Vanguard wählt Bitcoin freundlichen Ex-BlackRock-ETF-Chef als CEO

von Christopher Meinhart | 15 Mai 2024

Salim Ramji, ein bekannter Befürworter von Bitcoin und ehemaliger Manager bei BlackRock, tritt am 8. Juli sein Amt als CEO bei Vanguard an.

In Kürze

  • Vanguard bestätigt Ernennung von Bitcoin-freundlichem Ex-BlackRock-Manager

  • Buckley geht in den Ruhestand geht

  • Umschwung in Haltung zu Bitcoin mit neuer CEO-Ernennung

Vanguard bestätigt Ernennung von Bitcoin-freundlichem Ex-BlackRock-Manager

Der US-amerikanischer Finanzdienstleister hat offiziell die Berufung von Salim Ramji, einem ehemaligen Manager bei BlackRock und bekannten Befürworter von Bitcoin, zum neuen CEO und Vorstandsmitglied bestätigt. Ramji, der über 25 Jahre Branchenerfahrung verfügt und zuvor BlackRocks globales ETF-Geschäft leitete, wird ab dem 8. Juli seine neue Rolle übernehmen.

Seine Expertise erstreckt sich auch auf die Einführung des IBIT Spot Bitcoin-ETF in den USA. Ramji äußerte seine Vorfreude auf die Zusammenarbeit mit dem Vanguard-Team und betonte die klaren und langfristigen Ziele des Unternehmens.

*Anzeige

Buckley geht in den Ruhestand geht

Salim Ramji übernimmt die Leitung von dem Investmentgesellschafter als neuer CEO, während Tim Buckley in den Ruhestand geht. Ramji betont die Bedeutung von Vanguards Mission inmitten sich wandelnder Anlegerlandschaften und verpflichtet sich, das Unternehmen weiterhin als vertrauenswürdige Institution für alle Anleger zu führen. Mark Loughridge wird zum Non-Executive Chairman ernannt.

Vanguard wählt Bitcoin freundlichen Ex-BlackRock-ETF-Chef als CEO

Umschwung in Haltung zu Bitcoin mit neuer CEO-Ernennung

Die Ernennung von Salim Ramji zum neuen CEO markiert einen bemerkenswerten Wandel in der Haltung des Unternehmens gegenüber Bitcoin. Frühere Feindseligkeit, die zu einer #BoycottVanguard-Bewegung führte, weicht einer neuen Offenheit. Dieser Schritt folgt auf eine kontroverse Entscheidung vom Finanzdienstleister im Januar, US-Spot-Bitcoin-ETFs nicht anzubieten, obwohl das Unternehmen zuvor Zugang zu Bitcoin-Futures-ETFs ermöglicht hatte.

Der Rücktritt von Tim Buckley als CEO im folgenden Monat löste Spekulationen darüber aus, dass sich die Position des Unternehmens zu Bitcoin ändern könnte.

Christopher möchte sein erlerntes Wissen über Bitcoin weitervermitteln und verständliche Aufklärungsarbeit leisten. Des Weiteren ist er Relai Squad Member & Gründer von bitcoin mastery. Sein Motto: ,,Intelligente Menschen hinterfragen, dumme Menschen wissen es!''

Die Bilder dieses Beitrags sind von DepositPhotos – entdecke unbegrenzte Stock Fotos!

thecryptoapp

Tracke und verfolge Krypto in The Crypto App
Tracker • Wallet • Portfolio • Alarme • Widgets

Telegram Channel

Komm in unseren kostenlosen Telegram Channel und erhalte die News als erster!

Weitere aktuelle News