Ledger erhält 380 Millionen Dollar von Investoren und verwahrt 15% aller Bitcoin weltweit

von | Jun 10, 2021 | News

Ledger, der in Paris ansässige Hersteller von Krypto-Hardware-Wallets, hat eine Serie-C-Finanzierung in Höhe von 380 Millionen US-Dollar abgeschlossen, wodurch das Startup mit mehr als 1,5 Milliarden US-Dollar bewertet wird.

In Kürze

  • 10T Fund investiert in Ledger
  • Ledger plant DeFi-Lösungen
  • Beliebtester Hersteller von Hardware Lösungen

10T Fund investiert in Ledger

Ledger

10T Fund, ein von dem renommierten Makro-Investor Dan Tapiero gegründeter Digital-Asset-Fonds, führte die Kapitalerhöhung an. Tapieros 200-Millionen-Dollar-Fonds wurde Anfang des Jahres aufgelegt.

10T Fund investierte neben bestehenden Investoren und neuen Geldgebern, darunter Tekne Capital, Uphold Ventures, Felix Capital, Inherent, Financière Agache (Groupe Arnault) und iAngels Technologies.

Pascal Gauthier, Vorsitzender und CEO von Ledger, über die Kapitalerhöhung:

Es ist eine $1,5 Milliarden Bewertung, die wir erreicht haben, durch diese Runde, aber die Realität ist, dass unser eigentliches Ziel ist eine $100 Milliarden Bewertung ist. Der Grund, warum wir denken, es wird eine $100 Milliarden Bewertung ist, weil der Markt wirklich riesig sein wird.

Bitcoin mit Gold zu vergleichen ist lustig, aber dieser Markt wird der gesamte Wert in der Welt sein, der irgendwann auf Blockchain geht, der gesamte Wert in der Welt wird tokenisiert… Ledger ist ideal und einzigartig positioniert, um dieses sichere Tor zum Web3 zu sein.

Ledger plant DeFi-Lösungen

Der Erlös der Serie C Runde wird in die Produkt-Innovation investiert. Mit Plänen, um den Nutzern den Zugang zu neuen transaktionalen Dienstleistungen wie Decentralized Finance (DeFi) Lösungen durch Ledger Live, die Krypto-Management-App zu verbessern. Ledger plant außerdem, seine Unternehmensfähigkeiten zu erweitern und in die Verbesserung seines Betriebssystems zu investieren.

Weitere internationale Expansion ist auch auf dem Plan. Gauthier lässt verlauten, dass Ledger, in einen globalen Dienst, für Internationalisierung und Lokalisierung investiert, mit einem Fokus auf die Anpassung des Dienstes an nicht-englischsprachige Länder.

Ledger beschäftigt derzeit 360 Mitarbeiter und plant, weitere 300 einzustellen.

Hier kannst du deinen Ledger kaufen.

Hochrangige Investoren an Bord

Das Unternehmen schloss seine Series-B-Runde – eine 75-Millionen-Dollar-Beschaffung unter der Leitung der Londoner Risikokapitalfirma Draper Esprit – im Januar 2018 ab. Im April des darauffolgenden Jahres erhielt es weitere 2,9 Millionen Dollar vom südkoreanischen Technologieriesen Samsung. Andere Geldgeber des Unternehmens sind FirstMark Capital, Cathay Innovation, Korelya Capital, CapHorn Investment und Digital Currency Group.

Hier lernst du den Ledger einzurichten.

Ledger beliebtester Hersteller von Hardware-Wallets

Ledger hat sich zu einem der weltweit beliebtesten Hersteller von Hardware-Wallets entwickelt, die es Krypto-Besitzern ermöglichen, ihre privaten Schlüssel – die den Zugang zu den Geldern kontrollieren – auf Geräten zu speichern, die von mit dem Internet verbundenen Geräten wie Mobiltelefonen und Laptops isoliert gehalten werden. Das Unternehmen bietet auch Tools, die es Kunden ermöglichen, Krypto über seine mobile App zu kaufen, zu verkaufen und zu setzen.

Hier kannst du deinen Ledger kaufen.

In einer Pressemitteilung sagte das Unternehmen, dass es geschätzte 15 % aller Kryptowährungen weltweit sichert und mehr als 3 Millionen Hardware-Wallets in 190 Ländern verkauft hat.

Datenleak im vergangenen Jahr

Seit dem Sommer letzten Jahres wurden die Nutzer von Ledger von Phishing-Attacken heimgesucht.

Im Dezember 2020 wurde eine Datenbank mit den persönlichen Daten von mehr als einer Viertelmillion Ledger-Kunden online gestellt – wofür ein abtrünniges Mitglied des Kunden-Support-Teams von Shopify verantwortlich gemacht wurde. Im Januar 2021 setzte Ledger ein Bitcoin-Erlös in Höhe von ca. 350.000 $ für Informationen über die Personen hinter den Datenlecks aus.

Folge uns auf Twitter!

Um immer die wichtigsten Neuigkeiten über Bitcoin, Blockchain und Kryptowährungen zu erhalten, folge uns auf Twitter!

The following two tabs change content below.
Jonas ist Gründer des Krypto-Guru Blogs. Als Bachelor Professional of Inventory Management and Control mit Führungsverantwortung hat er ein breites Verständnis für betriebswirtschaftliche Abläufe. Er möchte sein Wissen an Neulinge weitergeben und in Diskussion mit erfahrenen Krypto-Nutzern treten.
Telegram Channel

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!


thecryptoapp

Kaufe und verfolge Krypto in The Crypto App

Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets


Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, Kryptowährungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist Anfänger? Dann ist dieser Guide ideal für Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!