Schwarzer Schwan? Krypto-Crash auf 10.000 USD pro Bitcoin möglich?

von | Jun 17, 2022 | Altcoins, Bitcoin, Blockchain, News

Der letzte Krypto-Crash konnte die größte aller Kryptowährungen auf einen neuen Tiefststand für diesen Zyklus fallen lassen. Denn das damalige Allzeithoch von Ende 2017 bei 20.000 USD für einen Coin wurde unterschritten. Erst nur kurzzeitig, jetzt bereits für einige Stunden. Was das für den gesamten Krypto-Markt heißen könnte und warum der Kurs weiter bis auf 10.000 USD fallen könnte, erfährst Du in diesem Artikel.

In Kürze

  • Krypto-Crash auf 20.000 USD
  • Schwarzer Schwan: Kryptowährungen und traditionelle Märkte
  • Krypto-Crash laut Jeff Gundlach bis 10.000 USD

Krypto-Crash auf 20.000 USD

Vor allem, da viele verschiedene Altcoin-Projekte aktuell ihr Ziel stark verfehlen, hat der Krypto-Markt einen enormen Einbruch erfahren dürfen. Anfänglich durch ein Problem beim Krypto-Projekt Terra (LUNA) wurden knapp 100.000 BTC freigesetzt, was zu kurzzeitig starken Abverkäufen im gesamten Markt führte. Jetzt ist die Blockchain von Celsius ebenfalls überhitzt und hat das Vertrauen in Altcoin-Projekte weiter erschüttert. 

Viele dieser Projekte wurden in den letzten Jahren und auch oft inmitten eines Bullenruns im Krypto-Markt stark aufgebläht. Dieser unnatürlich starke Kapitalzuwachs, hat viele – an der Realität vorbei – weiterleben lassen. Tatsächlich gibt es solche Insolvenzverschleppungen auch in der traditionellen Finanzwirtschaft. Meistens kommen dann in schlechten Marktphasen alle Parameter zusammen und der Crash wird umso heftiger.

Krypto-Crash Bitcoin

Schwarzer Schwan: Kryptowährungen und traditionelle Märkte

Diese extremen Crashs von Projekten, die vorher künstlich mit Kapital aufgebläht wurden, werden Schwarzer Schwan genannt. Die Bezeichnung kommt ursprünglich aus der traditionellen Finanzwelt und kann mit dem Börsencrash von 2008 verglichen werden. Auch damals wurden innerhalb eines niedrigen Zinsumfeldes teilweise nicht real existierende Investments angeboten. Dabei wurden oftmals von Banken bewusst schlechte Anlagemittel verkauft, nur um schnellen Profit zu machen.

Das Ergebnis dieser übernatürlichen Kapitalaufblähung in der traditionellen Finanzwelt, was in Form der Bankenpleiten und staatlichen Rettungen endete, ist den meisten noch in Erinnerung. Auch in der Krypto-Welt kann durch den 4-Jahres-Zyklus von Bitcoin solch eine Konjunktur erzeugt werden. Denn sobald die Block-Halbierung ansteht, kommt enorm viel neues Kapital in den Markt, was sich auch auf die kleinen Altcoin-Projekte auswirkt.

Der Effekt ist, dass sich diese Projekte überdurchschnittlich schnell entwickeln und früher oder später einen enormen Rückschlag erleiden, da das billige Kapital fehlt, lässt einen Vergleich zum herkömmlichen politischem Interventionismus zu. Projekte wie Terra (LUNA) oder Celsius sind Beispiele, für eine zu starke Aufblähung einzelner Projekte, die noch nicht wirklich ausgereift waren. Früher oder später gibt es dann den großen Bust, der sich auch auf den restlichen Markt auswirkt.

Krypto-Crash laut Jeff Gundlach bis 10.000 USD

Laut dem amerikanischen Milliardär und Investor Jeff Grundlach könnte der Preis eines Bitcoins noch weiter abstürzen, bis die 10.000 USD Marke erreicht wird. Bereits bei einem damaligen Absturz auf 30.000 USD hat er den Krypto-Crash auf 20.000 USD vorhergesagt. Aufgrund des enorm aufgeblähten Marktumfelds von Bitcoin begründet er die Bitcoin Prognose.

Tatsächlich könnte so ein Krypto-Crash den Markt der Altcoins noch weiter verunsichern und noch mehr Projekte in eine Pleite steuern lassen. Viele Bitcoin-Befürworter bezeichnen die Aussage von Jeff Gundlach zum Krypto-Crash als FUD und nicht ernstzunehmend. Doch sind wir ehrlich – im Krypto-Markt ist alles möglich.

Lese dazu: Bitcoin verbraucht 56 Mal weniger Energie, als Banken!

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets


Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!


Bitcoin & Krypto Ausbildungsprogramm

6 Module geballtes Krypto-Wissen

 Trading Basics im Bonusmodul

✔ Telegramgruppe für all deine Fragen

 Regelmäßige Q&A Live-Calls

✔ Kein Abo-Modell!

Aktuelle News

Bitcoin & Krypto Ausbildungsprogramm

6 Module geballtes Krypto-Wissen

 Trading Basics im Bonusmodul

✔ Telegramgruppe für all deine Fragen

 Regelmäßige Q&A Live-Calls

✔ Kein Abo-Modell!

Buchempfehlung

Der Krypto Starterguide

In diesem kostenlosen Krypto Starterguide geben wir Dir einen tiefen Einblick in Themen wie Bitcoin, Kryptowährungen, Mining, Blockchain und Wallets! Du bist Anfänger? Dann ist dieser Guide ideal für Dich!

Klicke auf den Banner und erhalte sofort Zugriff auf die exklusiven Informationen!

Aktuelle News