US-Aufsichtsbehörde: Seit 2021 über 1 Milliarde Dollar in Krypto Scams verloren

von | Jun 5, 2022 | News

Die U.S. Federal Trade Commission (FTC) hat aufgedeckt, dass mehr als 46.000 Menschen berichtet haben, dass sie seit Anfang letzten Jahres mehr als 1 Milliarde Dollar in Kryptowährung durch Scams verloren haben.

In Kürze

  • FTC: Krypto Scams kosten Anleger über 1 Milliarde Dollar

  • Top Kryptowährungen, die für Krypto Scams genutzt werden

  • Weiterhin Vorsicht vor Krypto Scams geboten

FTC: Krypto Scams kosten Anleger über 1 Milliarde Dollar

Die U.S. Federal Trade Commission (FTC) veröffentlichte am Freitag einen „Data Spotlight“-Bericht über Krypto-Scams. Die FTC ist die einzige Bundesbehörde des Landes, die sowohl für den Verbraucherschutz als auch für den Wettbewerb in weiten Bereichen der Wirtschaft zuständig ist, heißt es auf der Website der Behörde.

Emma Fletcher, leitende Datenforscherin bei der FTC, schrieb:

Seit Anfang 2021 haben mehr als 46.000 Menschen gemeldet, dass sie insgesamt mehr als 1 Milliarde Dollar in Kryptowährungen durch Scams verloren haben. Das ist etwa jeder vierte gemeldete Verlust, mehr als bei jeder anderen Zahlungsmethode.

Konkret wurden im Jahr 2021 Verluste in Höhe von 680 Millionen Dollar durch Kryptowährungsbetrug gemeldet. Im ersten Quartal dieses Jahres beliefen sich die Verluste aufgrund von Krypto-Scams auf 329 Millionen Dollar.

Der Forscher fügte hinzu, dass der Median des gemeldeten individuellen Verlusts 2.600 US-Dollar beträgt.

Krypto Scam

Top Kryptowährungen von Krypto Scams

Die Top-Kryptowährungen, von denen die Leute sagten, sie hätten sie benutzt, um Betrüger zu bezahlen, waren Bitcoin (70%), Tether (10%) und Ether (9%).

Die Aufsichtsbehörde erklärte weiter, dass fast die Hälfte der Personen, die berichteten, seit 2021 Kryptowährungen durch einen Betrug verloren zu haben, sagten, dass es mit einer Anzeige, einem Beitrag oder einer Nachricht auf einer Social-Media-Plattform begann. Die wichtigsten Plattformen, die von den Anlegern genannt wurden, waren Instagram (32%), Facebook (26%), Whatsapp (9%) und Telegram (7%).

Scams nach Kategorie

Von den gemeldeten Krypto-Betrugsverlusten, die über soziale Medien begannen, sind die meisten (575 Millionen Dollar) Investitionsbetrügereien, berichtete die FTC. An zweiter Stelle stehen Romantikbetrügereien mit 185 Millionen Dollar an gemeldeten Kryptowährungsverlusten seit 2021.

Menschen im Alter von 20 bis 49 Jahren haben häufiger berichtet, dass sie Kryptowährung an einen Betrüger verloren haben, wobei die 30-Jährigen am stärksten betroffen waren, so die Regulierungsbehörde. Der Median der gemeldeten individuellen Verluste stieg jedoch mit dem Alter an und erreichte bei Menschen in ihren 70ern einen Höchstwert von 11.708 US-Dollar.

Weiterhin Vorsicht vor Krypto Scams

In unseren Augen ist der Trend von Krypto Scams noch immer nicht am Abflachen, eher das Gegenteil ist der Fall und Krypto Scams nehmen zu. Deshalb ist weiterhin Vorsicht geboten. Daher haben wir in unserem Ausbildungsprogramm ein eigenes Modul der Scam Prävention gewidmet. Die bisher größten Krypto Scams haben wir auf einer Übersichtsseite zusammengefasst.

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets


Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!


Bitcoin & Krypto Ausbildungsprogramm

6 Module geballtes Krypto-Wissen

 Trading Basics im Bonusmodul

✔ Telegramgruppe für all deine Fragen

 Regelmäßige Q&A Live-Calls

✔ Kein Abo-Modell!

Aktuelle News

Bitcoin & Krypto Ausbildungsprogramm

6 Module geballtes Krypto-Wissen

 Trading Basics im Bonusmodul

✔ Telegramgruppe für all deine Fragen

 Regelmäßige Q&A Live-Calls

✔ Kein Abo-Modell!

Buchempfehlung

Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, Kryptowährungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist Anfänger? Dann ist dieser Guide ideal für Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!

Aktuelle News