Montenegro und Ripple erschaffen neuen Stablecoin

von Erik Herzog | 31 Jan 2023

Vor kurzem berichtete Dr. Dritan Abazović, der seit dem 28. April 2022 Premierminister von Montenegro ist, über sein Treffen mit zwei Führungskräften des FinTech-Unternehmens Ripple.

In Kürze

  • Ministerpräsident trifft Ripple CEO

  • Montenegros Absichten mit Ripple

  • Zentralbanken sind Schwerpunkte für Ripple 2023

Dein Steuer-Tool

Es ist ein leidiges, aber dennoch sehr wichtiges Thema – Steuern. Mit diesem Tool trackst Du deine Transaktionen ganz einfach und in sekundenschnelle!

Deine Vorteile:

✅ Individuelle Steuerberatung
✅ Nutzung für Steuererklärung
✅ Portfoliotracking
✅ Sitz in Deutschland
✅ Kostenlose Version
✅ Anonym nutzbar

Sichere dir mit unserem Code 10% auf alle Pakete!

  • 1.2 Millionen aktive User
  • 22.000+ Kryptowährungen
  • 200+ Blockchains
  • 110+ Exchanges
  • 25+ Steuer-Reports

Deine Vorteile:

✅ Individuelle Steuerberatung
✅ Nutzung für Steuererklärung
✅ Portfolio-Tracking
✅ Sitz in Deutschland
✅ Anonym nutzbar

Sichere dir mit unserem Code 10% auf alle Pakete!

Testergebnis

96%

*Anzeige

Sehr gut

krypto-guru.de

Ministerpräsident trifft Ripple CEO

In einer Nachricht, die in der Krypto-Community einige Tage lang unbemerkt blieb, hat das südosteuropäische Land Montenegro eine Partnerschaft mit Ripple angekündigt. Der Ministerpräsident des Landes, Dr. Dritan Abazović, tweetete bereits am 18. Januar 2023 über das Pilotprojekt mit Ripple.

Über die Social-Media-Plattform berichtete der montenegrinische Premierminister über sein Treffen mit Brad Garlinghouse, CEO von Ripple, und James Wallis, Ripple-Vizepräsident für Zentralbank-Engagement und CBDCs, und sagte:

Produktives Treffen mit Ripple-CEO Garlinghouse und Ripple-Vizepräsident James Wallis. Wir sprachen über die Entwicklung einer Zahlungsverkehrsinfrastruktur, die eine größere finanzielle Zugänglichkeit und Integration ermöglichen würde. Montenegro ist offen für neue Werte und Investitionen.

Darüber hinaus verriet Dr. Abazović, dass sein Land mit Ripple an einem Pilotprojekt für einen digitalen Stablecoin arbeiten wird.

In Zusammenarbeit mit Ripple und der Zentralbank haben wir ein Pilotprojekt gestartet, um die erste digitale Währung oder Stablecoin für Montenegro zu entwickeln.

Lamborghini versteigert einzigartiges NFT

Montenegros Absichten mit Ripple

Ivan Boskovic, der ehemalige Direktor der Abteilung für Zahlungssysteme und Finanztechnologie bei der Zentralbank von Montenegro, veröffentlichte einen Artikel in Currency Research mit dem Titel “Central Bank of Montenegro: How to Boost Banking and Payment Innovation in a Small Developing Economy” erst am 14. Dezember 2021.

Boskovic schrieb, dass die digitale Transformation eine grundlegende Quelle für langfristiges Wachstum ist, insbesondere im Finanzsektor. In dieser Hinsicht stehen kleinere Länder wie Montenegro vor Hindernissen, die weitaus schwieriger zu überwinden sind, als die in fortgeschrittenen Volkswirtschaften im Vergleich zu den Weltmarktführern, erklärte aber weiter:

Einige Länder wie Singapur, Luxemburg und Malta gehören jedoch zu den Spitzenreitern. Ihre visionäre Politik hat sich ausgezahlt, und sie gelten heute als Vorbilder für viele andere. Die entscheidende Frage ist, ob ihr Erfolg leicht nachgeahmt oder kopiert werden kann.

Laut Boskovic war einer der Faktoren für den Erfolg der genannten Länder die Schaffung eines günstigen politischen Rahmens, der notwendig war. Die Zusammenarbeit mit Ripple könnte ein weiterer Schritt sein, um Wissen und Technologie ins Land zu bringen.

Special Offer!

Sichere dir dir noch heute den Zugang zum Krypto ErfolgsKurs. Profitiere von unenthüllten Details vom Krypto-Markt und erhalte ein intensives Coaching.

Das erwartet dich:

✅ intensive Betreuung via Telegram
✅ 6 Live-Coachings
✅ voll animierte Lern-Videos
✅ 40+ praktische Handouts
✅ 3 Monate Trading Campus gratis
✅ Portfolio-Check

Zentralbanken sind Schwerpunkte für Ripple 2023

Digitale Währungen der Zentralbanken sind ein großer Schwerpunkt für Ripple im Jahr 2023. Das Unternehmen veranstaltete kürzlich ein Webinar mit der Digital Pound Foundation mit dem Titel “What Is A Digital Pound Really Useful For?” James Wallis hielt die Keynote.

Brooks Entwistle verriet auch, dass das Unternehmen nicht beabsichtigt, eine Lösung für jede Zentralbank der Welt zu implementieren, sondern einen gezielten Ansatz verfolgt – wobei kleinere Zentralbanken rund um den Globus besonderes Interesse zeigen. Palau und das Königreich Bhutan haben kürzlich ihre Partnerschaften mit Ripple bekannt gegeben.

Ob XRP oder der XRP-Ledger im Pilotprojekt in Montenegro eine Rolle spielen werden, ist nicht bekannt. In diesem Zusammenhang hatte Entwistle jedoch eine allgemeine Erklärung parat.

Es gibt Orte, an denen wir eine Rolle spielen können, vielleicht mit einer Sidechain zum XRP-Ledger. Wir können bei der Interoperabilität in diesem Bereich helfen, aber das wird für jede einzelne Zentralbank anders sein.

20€ in BTC geschenkt
✅ Firmensitz in DE
✅ Anfängerfreundlich
✅ Sparplan möglich

Testergebnis

92%

01/2023

Sehr gut

Kryptowährungen

Zahlungsmethoden

Zum Erfahrungsbericht

Gebühren

0,75 %

20€ in BTC sichern

✅ Firmensitz in DE

✅ Anfängerfreundlich

✅ Sparplan möglich

Testergebnis

92%

01/2023

Sehr gut

krypto-guru.de

Erik widmet sich seit vier Jahren mit Hingabe dem faszinierenden Feld der Kryptowährungen. Sein besonderes Interesse gilt den Altcoins, deren Potential für außergewöhnliche Gewinne ihn immer wieder aufs Neue begeistern. Trotz seiner Faszination für die Vielfalt des Krypto-Marktes betrachtet Erik den Bitcoin als unverzichtbare Säule in jedem wohlüberlegten Portfolio.

Die Bilder dieses Beitrags sind von DepositPhotos – entdecke unbegrenzte Stock Fotos!

thecryptoapp

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets

Telegram Channel

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!

Weitere aktuelle News