Bank of India startet CBDC-Pilotprojekt

von Christopher Meinhart | 4 Dez 2022

Die indische Zentralbank (Reserve Bank of India, RBI) hat das erste CBDC-Pilotprojekt für ihre digitale Zentralbankwährung, die e-Rupie, gestartet.

In Kürze

  • Digitaler Rupie wird im Einzelhandel getestet

  • e-Rupie wird über eine digitale Geldbörse interagieren

  • Indien hat lange darauf gewartet

Digitaler Rupie wird im Einzelhandel getestet

Der Pilotversuch begann am 1. Dezember 2022, so hieß es in einer Presseerklärung, die von Yogesh Dayal, dem Generaldirektor der RBI, unterzeichnet wurde. Bereits im Oktober hatte die Zentralbank angedeutet, dass das Experiment im Dezember starten wird, und die jüngste Mitteilung schafft nun absolute Klarheit für alle interessierten Parteien.

In einer Erklärung der RBI wird folgendes verkündet:

Das Pilotprojekt wird die Robustheit des gesamten Prozesses der Erstellung, Verteilung und Verwendung der digitalen Rupie im Einzelhandel in Echtzeit testen.

Neben Japan ist Indien nun ein weiteres Land, welches ein sogenanntes CBCD-Pilotprojekt ins Leben ruft.

Bank of India startet CBDC-Pilotprojekt

e-Rupie wird über eine digitale Geldbörse interagieren

Das Pilotprojekt beginnt mit einer ersten Gruppe von insgesamt vier Finanzinstituten, nämlich der State Bank of India, der ICICI Bank, der Yes Bank und der IDFC First Bank. Nach der ersten Versuchsrunde bestätigt die RBI, dass zukünftig vier weitere Banken an dem Pilotprojekt teilnehmen werden, darunter die Union Bank of India, die Bank of Baroda, die HDFC Bank und die Kotak Mahindra Bank.

Die indische Zentralbank erklärte ebenso, dass eine geschlossene Benutzergruppe (Closed User Group, CUG) eingesetzt wird, die aus einer ausgewählten Anzahl von Händlern und Kunden besteht. Sie hat unter anderem darauf hingewiesen, dass die e-Rupie für die Zwecke des Pilotprojekts die Form eines digitalen Tokens haben wird und in denselben Stückelungen ausgegeben wird, wie die im Umlauf befindliche Papierwährung.

D.h., ausgewählte Nutzer können mit der e-Rupie über eine digitale Geldbörse interagieren, die von den teilnehmenden Banken zur Verfügung gestellt wird und über mobile Geräte zugänglich ist.

*Anzeige

Indien hat lange darauf gewartet

Indien denkt schon seit über einem Jahr über CBDCs nach, um die zunehmende “Kryptoisierung” der indischen Wirtschaft abzumildern. Nach monatelangen Konsultationen & Gesprächen mit den relevanten Interessengruppen veröffentlichte die RBI ein 50-seitiges Konzeptpapier zu CBDC und startete am 1. November das Pilotprojekt für CBDC für Großkunden.

Die Regierung verteidigte den Start des Pilotprojekts mit der Begründung, dass es die Transaktionskosten in Zukunft senken würde, während es für die “Abwicklung von Sekundärmarkttransaktionen mit Staatspapieren” eingesetzt wird.

Unsere Empfehlung

✅ 10€ Startguthaben geschenkt
✅ Niedrige Gebühren (0,03-0,25%)
✅ Über 175 Coins verfügbar
✅ Hohe Sicherheit

Testergebnis

93%

10/2022

Sehr gut

Kryptowährungen

Zahlungsmethoden

Gebühren

0,25 %

✅ 10 € Startguthaben

✅ Schnelle Einzahlung

✅ Hohe Sicherheit

✅ Einsteigerfreundlich

Testergebnis

93%

10/2022

Sehr gut

krypto-guru.de

Christopher möchte sein erlerntes Wissen über Bitcoin weitervermitteln und verständliche Aufklärungsarbeit leisten. Des Weiteren ist er Relai Squad Member & Gründer von bitcoin mastery. Sein Motto: ,,Intelligente Menschen hinterfragen, dumme Menschen wissen es!''

Die Bilder dieses Beitrags sind von DepositPhotos – entdecke unbegrenzte Stock Fotos!

thecryptoapp

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets

Telegram Channel

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!

Weitere aktuelle News