Was sagt die Weltbank zur Bitcoin Einführung in El Salvador?

von | Jun 18, 2021 | Bitcoin, News

El Salvador hat vor einigen Wochen große Schlagzeilen in der Krypto-Welt geschlagen. Denn dort wurde Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel akzeptiert. Nun äußert sich die Weltbank dazu.

In Kürze

  • Aussagen der Weltbank zur BTC Einführung in El Salvador
  • Gesetzliches Zahlungsmittel 
  • Präsidentielle Republik

Die Weltbank zu El Salvador

Am Mittwoch, dem 17. Juni 2021, erklärte eine Sprecherin der Weltbank, dass sie El Salvador aufgrund verschiedener Umwelt- und Transparenznachteile nicht unterstützen können.

Dazu erklärte die Sprecherin:

Wir sind verpflichtet, El Salvador in vielerlei Hinsicht zu helfen, einschließlich bei Währungstransparenz und regulatorische Prozesse. Während die Regierung an uns herangetreten ist, um Unterstützung für Bitcoin zu erhalten, ist dies etwas, das wir angesichts der Umwelt- und Transparenzmängel nicht unterstützen können.

Weltbank

Dabei hat die Weltbank, als auch der IWF, nicht direkt etwas gegen die Bitcoin Einführung in El Salvador. Vielmehr ist die plötzliche Anerkennung als gesetzliches Zahlungsmittel etwas Unerwartetes.
Daher wurden von Investoren in den letzten Tagen eine höhere Prämie für salvadorische Anleihen verlangt, denn das Bedenken des IWF-Deals, welches die Haushaltslöcher bis 2023 schließen soll, liegt noch auf dem Tisch.

Siobhan Morde von Amherst Pierpont Securities in New York erklärte dazu:

Es gibt keine schnelle Lösung für ein IWF-Programm und sogar Unsicherheit darüber, ob der Bitcoin-Vorschlag mit den diplomatischen Beziehungen zu den USA (oder) multilateralen Beziehungen vereinbar ist

Bitcoin Einführung in El Salvador

Erstmalig in der Geschichte von Bitcoin wurde die Kryptowährung als gesetzliches Zahlungsmittel deklariert. Dadurch müssen automatisch alle Händler Bitcoin akzeptieren, solange diese in El Salvador sitzen. Wir berichten über die Bitcoin Einführung in El Salvador.
Dabei ist die Einführung nicht nur der Durchbruch schlechthin für viele Bitcoin-Befürworter, sondern auch eine hohe Anforderung an die makroökonomische Geld-Politik in El Salvador. Vor der Bitcoin Einführung wurde der Handel überwiegend in Dollar getätigt. Da es sich in dem Land um eine präsidentielle Republik handelt, würde vom Ausland eine eigene Währung nicht wirklich akzeptiert werden.

Bitcoin bietet hier die Lösung. Durch seine dezentrale und unabhängige Art können auch ein vom Dollar unabhängiges Zahlungssystem in El Salvador entstehen. Daher geht die Bitcoin Einführung weit über den Kauf und Verkauf von Waren hinaus. Denn durch einen sich vom Dollar unabhängig entwickelnden Zahlungs- und Wirtschaftskreislauf, kann die dadurch entstehende reale Wirtschaftsleistung regional investiert werden. Daher entsteht auf Dauer automatisch eine Konjunktur in eben diesen Bereichen. Ein genialer Schritt von Präsident Nayib Bukele.

Folge uns auf Twitter!

Um immer die wichtigsten Neuigkeiten über Bitcoin, Blockchain und Kryptowährungen zu erhalten, folge uns auf Twitter!

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!


Kaufe und verfolge Krypto in The Crypto App

Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets


Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, Kryptowährungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist Anfänger? Dann ist dieser Guide ideal für Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!