Bitcoin & Ethereum Chartanalyse – Dump in Aussicht?

von | Feb 5, 2024 | Charts

Bitcoin & Ethereum haben sich über das Wochenende kaum von der Stelle bewegt. Der Markt versucht sich weiterhin oben zu halten. Durch das sinkende Handelsvolumen fällt das jedoch von Tag zu Tag immer schwerer. Somit steigt auch das Risiko einer Korrektur. Wie tief kann es diese Woche gehen? War es das mit den bullishen Wochen?

In Kürze

  • BTC Chartanalyse
  • BTC Ausblick
  • ETH Chartanalyse

BTC Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Bitcoin (BTC) hat sich über das Wochenende leicht nach untenhin bewegt. Der Markt scheint derzeit nicht die Kraft zu haben, nachhaltig über die Marke von 43.000 USD zu schließen und diesen Bereich zu durchbrechen.

Derzeit traden wir bei ca. 42.700 USD und das Handelsvolumen ist weiterhin deutlich am fallen. Nach obenhin haben wir den Widerstandsbereich bei 43.400 USD mehrmals getestet und wurden zurückgewiesen.

Nun könnte es in den nächsten Tagen einen weiteren Abverkauf geben. Die Chancen um tiefer neue Liquidität abzuholen steigen von Stunde zu Stunde und vor allem ein Bereich sollten wir dann im Auge behalten.

Du willst dir ein Nebeneinkommen aufbauen? Mit unserem Trading Campus und präzisen Signalen ist das jetzt möglich. Nutze das Fachwissen unserer erfahrenen Experten und erhalte Handels-Signale in Echtzeit. Melden dich noch heute an und teste unseren Service zwei Wochen völlig unverbindlich und kostenfrei.

BTC Ausblick

Quelle: Tradingview*

Nachdem wir weiterhin kaum Liquidität im Markt haben, liegt der nächste spannende Bereich bei Bitcoin weiterhin bei 40.700 USD. Dort haben wir noch eine größere Ineffizienz von Ende Januar liegen.

Dieser Bereich hat zeitgleich die impulsive Bewegung in Richtung 44.000 USD gestartet. Somit haben wir dort die Chance erneut einen Anlauf nach obenhin zu starten und somit den Bereich von 43.400 USD zu durchbrechen.

Sollte diese Zone nicht halten, müssen wir uns immer mehr damit abfinden, dass wir sehr wahrscheinlich noch einmal in Richtung 35.000 USD fallen und dort ebenfalls die ehemalige Konsolidierung als Support nutzen.

ETH Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Ethereum (ETH) hat sich in den letzten Tagen ebenfalls kaum bewegt. Die Richtung geht zwar leicht nach unten, nachdem wir jedoch unseren Widerstand nach obenhin getestet haben, ist das Handelsvolumen ebenfalls deutlich gesunken.

Derzeit traden wir bei ca. 2.300 USD. Unser wichtigster Widerstand befindet sich derzeit bei knapp 2.360 USD. Dort liegt das Golden-Pocket (0.618 – 0.65 Fib. Level) der letzten Abwärtsbewegung, an welchen wir bereits zurückgewiesen worden.

Nach obenhin haben wir jedoch noch eine Ineffizienz liegen, welche noch vor einem weiteren Abverkauf gefüllt werden könnte. Ansonsten schneit der Markt jedoch derzeit nicht in der Lage zu sein nachhaltig nach oben zu pumpen.

Klicke hier für die letzte Cronos (CRO) Chartanalyse.

Für eine technische Analyse von Bitcoin, Ethereum, Gold, anderen Altcoins und aktuellen Nachrichten/Ereignissen hat der Autor dieses Video erstellt:

Trading Campus

Unser Programm, um das Trading von Grund auf zu erlernen. Eine Videoreihe, Handouts und wöchentliche Live Calls gepaart mit einer Telegram Gruppe machen dich zu einem profitablen Trader. Schließe dich 70+ Teilnehmern an.

Manuel Barowski

Manuel Barowski

Manuel ist bei Krypto-Guru für den Bereich Trading und Chartanalyse tätig. Er möchte sein Wissen an alle Trading – Interessierten und an jene, die es noch werden wollen, weitergeben.

Die Bilder dieses Beitrags sind von DepositPhotos – entdecke unbegrenzte Stock Fotos!

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!

Aktuelle News