JULIAN ASSANGE – dem Wikileaks-Gründer droht die Auslieferung in die USA

von | Jun 19, 2022 | Bitcoin, News

Die heutige Nachricht erschüttert mich sehr. Sie macht mich traurig, wütend & ebenso ängstlich. In diesem Beitrag möchte ich kurz auf den Fall von Julian Assange aufmerksam machen.

In Kürze

  • Kurz & Knapp – Wer ist Julian Assange?
  • Was ist passiert?
  • Aufklärung – #freeassange

Kurz & Knapp – Wer ist Julian Assange?

Julian Assange, am 3. Juli 1971 in Townsville (Qeensland) geboren ist ein australischer Journalist und ehemaliger Programmierer, Computerhacker und nicht zuletzt Gründer der bekannten Entüllungsplattform ,,WikiLeaks“.

Seine Karriere als Hacker begann Julian Assange bereits im Jahre 1987 mit gerade einmal 16 Jahren unter dem Pseudonym „Menda“. 1992 erfolgte dann eine Anklage gegen Assange wegen Hackeraktivitäten in 24 Fällen, diese Anklage wurde mit einer Geldstrafe belegt.

Seine gegründete Internet-Plattform WikiLeaks wurde 2006 ins Leben gerufen. Ein Portal, auf welchem Dokumente ungefiltert veröffentlicht werden können. Ebenso Geheimdienstdokumente über das bekannte  & berüchtigte Gefangenenlager Guantánamo Bay. Auch zu amerikanischen Kriegsverbrechen im Irak erschienen auf dem Portal Dokumente. Unglaubliche 1,2 Millionen Dokumente wurden auf WikiLeaks bis 2009 hochgeladen.

Julian Assange

Was ist passiert?

Der heutige Tag ist nicht nur ein schwarzer Tag für die gesamte Pressefreiheit, sondern auch ein schwarzer Tag für die Menschenrechte. Mit der wohl unvermeidlichen Entscheidung auf eine Auslieferung in die USA ebnet die britische Regierung den Weg für die wohl Schlimmste aller uns bekannten Strafen – der sogenannten Todesstrafe.

Dem WikiLeaks Gründer drohen in den USA wegen der Veröffentlichung von US-Kriegsverbrechen und Folter sage und schreibe 175 Jahre Gefängnis.

Dies bedeutet im Klartext: Assange soll für sein Werk bis zum Tod weggesperrt bleiben und eines ist wohl klar: Ein faires Verfahren in den USA wird er wohl nicht erwarten können.

Assange letzte Chance ist nun Berufung einzulegen und sollte diese im Nichts versinken und abgelehnt werden, so droht ihm die direkte & unvermeidbare Auslieferung in die USA.

Julian Assange hat definitiv Beweise geliefert mit seinen zahlreichen Enthüllungen und wenn dies tatsächlich unter Strafe gestellt werden sollte, wonach es momentan aussieht, dann ist dies ein ganz schlechtes Zeichen.

Fakt ist und das Folgende sagt Sevim Dagdelen, Obfrau der Links-Fraktion im Auswärtigen Ausschuss und Sprecherin für Internationale Politik:

Der Auslieferungsentscheid der britischen Regierung im Falle von Julian Assange ist ein Generalangriff auf die gesamte Pressefreiheit.

Aufklärung – #freeassange

Was können wir tun? Wie können wir überhaupt helfen? Das Einzigste was wir machen können ist, diesen Beitrag und die Nachrichten zum Fall von Julian Assange zu teilen, Aufklärung zu betreiben und die ganzen Inhalte zu diesem Fall zu teilen.

Lieber Julian Assange – meine Gedanken sind heute bei dir, ich wünsche dir viel Kraft & Hoffnung.

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets


Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!


Bitcoin & Krypto Ausbildungsprogramm

6 Module geballtes Krypto-Wissen

 Trading Basics im Bonusmodul

✔ Telegramgruppe für all deine Fragen

 Regelmäßige Q&A Live-Calls

✔ Kein Abo-Modell!

Aktuelle News

Bitcoin & Krypto Ausbildungsprogramm

6 Module geballtes Krypto-Wissen

 Trading Basics im Bonusmodul

✔ Telegramgruppe für all deine Fragen

 Regelmäßige Q&A Live-Calls

✔ Kein Abo-Modell!

Buchempfehlung

Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, Kryptowährungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist Anfänger? Dann ist dieser Guide ideal für Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!

Aktuelle News