Grayscale Klage gegen SEC: Spot ETF gefordert!

von | Jun 30, 2022 | Bitcoin, News

Der nächste große Krypto Wettstreit gegen die SEC ist entfacht worden. Nachdem die SEC die Umwandlung des GBTC, dem weltweit größten Bitcoin Fonds, in einen Spot ETF abgelehnt hat, zieht Grayscale vor Gericht. Diese Verhandlung könnte ausschlaggebend für die weitere Entwicklung von Bitcoin sein.

In Kürze

  • Bitcoin Future ETF genehmigt
  • Unterschied Spot/Future ETF
  • Grayscale Klage: Zulassung eines Bitcoin Spot ETF

Blockpit

Bitcoin Future ETF genehmigt

Es war ein erbitterter Kampf zwischen Investmentfonds und der amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde. Bereits im Jahr 2013, also vier Jahre nach dem Genesis Block von Bitcoin, wurde von dem ersten Investmentfonds ein Antrag an die SEC gestellt, einen Bitcoin ETF einführen zu dürfen.

Die SEC hat sich jedoch sehr lange Zeit nicht für dieses Thema interessiert und die Fonds-Betreiber links liegen lassen. Letztes Jahr gab es jedoch einen Wandel. Der Drang nach einem Krypto ETF wurde immer größer, da auch immer mehr Wall-Street-Investoren auf Bitcoin & Co. aufmerksam wurden und in Kryptoklassen investieren wollten.

Unter anderem deswegen stieg auch der Druck auf führende Banken der USA, wie JPMorgan und Goldman Sachs, die beide den Handel mit Bitcoin eingeführt haben – allerdings müssen hierfür spezielle Anforderungen vom Kunden erfüllt werden.

Das steigende Vertrauen in Bitcoin als Anlageklasse übte einen zusätzlichen Druck auf die SEC aus. Bis Oktober 2021 hatten sich bereits 14 Anträge für einen Bitcoin ETF auf den Schreibtischen der US-Börsenaufsicht angehäuft.

Am 18. Oktober letzten Jahres war es dann schließlich soweit. Der erste Bitcoin ETF der USA wurde von der SEC genehmigt und ging live. Der glückliche erste Investmentfonds war der ProShares Bitcoin ETF. Innerhalb kürzester Zeit folgten einige weitere.

Grayscale Klage

Grayscale Klage: Zulassung eines Bitcoin Spot ETF

Das ganze klingt ja soweit erst einmal ganz gut. Allerdings hat die Geschichte einen Haken. Die SEC hat nicht alle Arten von Bitcoin ETFs genehmigt. Lediglich der Bitcoin Future ETF darf in den USA eröffnet werden.

Der Unterschied zwischen einem Spot ETF und einem Future ETF ist leicht erklärt. Während bei einem Bitcoin Spot ETF das verwaltete Vermögen des Fonds komplett in Bitcoin hinterlegt ist, während bei einem Bitcoin Futures ETF lediglich Futures, sogenannte Terminkontrakte, zu denen eine bestimmte Menge Bitcoin zu einem in der Zukunft liegenden Zeitpunkt gekauft werden. Somit ist das verwaltete Vermögen des Bitcoin ETF nicht mit „echten“ Bitcoin hinterlegt.

Genau hier setzt der Vermögensverwalter an. Der CEO von Grayscale, Michael Sonnenshein, ist der Überzeugung, dass der regulatorische Unterschied zwischen einem Spot und einem Futures ETF verschwindend gering sei.

Wenn die Regulierungsbehörden mit ETF einverstanden sind, die Derivate eines bestimmten Vermögenswerts halten, sollten sie logischerweise auch mit ETF einverstanden sein, die denselben Vermögenswert halten.

Testmonat Option endet!

Bis Ende Juni (Donnerstag) kannst Du dir noch 30 Tage kostenfrei unseren Trading Campus sichern. Nutze diese Chance!

Grayscale will den derzeit rund 13 Mrd. schweren Grayscale Bitcoin Trust (GBTC) in einen Spot ETF umwandeln. Der Plan besteht schon des längeren, im Oktober 2021 wurde der Antrag bei der SEC eingereicht.

Nachdem der Antrag von der SEC bereits zwei Mal verschoben wurde, drohte Grayscale der SEC bereits im Februar mit einer Klage. Diese Drohung scheint nun Realität zu werden. Die SEC lehnte den Antrag für Grayscales Bitcoin Spot ETF zum gestrigen Mittwoch, dem 29.06.2022, ab.

Dies ist der Paukenschlag gewesen, der Grayscale zur Klage animiert. In einem Blogbeitrag von Grayscale wurde klar, dass das Unternehmen alle Maßnahmen ergreifen würde, um den Antrag für einen Spot ETF durchzuboxen.

Es sind die willkürlichen und berechenbaren Handlungen der SEC und die diskriminierende Behandlung von Emittenten, die es erforderlich machen, diese Angelegenheit im besten Interesse von GBTC und unseren Anlegern vor Gericht zu bringen.

Der erste Schritt der Grayscale Klage wurde bereits gegangen. Im Namen von Grayscale hat der Senior Legal Strategist des Vermögensverwalters, der zudem ein ehemaliger US-Generalstaatsanwalt ist, einen Überprüfungsantrag beim Berufungsgericht der USA ein.

Blockpit
thecryptoapp

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets


Telegram Channel

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!


Bitcoin & Krypto Ausbildungsprogramm

6 Module geballtes Krypto-Wissen

 Trading Basics im Bonusmodul

✔ Telegramgruppe für all deine Fragen

 Regelmäßige Q&A Live-Calls

✔ Kein Abo-Modell!

Aktuelle News

Bitcoin & Krypto Ausbildungsprogramm

6 Module geballtes Krypto-Wissen

 Trading Basics im Bonusmodul

✔ Telegramgruppe für all deine Fragen

 Regelmäßige Q&A Live-Calls

✔ Kein Abo-Modell!

Buchempfehlung

Bitcoin Standard

Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, Kryptowährungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist Anfänger? Dann ist dieser Guide ideal für Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!

Aktuelle News