Chainlink (LINK) Chartanalyse – Widerstand & Dump?

von Manuel Barowski | 21 Sep 2023

Chainlik (LINK) hat in den letzten Tagen deutlich aufholen können, befindet sich nun aber an einem massiven Widerstand. Dieser Zielbereich könnte jetzt ein spannender Wegweiser werden, was uns in den nächsten Tagen & Wochen erwarten könnte. Folgt der Abverkauf?

In Kürze

  • LINK Chartanalyse
  • LINK Ausblick

LINK Chartanalyse

Quelle: Tradingview*

Chainlink (LINK) hat sich seit unserer letzten Analyse den Zielbereich geholt und befindet sich jetzt an einem massiven Widerstand in den kleineren Zeiteinheiten.

Momentan traden wir bei ca. 6,80 USD und somit direkt am Golden-Pocket (0.618 – 0.65 Fib. Level) der letzten Abwärtsbewegung. Die Ineffizienzen wurden bereits geschlossen.

Somit hat LINK nach obenhin nur noch einen kleinen Bereich zu schließen. Dieser liegt in perfekter Konfluenz mit dem 0.786er Fib. Level bei knapp 7,20 USD und könnte noch gefüllt werden.

Gleichzeitig haben wir jedoch eine bearish-divergence bereits gebildet. Diese geht mit sinkendem Handelsvolumen einher, weshalb wir nicht auf einen weiteren Pump schielen sollten.

Du willst dir ein Nebeneinkommen aufbauen? Mit unserem Trading Campus und präzisen Signalen ist das jetzt möglich. Nutze das Fachwissen unserer erfahrenen Experten und erhalte Handels-Signale in Echtzeit. Melden dich noch heute an und teste unseren Service zwei Wochen völlig unverbindlich und kostenfrei.

LINK Ausblick

Quelle: Tradingview*

Im Tageschart habe ich einmal das Fibonacci entfernt, damit wir die Range erkennen können, welche sich zuletzt immer weiter ausgeprägt hat und noch entscheidend werden könnte.

Nach obenhin haben wir massiven Widerstand zwischen 7,20 – 7,40 USD. Dieser Bereich ist also noch möglich, sollten wir die bearish-divergence aus den kleinen Zeiteinheiten auflösen können.

Der nächste wichtige Punkt sollte der Bereich um 6,20 USD werden. Dort hat die impulsive Bewegung begonnen. Sollte dieser Preisbereich halten, könnte die Bewegung nach oben sich fortsetzen.

Bricht diese Zone jedoch, müssen wir uns darauf einstellen, dass zuerst der Docht bei 5,60 USD gefüllt wird und im Worst-Case wir noch einmal auf die Marke von 4,75 USD dumpen.

Klicke hier für die letzte Bitcoin & Ethereum Chartanalyse.

Für eine technische Analyse von Bitcoin, Ethereum, Gold, anderen Altcoins und aktuellen Nachrichten/Ereignissen hat der Autor dieses Video erstellt:

Manuel ist bei Krypto-Guru für den Bereich Trading und Chartanalyse tätig. Er möchte sein Wissen an alle Trading - Interessierten und an jene, die es noch werden wollen, weitergeben. In unserem Trading Campus ist Manuel unser Hauptansprechpartner für alle Mitglieder und lässt keine Trading Frage unbeantwortet.

Die Bilder dieses Beitrags sind von DepositPhotos – entdecke unbegrenzte Stock Fotos!

thecryptoapp

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets

Telegram Channel

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!

Weitere aktuelle News