Cardano Alonzo Upgrade heute & ADA NFT Volumen nähert sich ETH!

von | Sep 12, 2021 | Altcoins, News

Das digitale Währungsnetzwerk Cardano führt heute am 12. September den Hard Fork durch und die Community erwartet funktionierende Smart Contracts zu sehen. Diese können für dezentrale Finanzen (DeFi), nicht-fungible Token (NFTs) und andere Arten von dezentralen Anwendungen (dApps) verwendet werden. Cardano hat es geschafft, die drittgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung zu werden. Zudem nähert sich das NFT Volumen dem von Ethereum.

In Kürze

  • Cardano Alonzo Upgrade soll heute stattfinden

  • Cardano NFT Volumen nähert sich Ethereum

  • Hoskinson ruft das Cardano-Derangement-Syndrom aus

Cardano Alonzo Upgrade soll heute stattfinden

Cardano Alonzo

Mit mehr als 400 Milliarden Dollar ist der Ethereum (ETH) Markt heute bei weitem die größte Smart-Contract-Plattform in Bezug auf die Fiat-Bewertung. Ethereum hat diese Position schon seit einigen Jahren inne, aber eine Reihe von anderen Smart-Contract-Krypto-Asset-Netzwerken haben sich auf die Position von ETH zubewegt. Neben ETH gehören zu den heutigen Top-Smart-Contract-Märkten nach Marktbewertung Cardano (ADA), Solana (SOL), Polkadot (DOT), Terra (LUNA), Avalanche (AVAX) und andere.

Die Gebühren von Ethereum und seine schwierige Skalierung haben dazu geführt, dass Fonds zu anderen Smart-Contract-Konkurrenten mit niedrigeren Gebühren und schnelleren Transaktionszeiten abwandern. Cardano hat versprochen, ein Ethereum-Konkurrent zu sein, und es wird erwartet, dass das nächste Upgrade den Entwicklern funktionale Smart-Contract-Funktionen bietet. Das Upgrade am heutigen 12. September trägt den Namen „Alonzo„.

Der Smart Contract wurde am 1. September auf Alonzo Purple live geschaltet, was die Tore für neue dApps und NFT-Minting im Testnetz vor dem Start des Hauptnetzes öffnet. Während viele Neinsager immer noch gegen die Unterstützung des Smart Contracts wetten, hat es das Cardano-Netzwerk geschafft, wichtige Upgrades rechtzeitig durchzuführen.


CoinEX
Anzeige


CoinEx
Anzeige

Cardano NFT Volumen nähert sich Ethereum

Eine kürzlich veröffentlichte Statistik hat gezeigt, dass das Transfervolumen von Cardano NFTs (CNFT) bereits fast mit dem von Ethereum NFTs gleichgezogen hat. Ethereum ist zwar nach wie vor die erste Wahl für viele NFT-Projekte, aber das Problem der Skalierbarkeit und die hohen Gasgebühren haben vielen anderen Ethereum-Killern wie Solana, dessen NFT-Marktplatz mit millionenschweren NFT-Verkäufen Schlagzeilen macht, eine Chance eröffnet. Auch Cardano würde gerne einen Teil des Marktanteils übernehmen, sobald der Smart Contract morgen in das Mainnet integriert wird.

NFT Volumen

Quelle: CoinMetrics

Hoskinson ruft das Cardano-Derangement-Syndrom aus

Cardano hat allen Widrigkeiten getrotzt und sich zur drittgrößten Kryptowährung nach Marktkapitalisierung entwickelt. Skeptiker wetten weiterhin gegen das Netzwerk, und Gründer Charles Hoskinson hat einen Namen für das Syndrom namens Cardano Derangement Syndrome (CDS). Hoskinson rief einen Coindesk-Reporter aus, der behauptete, das Prägen von NFTs auf Cardano sei unmöglich.

Ein anderer Nutzer prägte ein NFT auf Cardano für den Tweet, der behauptete, es sei unmöglich, NFTs zu prägen. Hoskinson hat sich nicht zurückgehalten, wenn es darum geht, auf als Kritik getarntes Trolling zu reagieren und hat sogar vor einem kommenden FUD-Sturm gewarnt.

Telegram Channel

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!


thecryptoapp

Kaufe und verfolge Krypto in The Crypto App

Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets


Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, Kryptowährungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist Anfänger? Dann ist dieser Guide ideal für Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!