedoch langsam wieder zu. Problematisch das Handelsvolumen, welches in den letzten Tagen immer weiter abnimmt. Steht uns möglicherweise ein großer Move bevor? Kommt die Volatilität zurück?

In Kürze

  • Bitcoin Chartanalyse
  • Bitcoin Ausblick
  • Ethereum Chartanalyse

Bitcoin Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Bitcoin (BTC) hat in den letzten Tage keine wirkliche Spannung erzeugt. Das Handelsvolumen ist immer weiter zurückgegangen und die Bewegungen wurden immer kürzer. Dies könnte sich nun langsam ändern.

Derzeit traden wir bei ca. 62.600 USD und somit an unserem letzten Hochpunkt, an welchen wir nun zurückgewiesen wurden. Die Ineffizienz, welche wir die letzten Tage gebildet haben, wurde somit geschlossen.

Das Handelsvolumen ist jedoch weiterhin sehr gering und der RSI kratzt bereits wieder an seinem überkauften Bereich. Die Marke von 63.000 USD ist somit sehr entscheidend für den weiteren Verlauf.

Du willst dir ein Nebeneinkommen aufbauen? Mit unserem Trading Campus und präzisen Signalen ist das jetzt möglich. Nutze das Fachwissen unserer erfahrenen Experten und erhalte Handels-Signale in Echtzeit. Melden dich noch heute an und teste unseren Service zwei Wochen völlig unverbindlich und kostenfrei.

Bitcoin Ausblick

Quelle: Tradingview*

Sollten wir es nicht über die Marke von 63.000 USD nachhaltig schaffen, ist es sehr wahrscheinlich, dass wir noch einmal etwas die tiefer die Liquidität versuchen zu holen. Somit bleibt die Analyse von letzter Woche aktuell.

Das wichtigste Level befindet sich weiterhin zwischen 59.000 – 60.000 USD. Dort ist das Golden-Pocket (0.618 – 0.65 Fib. Level) der letzten Aufwärtsbewegung zu finden und bietet eine Menge Liquidität.

Gleichzeitig haben wir die Ineffizienz in diesem Bereich weiterhin nicht füllen können. Bekommen wir jedoch einen Close über 63.000 USD sind kurzfristig sogar noch einmal 66.000 USD möglich, da wir dort ebenfalls eine Ineffizienz mit viel Volumen liegen haben.

Ethereum Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Bei Ethereum (ETH) haben wir ein sehr ähnliches Muster vorliegen. Dort konnten wir ebenfalls nicht unseren Wick bei 2.815 USD füllen und sind etwas vorher bereits wieder umgekehrt und versuchen einen Erholungsversuch.

Dieser ist jedoch bisher nicht so stark ausgeprägt wie bei Bitcoin. Bisher konnte die Ineffizienz bei 3.020 USD nicht gefüllt werden und wir begeben uns schon wieder langsam aber sicher etwas nach unten.

Derzeit traden wir bei ca. 2.940 USD und somit im Niemandsland. Sollten wir einen positiven Bitcoin sehen, haben wir weiterhin die Chance, noch einmal die Marke von 3.150 USD zu attackieren. Ansonsten könnte dieser Versuch bei ETH ziemlich schnell scheitern und für eine größere Korrektur bis ca. 2.500 USD stehen.

Klicke hier für die letzte Bitcoin & Ethereum Chartanalyse

Für eine technische Analyse von Bitcoin, Ethereum, Gold, anderen Altcoins und aktuellen Nachrichten/Ereignissen hat der Autor dieses Video erstellt:

Trading Campus

Unser Programm, um das Trading von Grund auf zu erlernen. Eine Videoreihe, Handouts und wöchentliche Live Calls gepaart mit einer Telegram Gruppe machen dich zu einem profitablen Trader. Schließe dich 70+ Teilnehmern an.

Manuel ist bei Krypto-Guru für den Bereich Trading und Chartanalyse tätig. Er möchte sein Wissen an alle Trading - Interessierten und an jene, die es noch werden wollen, weitergeben. In unserem Trading Campus ist Manuel unser Hauptansprechpartner für alle Mitglieder und lässt keine Trading Frage unbeantwortet.

Die Bilder dieses Beitrags sind von DepositPhotos – entdecke unbegrenzte Stock Fotos!

thecryptoapp

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets

Telegram Channel

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!

Weitere aktuelle News