Führender Vermögensverwalter integriert jetzt USDC mit Zero Hash für tokenisierte Fonds

von Erik Herzog | 7 Jun 2024

​Ein führender Vermögensverwalter, Franklin Templeton, erweitert den Betrieb von tokenisierten Fonds mit Zero Hash, um institutionellen Anlegern nahtlose USDC-Transaktionen zu ermöglichen.

In Kürze

  • Führender Vermögensverwalter kooperiert mit Zero Hash für Krypto-Integration

  • Tokenisierung: Revolution der Finanzindustrie im neuen Investitionszeitalter

  • Erster US-Fonds auf Blockchain-Basis lanciert von Franklin Templeton

Führender Vermögensverwalter kooperiert mit Zero Hash für Krypto-Integration

Franklin Templeton, ein weltweit führender Vermögensverwalter, hat eine Partnerschaft mit Zero Hash, der führenden Infrastrukturplattform für Kryptowährungen und Stablecoins, bekannt gegeben. Die Partnerschaft markiert die Integration der USDC-Finanzierungsschienen in die Geschäftstätigkeit von Franklin Templeton und erleichtert Käufe und Rücknahmen für den Franklin OnChain U.S. Government Money Fund (FOBXX). Jeder Fondsanteil wird durch BENJI-Token repräsentiert und ist eins zu eins mit diesen digitalen Token verknüpft, was die Transaktionseffizienz erhöht.

*Anzeige

Tokenisierung: Revolution der Finanzindustrie im neuen Investitionszeitalter

Institutionelle Investoren, die die Benji Investments Plattform nutzen, werden von dieser Integration enorm profitieren. Sie können nun die 24/7/365 USDC-Finanzierungsmöglichkeiten nutzen, um ihre Investitionen in Token-basierte Fonds mit nahezu Echtzeit-Abwicklung zu verwalten. Die robuste API-Infrastruktur von Zero Hash vereinfacht den Transaktionsprozess und gewährleistet Compliance und Sicherheit für Nutzer, die zwischen Fiat- und tokenisierten Anlagen wechseln.

Roger Bayston, Head of Digital Assets bei Franklin Templeton, zeigte sich begeistert von der Initiative und sagte:

Die Tokenisierung hat das Potenzial, die Finanzindustrie für das neue Zeitalter des Investierens zu revolutionieren. Wir freuen uns, den Zugang zu unserem Fonds weiter zu demokratisieren, indem wir die Zahlungswege von Zero Hash nutzen, um eine benutzerfreundliche Ein- und Ausstiegsrampe für tokenisierte Vermögenswerte zu schaffen.

Führender Vermögensverwalter

Erster US-Fonds auf Blockchain-Basis lanciert von Franklin Templeton

Der 2021 aufgelegte Franklin OnChain U.S. Government Money Fund ist der erste in den USA registrierte Fonds, der eine öffentliche Blockchain für die Abwicklung von Transaktionen und die Erfassung von Anteilseigentum nutzt. Mit einem Vermögen von mehr als 360 Millionen US-Dollar zum 31. März 2024 stellt der Fonds einen bedeutenden Teil des 1,1 Milliarden US-Dollar großen Marktes für tokenisierte Staatsanleihen dar. Dieser innovative Ansatz unterstreicht den Pioniergeist von Franklin Templeton und verdeutlicht die führende Rolle des Unternehmens bei der Integration der Blockchain-Technologie in traditionelle Finanzgeschäfte.

Darüber hinaus ist der führende Vermögensverwalter auch in anderen Bereichen der digitalen Finanzwelt führend. Das Unternehmen hat bei der Securities Exchange Commission (SEC) die Genehmigung für seinen Ethereum-Spot-ETF beantragt.

Erik widmet sich seit vier Jahren mit Hingabe dem faszinierenden Feld der Kryptowährungen. Sein besonderes Interesse gilt den Altcoins, deren Potential für außergewöhnliche Gewinne ihn immer wieder aufs Neue begeistern. Trotz seiner Faszination für die Vielfalt des Krypto-Marktes betrachtet Erik den Bitcoin als unverzichtbare Säule in jedem wohlüberlegten Portfolio.

Die Bilder dieses Beitrags sind von DepositPhotos – entdecke unbegrenzte Stock Fotos!

thecryptoapp

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets

Telegram Channel

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!

Weitere aktuelle News