Die Deutsche Telekom unterstützt jetzt die Blockchain von Polkadot!

von | Dez 22, 2021 | Altcoins, Blockchain, News

Die Deutsche Telekom unterstützt über ihre Tochterfirma T-Systems MMS mit einem eigenen Validator das Blockchain-Netzwerk Polkadot. Daneben wurde ebenfalls der Kauf von DOT getätigt. Dies ist ein großer Schritt in Richtung einer Zukunft mit Kryptowährungen. 

In Kürze

  • Die Deutsche Telekom startet Polkadot Validator
  • T-Systems MMS kauft DOT
  • Die Open Telekom Cloud


KryptoGuru Ausbildungsprogramm

Die Deutsche Telekom startet Polkadot Validator

Die Deutsche Telekom Polkadot Validator

Die Kryptowährung Polkadot ist zum Redaktionszeitpunkt mit Platz 11 der größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung laut Coinmarketcap ein Big Player im Krypto-Space. Mit einem täglichen Handelsvolumen von einer knappen Milliarde Dollar ist das Interesse größer denn je.

Nun startet die Deutsche Telekom über ihre Tochterfirma T-Systems MMS einen Validator für das öffentliche Netzwerk. Zudem soll die Interoperabilität zwischen dezentralen Netzwerken unterstützt werden. Damit greift die Deutsche Telekom tief in die Welt von Polkadot ein.

In einer offiziellen Stellungnahme vom gestrigen 21. Dezember 2021, erklärt Dr. Andreas Dittrich, Leiter des Blockchain Solutions Center bei T-Systems MMS:

Als Deutsche Telekom haben wir schon immer die Zusammenarbeit von Menschen und Unternehmen unterstützt, nun auch mit dezentralen Technologien. Polkadot ist ein heterogenes Multi-Chain-Netzwerk, das es verschiedenen Blockchains mit unterschiedlichen Eigenschaften ermöglicht, eine beliebige, kettenübergreifende Kommunikation unter gemeinsamer Sicherheit durchzuführen. Wir glauben fest an diese Zukunftsvision einer vernetzten Welt.

T-Systems MMS kauft DOT

Neben der umfangreichen Unterstützung des Netzwerks, wurde über die Telekom-Tochter ein Erwerb von DOT getätigt. Dabei ist nicht ganz klar, um wie viel es sich bei dem Kauf handelt. Klar ist allerdings, dass dieser Kauf für die Nutzung des Netzwerks bereitgestellt werden soll.

Die Open Telekom Cloud

Um einen sicheren Betrieb der Infrastruktur zu bewerkstelligen, wird die Open Telekom Cloud genutzt. Diese erfüllt gesetzliche Anforderungen sowie eine ausreichende Sicherheit. Durch die dezentrale Ader der Cloud soll die Ausfallsicherheit der Blockchain optimal genutzt werden.

Die Deutsche Telekom ist Europas größtes Telekommunikationsunternehmen und laut der Liste Forbes Global 2000 mit Stand Mai 2020 das 69. größte börsennotierte Unternehmen weltweit. Der Schritt in Richtung Blockchain-Netzwerk und die Auswahl von Polkadot werden für die nächsten Jahre eine mögliche Trendwende in Richtung Integration von Kryptowährungen darstellen. 

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!


Bitcoin & Krypto Ausbildungsprogramm

6 Module geballtes Krypto-Wissen

 Trading Basics im Bonusmodul

✔ Telegramgruppe für all deine Fragen

 Regelmäßige Q&A Live-Calls

✔ Kein Abo-Modell!

Aktuelle News

Bitcoin & Krypto Ausbildungsprogramm

6 Module geballtes Krypto-Wissen

 Trading Basics im Bonusmodul

✔ Telegramgruppe für all deine Fragen

 Regelmäßige Q&A Live-Calls

✔ Kein Abo-Modell!

Buchempfehlung

Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, Kryptowährungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist Anfänger? Dann ist dieser Guide ideal für Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!

You have Successfully Subscribed!